Abo
  • Services:
Anzeige
Exynos 7870
Exynos 7870 (Bild: Samsung)

Exynos 7870: Samsung bringt Midrange-Smartphone-Chip mit 14-nm-Technik

Das zweite SoC für Smartphones mit 14LPP-Fertigung: Samsungs Exynos 7870 soll dank eines modernen Herstellungsverfahrens besonders sparsam arbeiten. Auf eigene CPU-Kerne verzichtet Samsung allerdings.

Samsung hat den Exynos 7870 vorgestellt, ein System-on-a-Chip für Mittelklasse-Smartphones. Der neue Prozessor ist neben dem Topmodell Exynos 8890 erst der zweite von Samsung, den der Hersteller in seinen Fabs mit dem modernen 14LPP-Fertigungsverfahren (14 nm Low Power Plus) produziert. Dadurch soll der Exynos 7870 bei ähnlicher Geschwindigkeit über 30 Prozent sparsamer arbeiten als ältere Chips mit 28-nm-Technik.

Anzeige

Der Exynos 7870 alias Exynos 7 Octa basiert auf acht Kernen, Samsung hat sich für die bekannten Cortex-A53 von ARM entschieden. Die arbeiten als ein großer Cluster und takten mit bis zu 1,6 GHz. Die selbst entwickelten Mongoose-Kerne behält sich der Hersteller für den Exynos 8890 vor. Abseits des A53-Achterpacks stecken im Exynos 7870 ein Cat6-LTE-Modem mit bis zu 300 MBit pro Sekunde im Downstream und 150 MBit pro Sekunde im Upstream und offenbar eine ARM-Grafikeinheit vom Typ Mali-T830, die Samsung allerdings bisher nicht offiziell bestätigt hat - unsere Anfrage ist jedoch verschickt.

  • Exynos 7870 (Bild: Samsung)
Exynos 7870 (Bild: Samsung)

Laut Hersteller unterstützt der Exynos 7870 Displayauflösungen bis 1.920 x 1.200 Pixel und beschleunigt 1080p-Video mit 60 fps in Hardware. Ob der Encoder auch mit H.265-Inhalten umgehen kann, geht aus der Pressemitteilung nicht hervor. Wir halten es aber für wahrscheinlich, dass Samsung einen Videoprozessor nutzt, der mit HVEC umgehen kann, damit Smartphones mit dem Exynos 7870 entsprechende Clips aufzeichnen und wiedergeben können.

Zu den ersten Geräten mit dem Exynos 7870 soll Samsungs eigenes Galaxy J7 gehören, das derzeit der Bluetooth-SIG vorliegt. Die Veröffentlichung dürfte nach dem MWC erfolgen, denn dort stellt Samsung das Galaxy S7 vor.


eye home zur Startseite
PatienTT 17. Feb 2016

Der Autor steht wohl unter NDA^^ ist zumindest die Antwort von ihm xD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wilhelmshaven
  2. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin, Darmstadt
  3. Läpple Dienstleistungsgesellschaft mbH, Haßmersheim
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)

Folgen Sie uns
       


  1. Open Data

    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

  2. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  3. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  4. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  5. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  6. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  7. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  8. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  9. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  10. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Project CSX ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an
  2. Google Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: Schaden trägt nur der Leser!

    rocketfoxx | 06:31

  2. "Deutschland Lizenz"...

    katze_sonne | 06:19

  3. an alle @assange schreier

    Der Rechthaber | 06:18

  4. Re: Der Typ ist größenwahnsinnig

    Local Horst | 06:09

  5. Re: Snowden-Begründung kompletter Mumpitz.

    TH2 | 05:44


  1. 06:01

  2. 22:50

  3. 19:05

  4. 17:57

  5. 17:33

  6. 17:00

  7. 16:57

  8. 16:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel