Exynos 5 Octa mit 4 Cortex-A15 und 4 Cortex-A7-Kernen
Exynos 5 Octa mit 4 Cortex-A15 und 4 Cortex-A7-Kernen (Bild: Samsung)

Exynos 5 Octa Tablet-Prozessor mit 8 Kernen von Samsung

Samsung hat auf der CES mit dem Exynos 5 Octa einen schnellen Prozessor für Smartphones und Tablets mit 8 Kernen vorgestellt. Damit der Chip trotz hoher Rechenleistung lange Akkulaufzeiten ermöglicht, setzt Samsung auf ARMs big.Little-Technik.

Anzeige

Samsungs neuer ARM-Prozessor ist eine Weiterentwicklung des Exynos 5 Dual, der im Nexus 10 zum Einsatz kommt. Der Chip verfügt über jeweils 4 Cortex-A15- und A7-Kerne, die ARMs big.Little-Technik nutzen, also insgesamt 8 Kerne. Dabei kann der Prozessor zwischen den großen A15- und den kleinen A7-Kernen umschalten: Die genügsamen A7-Kerne übernehmen Funktionen des Betriebssystems und die Verbindung zu Funknetzen sowie sozialen Netzwerken. Leistungshungrigere Anwendungen wie HD-Videos und Spiele laufen auf den A15-Kernen. Die big.Little genannte Technik hatte ARM im Jahr 2011 vorgestellt.

So soll der Exynos 5 Octa deutlich mehr Leistung bieten als der im Nexus 10 und Samsungs neuem Chromebook eingesetzte Exynos 5 Dual, bei Verwendung der A7-Kerne aber eine um 70 Prozent geringere Leistungsaufnahme.

Gedacht ist der Exynos 5 Octa für High-End-Smartphones und -Tablets. Samsung zeigte ein Referenz-Tablet mit dem neuen Chip, auf dem EAs Rennspiel Need for Speed: Most Wanted lief. Wann mit ersten Geräten auf Basis des Exynos 5 Octa zu rechnen ist, verriet Samsung noch nicht.


chrulri 11. Jan 2013

Hier muss ich C ein bisschen in Schutz nehmen, denn C ist IMHO wesentlich lesbarer als...

BLi8819 10. Jan 2013

Aber wie schon genannt für große Monitore nicht zu gebrauchen. Deshalb haben wir ja über...

BLi8819 10. Jan 2013

Es ging in mein nicht ganz ernst gemeinten Beitrag aber um ein Smartphone...

Anonymer Nutzer 10. Jan 2013

Na und? Solange die dabei keine Energie verbrauchen kann es doch egal sein. Ist ja nicht...

BasAn 10. Jan 2013

Für die Software gibt es nur 4 Kerne, die 4xA15 werden nur genutzt wenn die 4xA7 eine zu...

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsberater/in für Lösungen im Produktbereich Bürgerservice
    Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heilbronn
  2. Spezialist/in für Web und technische Communities
    Bosch Connected Devices and Solutions GmbH, Reutlingen
  3. Scientific Programmer (m/w)
    CeMM Research Center for Molecular Medicine of the Austrian Academy of Sciences, Vienna (Austria)
  4. Teamleiter/in Technical After Sales Support
    Bosch Sicherheitssysteme Engineering GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Games-Downloads: Angebote der Woche
  2. Bloodborne [PlayStation 4]
    59,00€
  3. GOG jetzt auch in Deutsch + Schnäppchen
    (u. a. Deponia 0,49€, Tropico 3 Gold 5,39€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Test Borderlands Handsome Collection

    Pandora und Mond etwas schöner

  2. Net-a-Porter

    Amazon soll vor 2-Milliarden-Dollar-Übernahme stehen

  3. Fire TV mit neuer Firmware im Test

    Streaming-Box wird vielfältiger

  4. Knights Landing

    Die Xeon Phi beherbergt Intels bisher größten Chip

  5. Volker Kauder

    Mehr deutsche Teststrecken für selbstfahrende Autos gefordert

  6. Wearable

    Smartwatch Olio soll vor Benachrichtigungsflut schützen

  7. Macbook Pro 13 Retina im Test

    Force Touch funktioniert!

  8. Festo

    Das große Krabbeln

  9. Apple-Chef

    Tim Cook will irgendwann sein gesamtes Vermögen spenden

  10. Spielebranche

    Jedes dritte PC- und Konsolen-Spiel als Download gekauft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

  1. Re: Anstatt riesige Vermögen anzuhäufen...

    cuthbert34 | 14:08

  2. Re: Mit Linux

    pythoneer | 14:08

  3. Wo soll denn im Ruhrgebiet der Verkehr...

    JCS | 14:07

  4. Re: "Konsolen werden mit der Zeit immer besser...

    tanren | 14:07

  5. Re: Endlich, denn PayPal ist reudig.

    /mecki78 | 14:07


  1. 14:00

  2. 13:45

  3. 13:44

  4. 13:05

  5. 12:43

  6. 12:12

  7. 12:03

  8. 12:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel