Eve VR ausprobiert: Freie Sicht im Cockpit von Eve Online
Eve VR - Demo mit Oculus Rift (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Eve VR ausprobiert Freie Sicht im Cockpit von Eve Online

Die Virtual-Reality-Brille Oculus Rift ist bei Entwicklern beliebt. CCP Games ist vom Head Mounted Display sogar so fasziniert, dass es in nur sieben Wochen eine VR-Demo namens Eve VR (eVR) programmiert hat. Wir haben sie ausprobiert.

Anzeige

Als Pilot im Cockpit der Eve VR (eVR) genannten Virtual-Reality-Demo sitzt der Spieler zu Beginn allein im Hangar. Ein Druck auf den A-Knopf des Xbox-360-Controllers gibt Schub und katapultiert das Raumschiff in die Weiten des Weltalls.

In Eve VR treten zwei drei Mann starke Teams gegeneinander an. Die Steuerung des Weltraum-Minispiels ist vertraut. Das latenzfreie Umsehen im Cockpit steigert das Mittendringefühl allerdings immens. Feuert ein Gegner beispielsweise Lenkraketen Richtung Spieler, kann dieser sie erspähen, wenn er sich nach hinten umsieht. Neben den genannten zielsuchenden Raketen steht ein Laser als primäre Waffe bereit.

Ein Blick nach unten, und der Spieler sieht seine Beine, seine Arme an den Steuerknüppeln und eine Reihe Instrumente, die aktuelle bedeutungslose Statistiken zeigen. Ein zweidimensionales Head-up-Display hat der Titel deshalb nicht nötig.

CCP nutzt für die Demo die Unity-Grafik-Engine. Texturen, Sounds und die Asteroiden haben trotzdem den typischen Flair von Eve Online.

  • Eve VR ausprobiert
  • Eve VR ausprobiert
  • Eve VR ausprobiert
  • Eve VR ausprobiert
  • Eve VR ausprobiert
  • Eve VR ausprobiert
  • Eve VR ausprobiert
  • Eve VR ausprobiert
  • Eve VR ausprobiert
Eve VR ausprobiert

Über einen externen Monitor wird der Weltraum zusätzlich live als zweidimensionale Karte angezeigt. Dort wirkt das Geschehen fast wie im Klassiker Asteroids. Beobachter einer Partie Eve VR erfreuten sich auf dem Eve-Fanfest also nicht nur an den wild wackelnden Köpfen der Spieler, sondern auch den veranschaulichten Laserschüssen, Raketen, Schiffen und Asteroiden auf der 2D-Live-Map.

Aktuell gibt es noch keine weiteren Pläne für die kurzweilige Demo. Uns hat sie gut unterhalten. Bisher hatten wir bei keinem anderen Spiel mit der Oculus Rift mehr Freude.


Podden 23. Dez 2013

falls es jemand nicht abwarten kann, probiert er Darkfield Alpha. Wir haben bereits...

Hu5eL 02. Mai 2013

Take Care, we got badass over there. Bitte nicht persönlich nehmen, aber lass Ihm doch...

freddypad 29. Apr 2013

"The next big thing" oder doch eher "the updated thing from the late eighties" ?? Ich...

DER GORF 29. Apr 2013

Waren das nicht die VR Brillen die entweder 2 Kilo gewogen haben oder einfach total Mies...

Reizend 29. Apr 2013

cruisersize bekommt nen Cockpit, der Rest ne Brücke zusammen mit der Brille stell ich mir...

Kommentieren


Confluence: Karl Bauer / 28. Apr 2013

Google Glass - Googles Datenbrille gehackt

KAY MACKE's Websudelbuch / 28. Apr 2013

Endlich: das Brett vorm Kopf



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur/-in für Software Qualitätssicherung
    Ford-Werke GmbH, Köln
  2. IT Supporter (m/w)
    H.C. Starck GmbH, München
  3. Senior Service Manager Outsourced Operations Management (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Systemintegrator (m/w) Softwareverteilung / -paketierung
    GPS Projekt- und Servicemanagement GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Probleme mit der Haltbarkeit

    Wearables gehen zu schnell kaputt

  2. Nachfolger von Brendan Eich

    Chris Beard ist neuer Mozilla-Chef

  3. E-Plus

    Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet

  4. 100 MBit/s

    Telekom will 38.000 Kabelverzweiger für Vectoring

  5. Regierungsrazzia

    Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

  6. Sebastian Kügler

    Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5

  7. Dieselstörmers

    Modemarke gegen Actionspiel

  8. Wearable

    Swatch will eigene Smartwatch bauen

  9. DPT Board

    Selbstbau-WLAN-Modul mit OpenWRT für 35 US-Dollar

  10. Telltale Games

    The Walking Dead geht in die dritte Adventure-Staffel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

Privacy: Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
Privacy
Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
  1. Passenger Name Record Journalist findet seine Kreditkartendaten beim US-Zoll
  2. Android Zurücksetzen löscht Daten nur unvollständig
  3. Privatsphäre Bundesminister verlangt Datenschutz beim vernetzten Auto

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

    •  / 
    Zum Artikel