Abo
  • Services:
Anzeige
Facebooks App Center steht kurz vor dem Start.
Facebooks App Center steht kurz vor dem Start. (Bild: Facebook)

Facebook App Center: Ein Appstore für Facebook-Anwendungen

Facebooks App Center steht kurz vor dem Start.
Facebooks App Center steht kurz vor dem Start. (Bild: Facebook)

Facebook bekommt einen eigenen Appstore, das App Center. Damit erhalten Nutzer des sozialen Netzwerks eine zentrale Anlaufstelle für das Finden und Installieren von - in Zukunft auch kostenpflichtigen - Facebook-Apps.

Facebooks App Center soll es Entwicklern künftig erleichtern, ihre Facebook-Anwendungen vielen Nutzern bekanntzumachen - und Nutzern das Finden passender Anwendungen. So eine zentrale Anlaufstelle, ein Appstore für Facebook-Anwendungen, fehlte bisher. Vor allem aber werden Entwickler die Möglichkeit erhalten, auch kostenpflichtige Apps gegen eine einmalige Gebühr anzubieten.

Anzeige
  • Facebook App Center - ein Appstore für Facebook-Anwendungen (Bild: Facebook)
  • Facebook App Center - eine App-Detailseite, in diesem Fall für ein Spiel (Bild: Facebook)
Facebook App Center - ein Appstore für Facebook-Anwendungen (Bild: Facebook)

Das App Center kann mit dem Webbrowser und in den iOS- und Android-Apps von Facebook besucht werden. Es soll ausführliche Beschreibungen von Facebook-Anwendungen liefern, wobei Canvas- und Webanwendungen sowie mobile Apps gelistet werden - vorausgesetzt, sie folgen den Facebook-Richtlinien.

Mobile Apps

Mobile Apps für Android und iOS müssen ein Facebook-Login ermöglichen, um in den Katalog aufgenommen zu werden. Facebook verweist dann aber zur Installation auf Google Play oder den iTunes App Store.

Noch ist das App Center zwar nicht gestartet, es wurde aber in Facebooks Entwicklerblog für die nächsten Wochen angekündigt.

"Alle Entwickler sollten sich heute darauf vorbereiten, um sicherzustellen dass ihre App zum Start dabei sein kann", schreibt Facebook-Mitarbeiter Aaron Brady im Entwicklerblog des Unternehmens. So sollte etwa eine Beschreibung der eigenen Apps erstellt werden.


eye home zur Startseite
arnez80 10. Mai 2012

endlich kann ich jetzt auch apps für facebook KAUFEN...der börsengang lässt grüssen...

elgooG 10. Mai 2012

Aptitude is my only app store! :3 (kwt) https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEAL Systems AG, Frankfurt, Wolfsburg
  2. Bundeskriminalamt, Meckenheim, Berlin
  3. Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Telltale Games

    2.000 Batman-Spieler treffen die Entscheidungen

  2. Deutsche Telekom

    Einblasen von Glasfaser auf drei Kilometern am Stück möglich

  3. Tor Hidden Services

    Über 100 spionierende Tor-Nodes

  4. Auftragsfertiger

    AMD lässt Chips bei Samsung produzieren

  5. In-Car-Delivery

    DHL macht den Smart zur Paketstation

  6. Huawei Matebook im Test

    Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz

  7. Neue Funktionen

    Mit Google Maps die interessanten Ecken finden

  8. Google

    Nexus 9 erhält keine Vulkan-Unterstützung

  9. Webrender

    Servo soll GPU-Backend standardmäßig nutzen

  10. Pilotprojekt

    EU will Open Source sicherer machen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Besuch beim HAX Accelerator Made in Shenzhen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

  1. Re: Sind 31000 ¤ jetzt viel oder wenig?

    cry88 | 14:09

  2. Gebt mir ein N, gebt mir ein S...

    TC | 14:09

  3. nur ein Kabel pro Leerrohr???

    jones1024 | 14:08

  4. Re: Software in DE? #Neuland

    ibsi | 14:08

  5. Re: Nun ja ...

    Dwalinn | 14:07


  1. 13:54

  2. 13:51

  3. 13:14

  4. 12:57

  5. 12:17

  6. 12:04

  7. 12:02

  8. 11:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel