Abo
  • Services:
Anzeige
Facebook will Plätzchen statt Cookies.
Facebook will Plätzchen statt Cookies. (Bild: Alexandra Beier/Getty Images)

Facebook: Belgische Plätzchen statt Cookies

Facebook will Plätzchen statt Cookies.
Facebook will Plätzchen statt Cookies. (Bild: Alexandra Beier/Getty Images)

Der Rechtsstreit um Datenschutz zwischen Belgien und Facebook geht weiter - mit einem absurden Argument: Weil in der Begründung der Richter auch englische Worte wie Cookie und Homepage stehen, soll das Urteil nicht gültig sein.

Ende 2015 hatte ein belgisches Gericht dem Unternehmen Facebook verboten, weiterhin sein Datr-Cookie zu verwenden. Nun kämpft Facebook gegen das Urteil - mit einem ungewöhnlichen Argument: Weil Urteile in dem Land per Gesetz in den Sprachen Niederländisch, Deutsch und Französisch verfasst sein müssen, sei die Begründung mit Wörtern wie "Homepage", "Cookie" und "Browser" ungültig. Das hat ein Firmensprecher der Tageszeitung De Tijd gesagt - seiner Auffassung nach müsse das Urteil wegen der englischen Wörter annulliert werden.

Anzeige

Das Gericht hatte Facebook im November 2015 die Verwendung des Datr-Cookies unter Androhung eines Strafgeldes von 250.000 Euro pro Tag verboten. Das Unternehmen hatte daraufhin die Verwendung des Cookies in Belgien eingestellt. Allerdings können Nichtmitglieder in Belgien seitdem keine öffentlichen Inhalte auf Profilseiten der Facebook-Nutzer mehr sehen. Das geht nur mit einer Anmeldung auf dem Netzwerk.

Die Richter hatten argumentiert, dass personenbezogene Daten von Internetnutzern in Belgien nur nach eindeutiger Zustimmung der Betroffenen aufgezeichnet werden dürften. Facebook wiederum ist der Auffassung, dass das Cookie helfe, falsche Profile herauszufiltern und so Cyberattacken verhindert würden.


eye home zur Startseite
Missingno. 29. Jan 2016

https://www.youtube.com/watch?v=VnA5WG39eJ8

BerndausS 29. Jan 2016

Einmal die Woche sollte Dummheit/Amoral/Anstandslosigkeit Schmerzen bereiten. Jedem. So...

Missingno. 29. Jan 2016

Oder auch belgisches Niederländisch.

miauwww 29. Jan 2016

Quatsch, Amtssprache ist nicht Englisch.

Lala Satalin... 29. Jan 2016

Oah, nein, ekelig!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. NSCON Network Services & Consulting GmbH, verschiedene Standorte
  4. Multitest elektronische Systeme GmbH, Rosenheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  2. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  3. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  4. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  5. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  6. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  7. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  8. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  9. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  10. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

  1. Re: Ich bin sehr gespannt!

    cyablo | 16:54

  2. Re: Irgendwas machen die Leute falsch

    _j_b_ | 16:54

  3. Re: Es beginnt...

    pythoneer | 16:54

  4. Re: Da stellt sich eine Frage an Google

    cyablo | 16:53

  5. Re: Nix für mich,

    flx9 | 16:52


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel