Evernote: Passwort-Reset nach Hackerangriff
Logo Evernote (Bild: Evernote)

Evernote Passwort-Reset nach Hackerangriff

Die Online-Notizzettel-Verwaltung Evernote meldet, dass sich Hacker Zugriff auf Daten der Nutzer verschafft haben. Das Unternehmen hat dienstweit die Passwörter zurückgesetzt.

Anzeige

Der aus Kalifornien stammende Cloud-Dienst Evernote meldet in seinem Blog, dass er in seinem Netzwerk verdächtige Aktivitäten festgestellt und geblockt hat. Offenbar hätten sich Unbekannte "Zugriff auf den gesicherten Bereich des Evernote-Dienstes" verschafft. Überprüfungen hätten ergeben, dass es Hackern möglich gewesen sei, Benutzernamen, E-Mail-Adressen und verschlüsselte Passwörter zu kopieren. Letztere sind laut Evernote durch eine Einweg-Verschlüsselung geschützt, also "hashed" und "salted".

Auf die Zahlungsinformationen von Premium- und Businesskunden sollen die Eindringlinge keinen Zugriff gehabt haben. Evernote hat alle Passwörter seiner Nutzer zurückgesetzt. Die Firma fordert ihre Kunden auf, möglichst schnell neue Passwörter einzugeben - die dann natürlich auch in allen Apps entsprechend angepasst werden müssen.


FrankTzFL1977 04. Mär 2013

Das problem ist das wegen der software 20MB verloren sind. Jezt kannst du sagen sind ja...

helgebruhn 04. Mär 2013

Also ich setze in der Regel nur eine handvoll Paßwörter ein und setze ansonsten auf eine...

helgebruhn 04. Mär 2013

Warum sollte der Dienst nicht sicher sein bzw. unsicherer als andere ? Mit Hackerangriffe...

helgebruhn 04. Mär 2013

Hast du einen Salzfetisch oder wieso sprichst du dauernd von versalzen ? :D Ich finde...

zipper5004 04. Mär 2013

Auf allen Devices den gleichen Informations-/Datenstand, ist das nicht geil? Ich habe...

Kommentieren


Giga Tags / 03. Mär 2013

#Netznews im Überblick – Teil 9



Anzeige

  1. JAVA Softwareentwickler (m/w)
    MPDV Mikrolab GmbH, Heimsheim
  2. Sachgebietsleiter (m/w) Controlling und kaufmännische EDV
    STWB Stadtwerke Bamberg GmbH, Bamberg
  3. IT-Consultant Softwareentwicklung (In-House) (m/w) Systemengineering
    Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, Köln
  4. Systementwickler (m/w) Connected Mobile Services
    GIGATRONIK Köln GmbH, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. The Last of Us

    Remastered-Version schafft die Million

  2. Hybridantrieb im Motorsport

    Wer bremst, gewinnt (Energie)

  3. Gesetzentwurf

    Bundesdatenschützerin will endlich gegen Firmen durchgreifen

  4. Cinavia-Hersteller

    Digitale Wasserzeichen auch für schon verschlüsselte Filme

  5. Gestohlene Zugangsdaten

    Erhöhte Zugriffe auf Domainverwalter registriert

  6. Südafrikanische App-Enwicklerin

    "Man findet ein Problem und überlegt sich eine App"

  7. Offener Brief

    Spielentwickler gegen Hass

  8. U3415W

    Gebogener 34-Zoll-Monitor von Dell zum Spielen

  9. Promi-Hack JLaw

    Apple will Fotodiebstahl untersuchen

  10. Kaveri ohne Grafikeinheit

    Neue Athlon-Prozessoren für den Sockel FM2+



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

Neues Instrument Holometer: Ist unser Universum zweidimensional?
Neues Instrument Holometer
Ist unser Universum zweidimensional?
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

    •  / 
    Zum Artikel