In Erklärungsnot: Yahoo-Chef Scott Thompson
In Erklärungsnot: Yahoo-Chef Scott Thompson (Bild: Yahoo)

Ex-Yahoo-Boss Falscher Informatik-Bachelor Thompson hat neuen Chefposten

Nur gut zwei Monate nach seinem unrühmlichen Abgang bei Yahoo hat Scott Thompson einen neuen Job. Er wird Chef eines E-Commerce-Startups, an dem eBay einen großen Anteil hält.

Anzeige

Scott Thompson, der am 12. Mai 2012 als Yahoo-Konzernchef zurücktreten musste, hat einen neuen Chefposten bei dem E-Commerce-Startup Shoprunner. Das gab das Unternehmen am 23. Juli 2012 bekannt.

Shoprunner vernetzt einzelne Onlinehändler in einem virtuellen Einkaufszentrum. Die beteiligten Shops nutzen ein gemeinsames Zahlungsverfahren und ermöglichen Warenabholung in ihren Filialen.

Thompson hatte sich bereits in offiziellen Lebensläufen in seiner Zeit als Paypal-Chef bei eBay mit dem falschen Titel geschmückt. Yahoo sprach erst von einem "ungewollten Fehler". Thompson hatte angegeben, dass er am Stonehill College einen Bachelor-Titel in Informatik erworben habe, was nicht der Wahrheit entsprach. Der Großaktionär Third Point hatte die falschen Angaben von Thompson durch eine einfache Google-Suche entdeckt. Thompson, der in seinen vier Monaten bei Yahoo 8 Millionen US-Dollar verdiente, hatte schon als Paypal-Chef einen Sitz im Aufsichtsrat von Shoprunner. Paypal-Eigner eBay hält 25 Prozent an Shoprunner.

Thompson soll sich von Schilddrüsenkrebs erholt haben

Mitte Mai 2012 war bei dem 54-Jährige Schilddrüsenkrebs diagnostiziert worden. Laut Information des Wall Street Journal aus informierten Kreisen hat er sich nach einer Behandlung aber in den vergangenen Wochen davon sehr gut erholt.

Eine Shoprunner-Sprecherin erklärte, dass Thompson nicht zur Presse über seinen neuen Job sprechen werde. In einer Erklärung des Unternehmens wird Thompson mit den Worten zitiert: "Mein Beitritt zu Shoprunner bedeutet eine riesige Chance wegen des starken Fundaments, das das Unternehmen bereits besitzt."


matok 24. Jul 2012

Und von Google-Frau ersetzt.... das kann kein Zufall sein. ;)

onkel hotte 24. Jul 2012

wer einmal oben war, wird i.d.R. dort auch bleiben, als was auch immer. hat herr...

mb (Golem.de) 24. Jul 2012

Hallo thom, danke für den Hinweis, wir haben den Satz korrigiert. Da die anderen weder...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systementwickler (m/w) Produktions- und Prüfsysteme - Internationale Projekte
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  2. System Operator SAP MM / SRM (m/w)
    SICK AG, Freiburg
  3. Projekt Manager (IT Projekte) (m/w)
    redcoon GmbH, München
  4. IT-Berater Regulatory and Quality Systems (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad-Homburg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€
  2. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    529,90€
  3. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  2. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  3. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  4. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  5. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  6. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  7. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  8. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  9. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  10. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

    •  / 
    Zum Artikel