Abo
  • Services:
Anzeige
Everquest Next
Everquest Next (Bild: Daybreak Game Company)

Everquest: Sony verkauft Sony Online Entertainment

Everquest Next
Everquest Next (Bild: Daybreak Game Company)

H1Z1, Planetside 2 und Everquest Next haben mit Sony nichts mehr zu tun: Der Konzern hat seinen Onlinespiele-Ableger an eine Investmentfirma verkauft. Auch einen neuen Namen hat Sony Online Entertainment schon bekommen.

Anzeige

Daybreak Game Company: So heißt ab sofort die Firma, die bislang als Sony Online Entertainment (SOE) ein Teil von Sony war. Der Konzern hat SOE an die New Yorker Investmentfirma Columbus Nova verkauft - Informationen zu den finanziellen Details liegen nicht vor. Columbus Nova ist stark im IT-Geschäft engagiert und unter anderem am Online-Musikdienst Rhapsody beteiligt, aber bislang nicht in größerem Umfang an Spielefirmen.

Durch die Übernahme ist bei Daybreak Game Company zumindest kurzfristig nicht mit allzu großen Änderungen zu rechen. Laut dem alten und neuen Chef John Smedley soll die Arbeit an Titeln wie Planetside 2, Everquest Next und dem kürzlich in einer sehr frühen Version auf Steam Greenlight veröffentlichten Zombie-Shooter H1Z1 wie geplant fortgeführt werden.

Eine Bemerkung von Smedley auf Twitter, er könne es kaum erwarten, auch Spiele für die Xbox One zu produzieren, ist vermutlich als Scherz gemeint.


eye home zur Startseite
Swoned 04. Jul 2015

Das wäre Klasse! Da müssen wir wohl ne Unterschriftensammlung starten ;-)

igor37 03. Feb 2015

Dem stimme ich zu. Aber zum Glück haben einige Entwickler des ehemaligen Studios noch...

Hotohori 03. Feb 2015

Nein, lohnt sich nicht und wird sich vermutlich auch nie lohnen da man bei dem...

theonlyone 03. Feb 2015

Das war bei Planetside aber noch nie wirklich anders. Das Spiel leidet seit anfang an...

TW1920 03. Feb 2015

Naja, auch wenn etwas Gewinn macht ist das nicht zwingend hilfreich in Zukunft wenn das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Vaillant GmbH, Remscheid
  3. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. Robert Bosch GmbH, Ditzingen, Stuttgart-Weilimdorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  3. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)

Folgen Sie uns
       


  1. Online-Hundefutter

    150.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung

  2. Huawei

    Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

  3. The Dash

    Bragi bekommt Bluetooth-Probleme nicht in den Griff

  4. Bugs in Encase

    Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken

  5. Autonomes Fahren

    Verbraucherschützer fordern "Algorithmen-TÜV"

  6. The Last Guardian im Test

    Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest

  7. E-Sport

    Cheats und Bots in Südkorea offenbar gesetzlich verboten

  8. Videocodecs

    Netflix nutzt VP9-Codec für Offlinemodus

  9. Kosmobits im Test

    Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!

  10. Open Data

    Daten für den Schweizer Verkehr werden frei veröffentlicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

  1. Re: Und dann ist es vorbei ...

    david_rieger | 16:57

  2. Re: In vielen Ländern Europas ist der...

    Tomek_ | 16:56

  3. was lange währt...

    jake | 16:56

  4. Re: No chance - seriously

    Tomek_ | 16:54

  5. Re: Roomscale kam zu früh

    Nikolai | 16:51


  1. 16:42

  2. 15:05

  3. 14:54

  4. 14:50

  5. 14:14

  6. 14:00

  7. 13:56

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel