Bild vom möglichen Unternehmensitz von Manwin
Bild vom möglichen Unternehmensitz von Manwin (Bild: Manwin)

Fabian T. Youporn-Chef verhaftet

Der Chef des Onlinepornobetreibers Manwin ist auf Betreiben der Staatsanwaltschaft Köln in Belgien festgenommen worden. Es geht um nicht geleistete Steuerzahlungen. Manwin besitzt Youporn, Pornhub, XTube, MyDirtyHobby und Extremetube.

Anzeige

Die Staatsanwaltschaft Köln hat den deutschen Eigentümer des Pornoplattformbetreibers Manwin verhaften lassen. Das berichtet die Tageszeitung Die Welt. Der 34-jährige Fabian T. werde verdächtigt, Steuern hinterzogen zu haben, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft der Zeitung mit. Er sitze "zurzeit in Belgien in Auslieferungshaft. Die belgischen Behörden haben einen Haftbefehl des Kölner Amtsgerichts vollstreckt."

Manwin betreibt die Pornoaustauschplattformen Youporn, Pornhub, XTube und Extremetube und Onlinepornoangebote wie MyDirtyHobby, Brazzers, Wicked Pictures, Digital Playground und Mofos. Seit November 2011 ist Manwin zudem einer der Partner der Playboy-Sparte Playboy Plus Entertainment.

Am 4. Dezember 2012 wurden bereits die Hamburger Büros der Manwin Germany von der Steuerfahndung Koblenz und der Polizei durchsucht. Beschlagnahmt wurden eine Anzahl von Computern und Dokumenten. Auch in einer Wohnung von T. in Belgien seien die Strafverfolger gewesen, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Köln laut dem Bericht der Welt.

Wann T. nach Deutschland ausgeliefert wird, steht noch nicht fest. Der Programmierer ist laut einem Bericht des New York Magazine Geschäftsführer und einziger Gesellschafter der Luxemburger Holding Manwin.

Auf seiner Firmenwebsite bewirbt Manwin seine Fähigkeiten im Bereich "gezielter Suchmaschinenoptimierung" und als Vermarkter von Werbeflächen im Internet. "Darüber hinaus hat Manwin ein hervorragendes Team an Softwareentwicklern, die elegante Tools designen, welche es erlauben, das Kaufverhalten und die Interessen der Internetnutzer besser zu verstehen", erklärte das Unternehmen. Bei Manwin arbeiten laut den Angaben rund 700 Menschen.


ichbinsmalwieder 11. Dez 2012

LOL! Die Anklage will ich sehen!

Guardian 11. Dez 2012

Sehr lustig.... Das war das auto und nicht das ansehen einer nackten Frau....

Oldschooler 11. Dez 2012

na siehste, geht doch :-)

Guardian 11. Dez 2012

Informatiker ohne Youporn?! Wut? Verrückt?!

lisgoem8 11. Dez 2012

Mal tracen.... http://ip.robtex.com/31.192.116.24.html Weis zwar nicht viel vom...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) im Prozess- und Stammdatenmanagement
    UVEX WINTER HOLDING GmbH & Co. KG, Fürth
  2. Mitarbeiter (m/w) für den 1st Level Support
    Schafferer & Co. KG, Freiburg im Breisgau
  3. SAP PI Consultant (m/w)
    Siemens AG, Erlangen
  4. Projektleiter Database Marketing (m/w)
    Schober Direct Media gmbh + Co. Kg, Ditzingen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Batman - 25th Anniversary [Blu-ray]
    7,97€
  2. NEU: Blu-rays um bis zu 40% reduziert
    (u. a. Rambo Trilogy Ultimate Edition 16,99€ FSK 18, MASK komplette Serie 20,97€, Running...
  3. NEU: Ich - Einfach unverbesserlich 1&2 - Weihnachts-Special [Blu-ray]
    22,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zehn Jahre Entwicklung

    Network Manager 1.0 ist erschienen

  2. Star Citizen

    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  3. Smrtgrips

    Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad

  4. Messenger

    Whatsapp richtet Spam-Sperre ein

  5. Sony-Hack

    Die dubiose IP-Spur nach Nordkorea

  6. FreeBSD-Entwickler

    Linux-Foundation sponsert NTPD-Alternative

  7. Telefonabzocke

    Kaum weniger Beschwerden trotz hoher Bußgelder

  8. GSC Game World

    Entwicklerstudio von Stalker neu gegründet

  9. Android 5.0.2

    Erstes Nexus 7 erhält weiteres Lollipop-Update

  10. Anonymisierung

    Tor-Warnung verunsichert Betreiber von Exit Nodes



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Grafiktreiber im Test: AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
Grafiktreiber im Test
AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
  1. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  2. Geforce GTX 980 Matrix Asus' Overclocker-Grafikkarte schmilzt Eis
  3. Dual-GPU-Grafikkarte AMDs Radeon R9 295 X2 nur kurzfristig billiger

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

    •  / 
    Zum Artikel