Abo
  • Services:
Anzeige
Amazons erster Buchladen in Seattle
Amazons erster Buchladen in Seattle (Bild: Stephen Brashear/Getty Images)

Expansion geplant: Amazon will angeblich Hunderte Buchläden eröffnen

Amazons erster Buchladen in Seattle
Amazons erster Buchladen in Seattle (Bild: Stephen Brashear/Getty Images)

Es wäre ein weiterer Schlag gegen traditionelle Buchhändler. Allerdings gibt es widersprüchliche Berichte über Amazons Expansion in die Einkaufszentren. Inzwischen dementierte der Urheber des Gerüchts seine Behauptung.

Hat ein Handelsmanager nur Unsinn erzählt oder will der Onlinehändler Amazon tatsächlich in großem Stil eine eigene Ladenkette aufbauen? Dass Amazon in Berlin ein Ladengeschäft eröffnen könnte, ist kein Geheimnis mehr. Was Sandeep Mathrani, Chef von General Growth Properties (GGP), aber jüngst eher beiläufig in einer Telefonkonferenz ausplauderte, dürfte traditionelle Buchhändler stark beunruhigt haben. "Amazon öffnet stationäre Buchläden und ihr Ziel ist es, soweit ich es verstehe, 300 bis 400 Buchläden aufzumachen", sagte Mathrani nach Angaben des Wall Street Journals.

Da General Growth Properties selbst rund 120 Einkaufszentren in den USA betreibt, könnten Mathranis Äußerungen durchaus einen realen Hintergrund haben. Möglicherweise hat es schon Gespräche mit dem Versandhändler gegeben. Zumal Amazon im vergangenen November einen eigenen Buchladen in der Universität Seattle eröffnet hatte. Deutschland-Chef Ralf Kleber hatte im Dezember dem Tagesspiegel gesagt: "Läden einzurichten war immer eine Option. Berlin wäre ein Top-Kandidat für einen Amazon-Laden." Eine umfangreiche Ladenkette würde über solch punktuelle Läden aber deutlich hinausgehen.

Anzeige

Pläne sollen deutlich bescheidener sein

Die New York Times bestätigte unterdessen, dass Amazon tatsächlich eine Expansion in den stationären Handel plane. Allerdings falle diese wesentlich bescheidener aus, als von Mathrani angedeutet, schrieb das Blatt unter Berufung auf eine eingeweihte Person. Entsprechende Spekulationen hatte es bereits gegeben, als Amazon seinen Laden in Seattle eröffnet hatte. Weder Amazon noch GGP wollten die Gerüchte auf Anfrage der US-Medien kommentieren.

Welches Konzept dabei angestrebt werden soll, ist ebenfalls unklar. Bislang verkauft Amazon seine Bücher in dem Laden in Seattle zum selben Preis wie im Internet, wobei die Preise dabei häufig unter den Preisen anderer Buchläden liegen, da es in den USA, anders als in Deutschland, keine Buchpreisbindung gibt. Amazon wählt seine 5.000 vorrätigen Bücher nach den Verkaufszahlen und Vorbestellungen seines Onlinegeschäfts aus. Zudem werden die Buchrezensionen der Onlinekunden für bestimmte Bücher angezeigt.

Laut Mathrani könnten die Läden aber noch einen weiteren wichtigen Zweck erfüllen. Sie könnten als Anlaufstationen dienen, um Produkte zurückzugeben. Schließlich werde mehr als jedes dritte im Internet gekaufte Produkt aus dem Bereich Textilien oder Papier wieder in einem traditionellen Laden retour geschickt.

Nachtrag vom 4. Februar 2016, 10:00 Uhr

Mathrani dementierte am Mittwoch noch seine Aussage. Seine Äußerungen in der Telefonkonferenz entsprächen nicht den Plänen Amazons, teilte GGP in einem kurzen Statement mit. Amazon weigert sich hingegen weiter, die Spekulationen zu kommentieren.


eye home zur Startseite
gema_k@cken 04. Feb 2016

... hab ich zuerst gelesen. :D

Bouncy 04. Feb 2016

Genau dafür sind Shopsysteme doch prädestiniert, mal davon ab, dass in den Bewertungen...

Rulf 03. Feb 2016

daß die dann auch geschultes personal beschäftigen werden...eher studenten und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Eurofins NSC Finance Germany GmbH, Wesseling, Köln
  2. über Ratbacher GmbH, Stuttgart
  3. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Uncharted 4 34,99€, Ratchet & Clank 29,00€, The Last of Us Remastered 28,98€, The...
  2. 49,99€
  3. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Zero G

    Schwerelos im Quadrocopter

  2. Streaming

    Youtube hat 1 Milliarde US-Dollar an Musikindustrie gezahlt

  3. US-Wahl 2016

    Nein, Big Data erklärt Donald Trumps Wahlsieg nicht

  4. Online-Hundefutter

    150.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung

  5. Huawei

    Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

  6. The Dash

    Bragi bekommt Bluetooth-Probleme nicht in den Griff

  7. Bugs in Encase

    Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken

  8. Autonomes Fahren

    Verbraucherschützer fordern "Algorithmen-TÜV"

  9. The Last Guardian im Test

    Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest

  10. E-Sport

    Cheats und Bots in Südkorea offenbar gesetzlich verboten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

  1. Re: Während die Nachbarländer dann schon...

    Faksimile | 20:38

  2. Re: Externes Gerät? Token?

    eXeler0n | 20:36

  3. ISO 26262

    PiranhA | 20:32

  4. Re: Dem Inginöör ist nichts zu schwöör!

    George99 | 20:29

  5. Re: TÜV sollte erst mal üben

    nicoledos | 20:21


  1. 18:49

  2. 17:38

  3. 17:20

  4. 16:42

  5. 15:05

  6. 14:54

  7. 14:50

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel