Facebook Smartphone-Hardware mit Ex-Apple-Mitarbeitern bis 2013

Das soziale Netzwerk Facebook will einem Bericht zufolge eigene mobile Hardware auf den Markt bringen. Damit würde das Unternehmen dem Trend Rechnung tragen, dass immer mehr Nutzer Facebook mobil nutzen.

Anzeige

Ein Facebook-Smartphone aus eigener Entwicklung soll im Jahr 2013 auf den Markt gebracht werden, das berichtet das Blog der New York Times. Das Blog bezieht sich dabei auf unternehmensnahe Personen, die anonym bleiben wollten. Denen zufolge hat Facebook mehr als ein halbes Dutzend ehemalige Apple-Mitarbeiter rekrutiert. Diese haben sowohl im Hardware- als auch im Softwarebereich Kenntnis.

Bisherige und bis dato erfolglose Versuche von Facebook, den Smartphone-Markt zu erobern, sollen sich laut New York Times nicht so stark mit der Hardware beschäftigt haben. Es gab schon vorher Berichte über eine Zusammenarbeit zwischen HTC und Facebook, bei der sich HTC um die Hardware kümmern würde.

Mit den neuen Entwicklern im Hardwarebereich dürfte Facebook eher seine Vorstellungen umsetzen können. Mark Zuckerberg selbst soll sich nach technischen Details im Inneren von Smartphones erkundigt haben. Er soll fürchten, dass sich Facebook nur auf eine mobile App reduziert, wenn die Firma nicht selbst in den Smartphone-Markt einsteigt. Zudem ist zu erwarten, dass sich Facebook so eine zusätzliche Einnahmequelle sichert. Die Darstellung von Werbung auf einem Facebook-Phone würde sich anbieten.

Die notwendige Softwareinfrastruktur kauft sich Facebook anscheinend schon zusammen: So gibt es Gerüchte, dass Facebook den Browserhersteller Opera übernehmen will. Eine eigene Kamera-App ist auch schon fertig entwickelt worden. Zudem bekommt Facebook einen eigenen Appstore, dessen Infrastruktur sich auch für ein Smartphone anbieten würde. Sogar ein Rabattsystem samt entwickelter Hardware ist bereits auf Zuckerbergs Einkaufsliste gewesen.

Wie ein Facebook-Smartphone im Detail aussehen würde, wurde aber noch nicht in Erfahrung gebracht. Weder Details zur kommenden Hardware noch zum Betriebssystem sind bisher bekannt.

Facebook ist in letzter Zeit vor allem durch den misslungenen Börsengang aufgefallen. Die Facebook-Aktie liegt fast 20 Prozent unter dem Ausgabepreis.


SoniX 29. Mai 2012

Ich tippe selbst mit Wurstfingern auf meinem HP Veer weit schneller als andere auf Ihrem...

Nogger 29. Mai 2012

mal die Screen auf dem Block ansehen http://dribbble.com/moon/projects/48357-Facebook...

eror333 29. Mai 2012

Ich hoffe die Gerüchte stimmen! Porenziele Kämpfer: 1)MS, IE, Nokia 2)Googel, Chrome...

Flying Circus 29. Mai 2012

Nachdem ich jüngst genervt meinen Account gelöscht habe, werde ich das ja sehen...

jack-jack-jack 29. Mai 2012

echte Tastatur keine Fans?

Kommentieren



Anzeige

  1. Experte (m/w) Berichtswesen (SAP)
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. Leiter IT (m/w) CIO
    RVM Versicherungsmakler GmbH & Co. KG über Tauster GmbH, Eningen bei Reutlingen
  3. IT-Consultant/IT-Projektmana- ger (m/w)
    CAPCAD SYSTEMS AG, Ismaning bei München
  4. Mitarbeiter/in Informationstechnologie mit Teilprojektleitung
    Daimler AG, Sindelfingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Google kann Gewinn nur leicht steigern

  2. Maynard

    Wayland-Shell für den Raspberry Pi

  3. BGH-Urteil

    Typenbezeichnung gehört in eine Werbeanzeige

  4. Startup Uber

    Privater Taxidienst Uberpop verboten

  5. Project Atomic

    Red Hat erarbeitet Host-System für Docker-Container

  6. Getac T800

    Robustes 8-Zoll-Tablet mit Windows

  7. MS-Flugsimulator X

    Flughafen Berlin-Brandenburg eröffnet

  8. Vorratsdatenspeicherung

    Totgesagte speichern länger

  9. Intel

    Broxton LTE erst 2016, Skylake-Produktion noch 2015

  10. Bitcoin-Börse

    Mtgox soll verkauft oder aufgelöst werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

Videospiele: Inkompetenz macht Spieler wütend
Videospiele
Inkompetenz macht Spieler wütend

Gegner von Videospielen behaupten gerne, gewalttätige Spiele machten aggressiv. Eine Studie aber besagt: Nicht nur der Inhalt, sondern auch die Spielmechanik ist schuld.


    •  / 
    Zum Artikel