Yahoo-Chef Scott Thompson
Yahoo-Chef Scott Thompson (Bild: Yahoo)

Facebook Flickr-Foto-Sharing soll Facebook-Patente verletzen

Facebook wehrt sich im Rechtsstreit mit Yahoo und will das Foto-Sharing bei Flickr untersagen lassen. Yahoo-Sprecher Eric Berman nannte Facebooks Gegenklage "einen zynischen Versuch, von der eigenen Schwäche abzulenken".

Anzeige

Facebook hat eine Gegenklage im Patentstreit mit Yahoo eingereicht. Darin wirft der Betreiber des sozialen Netzwerks dem Gegner vor, zehn seiner Schutzrechte zu verletzen. Darunter falle auch die Foto-Sharing-Funktion in Yahoos Flickr-Plattform, wie aus den Akten eines Bundesgerichts in San Francisco hervorgeht. Dies betreffe auch das Tagging von Personen in den Bildern und das Generieren von personalisierten Newsfeeds. Fünf der fraglichen Patente beträfen Yahoos Onlineanzeigengeschäft, so die Facebook-Anwälte.

Facebooks Chefjustiziar Ted Ullyot erklärte, dies sei eine Antwort auf Yahoos kurzsichtige Entscheidung, einen seiner Partner anzugreifen und einen Rechtsstreit höher als Innovation zu bewerten. Yahoo-Sprecher Eric Berman sagte, Facebooks Gegenklage sei "nichts als ein zynischer Versuch, von der Schwäche seiner eigenen Verteidigung abzulenken".

Um seine Absicherung zu verbessern, erwarb Facebook am 22. März 2012 ein Patentpaket von IBM. Facebook hatte Ende 2011 in den USA 56 Patente angemeldet, Yahoo konnte sich auf über 1.000 Patente stützen, berichtet das Wall Street Journal.

Es wird erwartet, dass Yahoo-Chef Scott Thompson am 4. April 2012 Massenentlassungen ankündigt. Das Wall Street Journal erwartet, dass 2.000 der 14.000 Mitarbeiter die Kündigung erhalten.

Yahoo hatte am 12. März 2012 wegen Patentrechtsverletzung Klage gegen Facebook eingereicht. Das angeschlagene Internetunternehmen warf Facebook Verstöße gegen zehn seiner Patente aus den Bereichen Onlinewerbung, Einstellungen zum Schutz der Privatsphäre, Personalisierung von Webseiten und Werbung, Kommentierung von Nachrichten und Messaging vor.

Yahoo will einen nicht näher bestimmten prozentualen Anteil am Umsatz Facebooks und eine einstweilige Verfügung gegen die weitere Nutzung der Patente durch das weltgrößte soziale Netzwerk.


nivanaod 05. Apr 2012

Kann es da denn überhaupt Patente geben, die nicht unter "Prior" fallen können ?

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist/IT-Systemadmin- istrator (m/w)
    Salzgitter Mannesmann Line Pipe GmbH, Siegen
  2. Systemadministrator/-in Web Basis
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen
  3. WinCC OA - Developer (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  4. (Senior) Specialist IT Security (m/w)
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. AMAZON-FILMAKTION (02.03.-08.03.): 5 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Prisoners, Bad Neighbors, Oblivion, Sinister, Fast & Furious 6)
  2. Gravity - Diamond Luxe Edition [Blu-ray] [Limited Edition]
    12,99€ - Release 26.03.
  3. Lucy (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
    11,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Kostenlose Preview

    So sieht Office 2016 für den Mac aus

  2. Lizenzrecht

    Linux-Entwickler verklagt VMware wegen GPL-Verletzung

  3. Operation Eikonal

    BND bestätigt Missbrauch der Kooperation durch NSA

  4. Microsoft

    Warum sich Windows 7 von PC Fritz registrieren ließ

  5. Oberlandesgericht Oldenburg

    Werber der Telekom darf sich nicht als Ewe Tel ausgeben

  6. Ubuntu Phone

    "Wir wollen auch ganz normale Nutzer ansprechen"

  7. Huawei Y3

    Neues Dual-SIM-Smartphone für 80 Euro

  8. Geheimdienstakten vorenthalten

    BND muss für den NSA-Ausschuss nachsitzen

  9. Bundesnetzagentur

    Liquid will sich Platz als Mobilfunkbetreiber einklagen

  10. UEFI

    Firmware-Updates unter Linux werden einfacher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



JAP-Netzwerk: Anonymes Surfen für Geduldige
JAP-Netzwerk
Anonymes Surfen für Geduldige
  1. Android 5 Google verzichtet (noch) auf Verschlüsselungszwang
  2. Geheimdienstchef Clapper Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten
  3. Zertifizierungspflicht Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab

MIPS Creator CI20 angetestet: Die Platine zum Pausemachen
MIPS Creator CI20 angetestet
Die Platine zum Pausemachen
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Screamride im Test: Achterbahn mit Zerstörungsdrang
Screamride im Test
Achterbahn mit Zerstörungsdrang
  1. Test The Book of Unwritten Tales 2 Fantasywelt in rosa Plüschgefahr
  2. Test Grow Home Herzallerliebster Roboter
  3. Test Radiation Island Fantastische Spielwelt auf dem Smartphone

  1. Re: Umtausch

    plutoniumsulfat | 23:27

  2. Re: "Zumindest kleineren Erdstößen sollte der...

    plutoniumsulfat | 23:23

  3. Re: Was manche schon wieder behaupten....

    nick75 | 23:22

  4. Re: Fairer Wettbewerb xD

    forenuser | 23:17

  5. Re: War es DIE Telekom, oder nur EIN...

    forenuser | 23:15


  1. 23:18

  2. 22:52

  3. 20:07

  4. 19:58

  5. 17:36

  6. 17:15

  7. 16:15

  8. 15:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel