Anzeige
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg (Bild: Kevork Djansezian/Getty Images)

Facebook: Milliardär Zuckerberg macht den CEO für 1 US-Dollar

Sein persönliches Vermögen beträgt derzeit 27 Milliarden US-Dollar. Dazu bekam Mark Zuckerberg noch 1 US-Dollar für seine Tätigkeit als Facebook-Firmenchef.

Anzeige

Facebook-CEO Mark Zuckerberg hat wie vor einem Jahr angekündigt, sein Gehalt für das Jahr 2013 auf 1 US-Dollar reduziert. Das geht aus einer Meldung des Unternehmens an die US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) hervor. Das persönliche Vermögen des Facebook-Gründers hat laut Berechnungen des Bloomberg Billionaires Index ein Volumen von knapp 27 Milliarden US-Dollar. Im Vorjahr hatte er sich dennoch 769.000 US-Dollar Grundgehalt und Boni auszahlen lassen.

Auch andere Facebook-Manager reduzieren ihr Gehalt. Die fürs Tagesgeschäft verantwortliche Sheryl Sandberg bekam 16,1, statt zuvor 26,2 Millionen US-Dollar. Wie die britische Financial Times berechnet hat, hat Chief Operating Officer Sandberg seit dem Börsengang vor zwei Jahren die Hälfte ihrer Facebook-Aktien verkauft. Auch nach dem Verkauf ist ihr Anteil 1 Milliarde US-Dollar wert. Damit ist Sandberg mit 0,5 Prozent weiterhin einer der größten Einzelaktionäre Facebooks.

Finanzchef David Ebersmans Gesamtgehalt sank von 17,5 auf 10,5 Millionen US-Dollar.

Im März 2014 kündigte Facebook die Übernahme von Oculus VR, den Hersteller des Oculus Rift, für 2 Milliarden US-Dollar an. Zuvor kaufte der Betreiber des sozialen Netzwerks für 19 Milliarden US-Dollar Whatsapp.

Im vierten Quartal 2013 konnte Facebook den Umsatz um 63 Prozent auf 2,6 Milliarden US-Dollar steigern. Der Gewinn wuchs auf 523 Millionen US-Dollar (20 Cents pro Aktie), im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden nur 64 Millionen US-Dollar erwirtschaftet. Damit konnte Facebook den Gewinn um mehr als das Achtfache steigern. Facebooks mobiler Anzeigenbereich trug 53 Prozent zum gesamten Anzeigenumsatz bei.


eye home zur Startseite
MSW112 02. Apr 2014

Zahlt Zuckerberg weniger Steuern, als wenn er ein dickes Gehalt bekommen würde? Ja Zahlt...

gaym0r 02. Apr 2014

Aaaah, perfekt! Vielen dank dir! :)

Airblader 01. Apr 2014

Wenn er was verdient, ist es zuviel. Wenn er nichts verdient, ist er ein Steuerbetrüger...

DY 01. Apr 2014

Aktienoptionen in jährlich nicht unebeträchtlichem Umfang....

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-Entwickler/in Energiewirtschaft (Inhouse)
    Energie Südbayern GmbH, München
  2. Inhouse Consultant SAP CRM (m/w)
    WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG, Minden-Päpinghausen
  3. Software Testingenieur (m/w) Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  4. Solution Architect/Lösungsarchit- ekt (m/w)
    BCT Technology AG, Willstätt

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  2. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  3. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  4. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  5. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  6. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  7. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  8. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)

  9. Google Chrome für zSpace

    Augmented-Reality-Version des Browsers kommt noch 2016

  10. Medizin

    Tricorderartiger Sensor erfasst Vitaldaten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands On: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands On
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  2. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

  1. Re: ApoRed gesetzlich verbieten und seinen...

    Prinzeumel | 17:20

  2. Re: nicht aufgeben

    DeathMD | 17:19

  3. Re: Hotspot hat seine eigene ip?

    lumines | 17:19

  4. Re: Fast.... :)

    Lasse Bierstrom | 17:18

  5. Re: Die Apps sind das Problem.

    Allandor | 17:16


  1. 17:17

  2. 17:03

  3. 16:58

  4. 14:57

  5. 14:31

  6. 13:45

  7. 12:33

  8. 12:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel