Intel, Samsung und Telefonica steigen als Investoren bei Expect Labs ein.
Intel, Samsung und Telefonica steigen als Investoren bei Expect Labs ein. (Bild: Expect Labs)

Expect Labs Mindmeld analysiert Unterhaltungen in Echtzeit

Mit der App Mindmeld entwickelt Expect Labs eine Sprachsoftware, die aktiv und in Echtzeit Unterhaltungen analysiert und dazu passende Informationen anbietet. Nach Google beteiligen sich jetzt auch Intel, Samsung und Telefónica an dem Unternehmen.

Anzeige

Das kalifornische Unternehmen Expect Labs hat mit Intel Capital, der Samsung Venture Investment Corporation und Telefónica Digital neue Investoren gewonnen, die das Startup künftig unterstützen. Expect Labs entwickelt die sogenannte Anticipatory Computing Engine, die Gespräche in Echtzeit verfolgt und versucht, deren Inhalte zu verstehen.

Expect Labs hat auf der Consumer Electronics Show (CES) 2013 in Las Vegas seine App Mindmeld vorgestellt. Mindmeld ist ein Sprachchatprogramm, das auf Knopfdruck Konversationen mithört und mit der Anticipatory Computing Engine analysiert. Die Unterhaltung kann für alle anderen Nutzer offen oder auch nur bestimmten, eingeladenen Freunden zugänglich sein.

Über eine Schaltfläche wird die Zuhörfunktion aktiviert: Mindmeld lauscht nun der Unterhaltung, analysiert die gesprochene Sprache und bietet passende Informationen an. Dazu zählen Internetseiten, Videos, Bilder, Karten und Facebook-Beiträge. Im Idealfall werden den Teilnehmern der Konversation auf diese Weise benötigte Informationen vorgelegt, bevor diese überhaupt wissen, dass sie sie brauchen. Ändert sich das Gesprächsthema, ändern sich auch die bereitgestellten Beiträge.

Auch nachträgliche Analyse ist möglich

Über ein gemeinschaftlich genutztes Panel innerhalb der App können die Informationen mit den anderen Gesprächsteilnehmern geteilt werden. Wird einige Sekunden nicht mehr gesprochen, stoppt Mindmeld den Zuhörmodus automatisch. Ist er deaktiviert, kann bei einem interessanten Thema per langem Druck auf die Zuhörtaste alles, was in den letzten Sekunden gesagt wurde, nachträglich analysiert werden. Mindmeld stellt dann in einer Übersicht die Kernpunkte der Konversation zusammen.

Zu den Unternehmen, die bereits in Expect Labs investiert haben, gehört unter anderem Google. Mindmeld soll für Android und andere mobile Betriebssysteme erscheinen. Ein Veröffentlichungsdatum ist noch nicht bekannt.


IT.Gnom 02. Mai 2013

"Sie haben das Recht zu schweigen verloren. Alles was Sie sagen, wird vor Gericht gegen...

Bouncy 01. Mai 2013

...wenn im Grunde nur Schlüsselwörter aus der Unterhaltung herausgelöst werden - siehe...

Kampfmelone 01. Mai 2013

Das zeigt mir schon, dass da mehr dahintersteckt als nur ein paar zusätzliche...

zilti 30. Apr 2013

"Vielen Dank für Ihre Verbesserungsvorschläge zu unserem Produkt. Wir haben Ihre...

expat 30. Apr 2013

... heute bittet man User um ihre Mithilfe.... nein danke.

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktsoftwareentwickler Vorentwicklung Cloud / Serverplattform (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. IT-Support Mitarbeiter/in
    Patent- und Rechtsanwälte Hoffmann Eitle, München
  3. Teamleiter E/E (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim
  4. Vermessungstechniker/in / Geomatiker/in
    Landratsamt Göppingen, Göppingen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: PlayStation 4 Konsole inkl. FIFA 15
    399,00€
  2. Batman: Arkham Knight Collector's Edition
    109,00€
  3. GRATIS: Theme Hospital

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Lunar-X-Prize

    Google zeichnet Mondfahrer aus

  2. Raumfahrt

    Lightsail segelt mit dem Sonnenwind um die Erde

  3. Nachfrage stagniert

    Foxconn will Arbeitskräfte abbauen

  4. 1 GBit/s

    Google Fiber kommt in vier weitere Städte

  5. Frontier Development

    Vom Weltall auf die Achterbahn

  6. The Witcher 3

    Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer

  7. SNet

    Kubas privates Internet

  8. Prozessor

    AMDs Zen soll acht Kerne in 14-nm-Technik bieten

  9. 1 GBit/s

    Bundesnetzagentur bereitet Weg für LTE-Advanced und 5G

  10. Snapdragon 810

    Auch Oneplus soll Probleme mit Qualcomms Chip haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
IMHO
Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  1. Benchmark-Beta DirectX 12 und Mantle gleich schnell in 3DMark
  2. Grafikschnittstelle AMD zieht Aussage zu DirectX 12 zurück
  3. Grafikschnittstelle Kein DirectX 12 für Windows 7

Samsung Gear VR im Test: Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
Samsung Gear VR im Test
Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
  1. Für 200 US-Dollar verfügbar Samsungs Gear VR ist nicht für Radfahrer geeignet
  2. Innovator Edition Gear VR wird Anfang Dezember 2014 in den USA ausgeliefert
  3. Project Beyond Frisbee-Kamera für Samsungs Gear VR

F-Secure: Bios-Trojaner aufzuspüren, ist "fast aussichtslos"
F-Secure
Bios-Trojaner aufzuspüren, ist "fast aussichtslos"

    •  / 
    Zum Artikel