Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien
Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Facebook 219 Millionen US-Dollar Gewinn und 1,11 Milliarden Nutzer

Facebook kann seine Nutzerzahlen weiter erhöhen. Das soziale Netzwerk macht erneut Gewinn, die Aktie bleibt unter dem Ausgabekurs.

Anzeige

Facebook hat in seinem ersten Quartal 2013 den Gewinn um 6,8 Prozent erhöht. Das gab das Unternehmen am 1. Mai 2013 bekannt. Der Betreiber des weltgrößten sozialen Netzwerks erzielte einen Gewinn von 219 Millionen US-Dollar (9 Cent pro Aktie), nach 205 Millionen US-Dollar (9 Cent pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Vor Sonderposten lag der Gewinn bei 12 Cent pro Aktie und damit leicht unter den Analystenprognosen von 13 Cent pro Aktie.

Der Umsatz stieg um 38 Prozent auf 1,46 Milliarden US-Dollar. Die Analysten hatten 1,44 Milliarden US-Dollar erwartet.

Die Zahl der monatlich aktiven Nutzerkonten stieg um 23 Prozent auf 1,11 Milliarden. An mobilen Geräten waren 751 Millionen aktiv, ein Zuwachs um 54 Prozent. Im vierten Quartal 2012 hatte das Internetunternehmen 1,06 Milliarden Nutzer im Monat, davon 680 Millionen an mobilen Geräten. Instagram legte ebenfalls zu, auf 100 Millionen aktive Nutzer.

"Wir haben große Fortschritte in den ersten Monaten des Jahres gemacht", sagte Mark Zuckerberg, Facebook-Gründer und Vorstandschef. "Wir hatten ein starkes Wachstum und Engagement in der Community und starteten mehrere spannende Produkte."

Die Facebook-Aktie gab bei Handelsschluss an der Börse in New York um 1,2 Prozent auf 27,43 US-Dollar nach und lag damit 28 Prozent unter dem Ausgabekurs vor rund einem Jahr.

Facebook hat seine Anwendung Home Anfang April 2013 vorgestellt. Seit dem 12. April ist die App im Google Play Store erhältlich - zuerst nur in den USA, ein paar Tage später auch in anderen Ländern wie Deutschland. Bei Facebook Home sind keine Android-typischen Icons mehr zu sehen, sondern Statusnachrichten und Bilder von Freunden aus dem sozialen Netzwerk, die sofort kommentiert und mit dem Like-Button bewertet werden können. Installiert werden kann die Anwendung offiziell nur auf dem Galaxy S3 und dem Galaxy Note 2 von Samsung sowie auf den HTC-Modellen One, One X und One X Plus.

Im Januar 2013 präsentierte Facebook die neue Funktion Graph Search. Damit können Nutzer über den Open Graph des Netzwerks nach Menschengruppen, Bildern, Orten und Interessen suchen, indem sie Begriffe in das Suchfeld eingeben.


non_sense 02. Mai 2013

aua ... Das tut schon weh ...

Casandro 02. Mai 2013

Naja, die Frage ist, ob denn der Werbemarkt nicht insgesamt eher eine Blase ist. Wenn mal...

Kommentieren



Anzeige

  1. Forschungsingenieur (m/w) Computer Vision
    Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  2. Datenbank-Administrator (m/w) für Softwarelösungen
    DAN Produkte Pflegedokumentation GmbH, Siegen
  3. Android App-Entwickler (m/w)
    e.solutions GmbH, Ulm
  4. IT-Spezialist (m/w) Datawarehouse / ERP
    Vertbaudet Deutschland GmbH, Fürth bei Nürnberg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. PS4-Bundles (u. a. mit GTA 5, Arkham Knight, 2 Controllern)
    je 399,00€
  2. Activision und Blizzard Games reduziert
    (u. a. Diablo 3 und Add-on Reaper of Souls je 20,97€, Starcraft 2 für 13,97€)
  3. NEU: The Witcher 3: Wild Hunt - PlayStation 4
    39,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verdacht auf Landesverrat

    Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org

  2. Security

    Gehacktes Scharfschützengewehr schießt daneben

  3. Sony

    Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren

  4. Rocket League im Test

    Fantastische Tore mit der Heckklappe

  5. Neuer Windows Store

    Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen

  6. Schwache Mobilsparte

    Samsung plant Preisreduzierung der Galaxy-S6-Modelle

  7. Angry Birds 2

    Vogelauswahl im Schweinekampf

  8. Windows 10 im Tablet-Test

    Ein sinnvolles Windows für Tablets

  9. Elon Musk

    Tesla-Fahrer sollen neue Tesla-Fahrer werben

  10. Minecraft

    Beta mit nutzbarer Zweithand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Re: Reaktion hier vs Windows 10

    GGurke | 22:09

  2. Re: Bundesamt für Verfassungsschutz

    mobifon | 22:08

  3. Re: Man sollte oefter Sony kaufen

    Andi K. | 22:08

  4. Re: Media Creation Tool - Probleme mit der...

    Lala Satalin... | 22:06

  5. Re: Samsung ist selbst schuld

    Trollfeeder | 22:05


  1. 17:25

  2. 17:08

  3. 14:58

  4. 14:44

  5. 13:07

  6. 12:48

  7. 12:11

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel