Ex-Topmanager Anssi Vanjoki Elop hat bei Nokia "komplett versagt"

Der ehemalige Nokia-Topmanager Anssi Vanjoki sieht die Führung Stephen Elops und dessen enges Bündnis mit Microsoft als Grund für den weiteren Niedergang des Konzerns. Vanjoki wollte selbst Nokia-Chef werden.

Anzeige

Der frühere Nokia-Topmanager Anssi Vanjoki hat die Führung von Stephen Elop bei dem finnischen Konzern scharf kritisiert. Vanjoki, der Professor an der Lappeenranta University of Technology ist, kommentierte den Verkauf von Nokias Kerngeschäft an Microsoft in einer E-Mail an das US-Magazin The Verge: "Eine Schande, aber unvermeidlich. Dies zeigt das komplette Versagen der gewählten Strategie und bei der Umsetzung. Das konnte bei Nokia nicht funktionieren. Für Finnland hoffe ich, dass es das mit Microsoft tun wird." Insgesamt wechseln mit der Übernahme rund 32.000 Mitarbeiter von Nokia zu Microsoft, darunter 4.700 Mitarbeiter in Finnland und 18.300, die weltweit in der Produktion arbeiten.

Der angeschlagene Mobiltelefonhersteller, der vom ehemaligen Microsoft-Manager Elop geführt wird, arbeitet seit 2011 eng mit Microsoft zusammen und nutzt dessen Betriebssystem Windows Phone. Elop wechselte im September 2010 von Microsoft zu Nokia und wurde Vorstandschef. Er geht mit der Übernahme zurück zu Microsoft, wo Elop nach offiziellen Angaben die Geräteentwicklung leiten soll.

Der scheidende Microsoft-Chef Steve Ballmer hatte bestätigt, dass sich Elop als sein Nachfolger bewirbt.

Vanjoki wollte vor einigen Jahren selbst Nokia-Chef werden. Mit der Besetzung der Chefposition durch Elop sei ihm der Weg verbaut worden, zitierte ihn damals das Wall Street Journal. Nachdem klar war, dass Vanjoki nicht Nokias Chef wird, entschied er sich im September 2010, nur ein paar Tage nach Elops Ernennung, das Unternehmen nach 19 Jahren zu verlassen.


Atalanttore 09. Sep 2013

Wenn es für Stephen Elop weiter so gut läuft, wird er bald Chef von Microsoft.

Atalanttore 09. Sep 2013

Microsoft bekommt Nokias Designpatente und Lizenzen für technische Patente. Siehe...

xp3zNul47& 09. Sep 2013

Was ist dr Unterschied zwischen Aplle und Nokia? Apple fertigt in China Nokia fertigte...

Versuchsperson 09. Sep 2013

Also auf mich trifft das nicht zu! Ich kenne auch niemanden der WP8 etwas abgewinnen...

Icestorm 09. Sep 2013

MeeGo auf der 820-/920er Hardware wäre natürlich performanter als auf dem N9. Das hätte...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Consultant Reporting (m/w)
    b.telligent, München und Zürich
  2. Business Intelligence Experte (m/w)
    Sparkassen Rating und Risikosysteme GmbH, Berlin
  3. Projektleiter (m/w) Java
    USU AG, Bonn (Home-Office möglich)
  4. Business Intelligence / Data Warehouse Engineer (m/w)
    Loyalty Partner GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Statt Asus

    Google will Nexus 8 angeblich mit HTC produzieren

  2. 25 Jahre Gameboy

    Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste

  3. Digitalkamera

    Panono macht Panoramen im Flug

  4. Nach EuGH-Urteil

    LKA-Experten wollen weiter Vorratsdatenspeicherung

  5. MPAA und RIAA

    Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv

  6. F-Secure

    David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin

  7. "Leicht zu verdauen"

    SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an

  8. Test The Elder Scrolls Online

    Skyrim meets Standard-MMORPG

  9. AMD-Vize Lisa Su

    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

  10. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

    •  / 
    Zum Artikel