Abo
  • Services:
Anzeige
Michael Hayden im August 2013
Michael Hayden im August 2013 (Bild: Mark Wilson/Getty Images)

Ex-NSA-Chef "Haben moralisch das Recht, Sicherheitslücken auszunutzen"

Wenn US-Geheimdienste eine Sicherheitslücke in Verschlüsslungssoftware nur mit gigantischen Supercomputern ausnutzen können, haben sie nach Ansicht des Ex-NSA-Chefs Michael Hayden auch das Recht, diese Lücke nicht zu patchen.

Anzeige

Der frühere Geheimdienstchef Michael Hayden hat auf dem Cybersecurity Summit 2013 gerechtfertigt, dass Geheimdienste Sicherheitslücken in Verschlüsslungssoftware heimlich ausnutzen. Das berichtet die australische Computerworld. Hayden sagte: "Was machen wir mit Sicherheitslücken? Schließen wir sie, oder nutzen wir sie aus? Wenn ein Supercomputer mit 16.000 Quadratmetern Stellfläche benötigt wird, um eine Verschlüsselungsschwachstelle auszunutzen, sind wir weder ethisch noch rechtlich verpflichtet, diese Lücke zu schließen. Ethik und Recht erlauben uns, zu versuchen sie auszunutzen, um Sicherheit für Amerikaner zu schaffen."

Hayden führte die NSA zwischen 1999 und 2005 und die CIA von 2006 bis 2009.

Makabrer Witz über Tötungsliste

Hayden hat auf dem Cybersecurity Summit auch eine Bemerkung darüber gemacht, wie er zu der Nominierung des Whistleblowers Edward Snowden für den diesjährigen Sacharow-Preis für geistige Freiheit des Europäischen Parlaments steht. Das berichtet der Journalist Brendan Sasso in der Zeitung The Hill.

"Ich muss zugeben, in einem meiner dunkleren Momente in den vergangenen Monaten hätte ich Herrn Snowden auch nominiert, aber ich dachte an eine andere Liste", sagte Hayden. Das Publikum fand das witzig und Mike J. Rogers, Vorsitzender des ständigen Geheimdienstausschusses der USA, der mit Hayden auf dem Podium saß, ergänzte: "Ich kann Ihnen dabei helfen."

Der EU-Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten sowie der Entwicklungsausschuss hatten Snowden zu einem der drei Finalisten für den Preis gewählt. Der Preisträger wird am 10. Oktober bekanntgegeben.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 18. Okt 2013

Insgesamt eine tragische Figur, ethisch betrachtet. Sein Pathos erinnert mich an Zapp...

Anonymer Nutzer 18. Okt 2013

Das stimmt. Die USA ist wirklich alles andere als ein guter Musterstaat, das hat jedoch...

Anonymer Nutzer 18. Okt 2013

Und HOFFENTLICH nicht der letzte! :-)

azeu 07. Okt 2013

andere Länder mit Angriffskriegen zu besetzen um an deren Rohstoffe zu kommen, siehe...

Anonymer Nutzer 07. Okt 2013

Wen meinst du jetzt? Oo



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. DATAGROUP Inshore Services GmbH, Berlin, Leipzig, Rostock
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-75%) 2,49€
  3. 18,99€

Folgen Sie uns
       


  1. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  2. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  3. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  4. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  5. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  6. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  7. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  8. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  9. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  10. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Re: Danke Apple

    crazypsycho | 02:04

  2. Re: Was die VG Wort will

    Moe479 | 02:03

  3. Re: Bye Bye Samsung

    crazypsycho | 01:53

  4. Re: Hat Microsoft eigentlich noch eine...

    mambokurt | 01:45

  5. Re: Da hat ihm die Strahlung wohl gar nichts...

    Moe479 | 01:43


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel