Factory vor der Sanierung
Factory vor der Sanierung (Bild: Factory)

Factory Mozilla kommt nach Berlin

Mozilla eröffnet 2013 ein Büro in Berlin. Mozilla hat rund 10 Mitarbeiter in der deutschen Hauptstadt, demnächst dürften es aber einige mehr werden.

Anzeige

Mozilla wird sich im neuen Berliner Startup-Komplex "Factory" einmieten, in dem vor kurzem die ersten Startups eingezogen sind, darunter Soundcloud, Views, Toast und Versus IO. Auch die 6Wunderkinder wollen dort einziehen.

Ab 2013 will Mozilla rund 1.000 Quadratmeter Bürofläche in der Factory in Berlin Mitte mieten.

Der Factory genannte Komplex besteht aus fünf Gebäuden mit je fünf Stockwerken und insgesamt rund 10.000 Quadratmetern Fläche. Er soll nach dem Willen seiner Macher ein Anziehungspunkt für Startups im Internetumfeld werden. Auf dem Gelände soll es ein Konferenzzentrum, Fitnessstudios, einen Basketballplatz, eine Kunstgalerie sowie ein Restaurant und einen Imbiss geben.

Mozilla beschäftig derzeit rund 10 Mitarbeiter in Berlin, hat dort aber bislang kein Büro. Das wird sich ändern und auch die Zahl der Mitarbeiter in Berlin soll deutlich steigen. Unter mozilla.org/jobs gibt es einen aktuellen Überblick aktuell offener Stellen bei Mozilla.


Misdemeanor 31. Jul 2012

Könnte das hier sein?

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) technischer Filialsupport
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt bei Flensburg
  2. Junior Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. Referatsleiter/in ABS Workflow and Batch Services in ABS Cross Functional Services
    Allianz Managed Operations & Services SE, Stuttgart
  4. Senior Business Analyst - Simulation & Systems Engineering, IT Services (m/w)
    Bombardier Transportation, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroautos

    Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen

  2. Studie

    Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe

  3. Taxi-Konkurrenz

    Uber will Gesetzesreform

  4. Star Citizen

    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

  5. Patentstreit

    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

  6. Spieleklassiker

    Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  7. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  8. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  9. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  10. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    •  / 
    Zum Artikel