Bild vom möglichen Unternehmensitz von Manwin
Bild vom möglichen Unternehmensitz von Manwin (Bild: Manwin)

Fabian T. Youporn-Chef verhaftet

Der Chef des Onlinepornobetreibers Manwin ist auf Betreiben der Staatsanwaltschaft Köln in Belgien festgenommen worden. Es geht um nicht geleistete Steuerzahlungen. Manwin besitzt Youporn, Pornhub, XTube, MyDirtyHobby und Extremetube.

Anzeige

Die Staatsanwaltschaft Köln hat den deutschen Eigentümer des Pornoplattformbetreibers Manwin verhaften lassen. Das berichtet die Tageszeitung Die Welt. Der 34-jährige Fabian T. werde verdächtigt, Steuern hinterzogen zu haben, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft der Zeitung mit. Er sitze "zurzeit in Belgien in Auslieferungshaft. Die belgischen Behörden haben einen Haftbefehl des Kölner Amtsgerichts vollstreckt."

Manwin betreibt die Pornoaustauschplattformen Youporn, Pornhub, XTube und Extremetube und Onlinepornoangebote wie MyDirtyHobby, Brazzers, Wicked Pictures, Digital Playground und Mofos. Seit November 2011 ist Manwin zudem einer der Partner der Playboy-Sparte Playboy Plus Entertainment.

Am 4. Dezember 2012 wurden bereits die Hamburger Büros der Manwin Germany von der Steuerfahndung Koblenz und der Polizei durchsucht. Beschlagnahmt wurden eine Anzahl von Computern und Dokumenten. Auch in einer Wohnung von T. in Belgien seien die Strafverfolger gewesen, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Köln laut dem Bericht der Welt.

Wann T. nach Deutschland ausgeliefert wird, steht noch nicht fest. Der Programmierer ist laut einem Bericht des New York Magazine Geschäftsführer und einziger Gesellschafter der Luxemburger Holding Manwin.

Auf seiner Firmenwebsite bewirbt Manwin seine Fähigkeiten im Bereich "gezielter Suchmaschinenoptimierung" und als Vermarkter von Werbeflächen im Internet. "Darüber hinaus hat Manwin ein hervorragendes Team an Softwareentwicklern, die elegante Tools designen, welche es erlauben, das Kaufverhalten und die Interessen der Internetnutzer besser zu verstehen", erklärte das Unternehmen. Bei Manwin arbeiten laut den Angaben rund 700 Menschen.


ichbinsmalwieder 11. Dez 2012

LOL! Die Anklage will ich sehen!

Guardian 11. Dez 2012

Sehr lustig.... Das war das auto und nicht das ansehen einer nackten Frau....

Oldschooler 11. Dez 2012

na siehste, geht doch :-)

Guardian 11. Dez 2012

Informatiker ohne Youporn?! Wut? Verrückt?!

lisgoem8 11. Dez 2012

Mal tracen.... http://ip.robtex.com/31.192.116.24.html Weis zwar nicht viel vom...

Kommentieren



Anzeige

  1. Feature Owner Life Cycle Management (LCM) (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Spezialistin / Spezialist E-Government und Online-Services
    VBL, Karlsruhe
  3. Webentwickler (m/w) IT
    Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG, Solingen
  4. Information Security Principal Consultant (m/w)
    QRC Group, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. World War Z, Gesetz der Rache, Star Trek, True Grit, Parker)
  2. NEU: Oster-Schnäppchen auf Blu-ray
    (u. a. Edge of Tomorrow 7,97€, Godzilla 7,97€, Casino 5,99€, Ghostbusters 1+2 für 9,97€)
  3. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Avatar, 96 Hours, Pretty Woman, Lord of War, Die Bücherdiebin)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Lords of the Fallen

    Partner wirft Deck 13 "mangelhafte Ausführung" vor

  2. Galaxy S6 Edge im Test

    Keine ganz runde Sache

  3. Biohacking

    Nachtsicht wie ein Tiefseefisch

  4. Spielebranche

    Betrugsvorwürfe gegen Zynga

  5. Adaptalux

    Lichtschwanenhälse sollen winzige Fotodetails ausleuchten

  6. Illegale Onlinemärkte

    Mutmaßlicher Betreiber des Sheep Marketplace verhaftet

  7. Predictive Policing

    Noch hat keiner bewiesen, dass Data Mining der Polizei hilft

  8. Halo 5 Guardians

    Master Chief ist Held oder Verräter im Oktober 2015

  9. British Airways

    Hacker hatten Zugriff auf Bonusmeilen

  10. Gewerkschaft

    Amazon-Streik vor Ostern ausgeweitet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. Nuclide Facebook stellt quelloffene IDE vor
  2. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  3. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück

  1. Re: Stimmt so nicht

    plutoniumsulfat | 12:39

  2. Re: Nichts für Ungut, aber...

    Bouncy | 12:36

  3. Kaufe 850 Euro Smartphone mit super duper Display

    dabbes | 12:36

  4. Re: schön und gut, golem. aber was macht den das...

    SoniX | 12:35

  5. Re: Ich habe eine Dauervorhersage

    david_rieger | 12:35


  1. 12:29

  2. 12:03

  3. 12:00

  4. 11:50

  5. 11:48

  6. 11:35

  7. 11:04

  8. 10:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel