Anzeige
Dust 514
Dust 514 (Bild: CCP Games)

Eve Online Beta-Zeitplan für Dust 514

Auf dem hauseigenen Fanfest hat das isländische Entwicklerstudio CCP Games seine weiteren Pläne für Dust 514 vorgestellt. Für die Online-Shooter-Erweiterung von Eve Online soll schon demnächst der Betatest anfangen.

Anzeige

Derzeit veranstaltet CCP Games in der isländischen Hauptstadt Reykjavik die Hausmesse Fanfest 2012, bei der sich über 2.000 Spieler von Eve Online treffen, um über das MMORPG zu diskutieren - und um tüchtig zu feiern. Bei der Gelegenheit haben die Entwickler auch über die weitere Vorgehensweise in Sachen Dust 514 gesprochen: Den Plänen von CCP-Chef Hilmar Pétursson zufolge soll die geschlossene Betaphase im April 2012 anfangen; die Besucher des Fanfest können in jedem Fall mitmachen. Zwischen April und Juni sollen dann weitere Personenkreise dazustoßen können, ab Juni 2012 soll der offene Betatest beginnen - wahrscheinlich zeitnah zur Spielemesse E3, die Anfang Juni stattfindet.

CCP hat offenbar nicht über die Plattformen gesprochen, für die Dust 514 erscheinen soll. Nach aktuellem Stand erscheint das Programm also nur als Free-to-Play-Titel für die Playstation 3. Zumindest theoretisch ist allerdings denkbar, dass auch eine PC-Version kommt: CCP hat kürzlich von Sony die Freigabe erhalten, Dust 514 auch für andere Systeme zu veröffentlichen. Fans fordern immer wieder eine PC-Version - schließlich ist Eve Online auch nur auf PC verfügbar.

Dust 514 ist eine Erweiterung des Eve-Onlinerollenspiel-Universums um Bodenkämpfe auf Planeten. In der Praxis soll das ungefähr so funktionieren, dass Spieler in Dust 514 ein Ziel - etwa eine Stellung des Gegners - markieren und dann Unterstützung durch ein Bombardement eines Eve-Online-Raumschiffbesitzers erhalten. So lassen sich dann nach und nach neue Areale besetzen, was allen Beteiligten zusätzliche Ressourcen gewährt.


eye home zur Startseite
ChiefAlex 25. Mär 2012

Bei "Gilde" merkt man schon, dass du keine Ahnung hast.

Chatlog 24. Mär 2012

Hab auf Arbeit ne PS3 gewonnen. Die steht hier seit fast nem Jahr rum und staubt voll...

Kommentieren



Anzeige

  1. Requirements Engineer (m/w) - Netzwerkinfrastruktur, IT-Security & Verbindungsmanagement
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin
  2. Java / JEE Entwickler (m/w)
    ckc group, Region Braunschweig/Wolfsburg
  3. IT-Architekt (m/w) Security-Lösungen
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  4. Cloud-Architekt/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: ASUS GeForce GTX 1080 bei Amazon bestellbar
    756,73€ (UVP 789€)
  2. NUR FÜR KURZE ZEIT: BenQ RL2455HM
    154,85€ inkl.Versand (solange der Vorrat reicht)
  3. VORBESTELLBAR: ASUS GeForce GTX 1080 Founders Edition
    789,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  2. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  3. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  4. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  5. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  6. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht

  7. Elektromobilität

    Portalbus soll Staus überfahren

  8. Vor dem Oneplus-Three-Start

    Oneplus senkt Preise seiner Smartphones

  9. Mobilfunk

    Vodafone führt Wi-Fi-Calling in Deutschland ein

  10. Xbox Scorpio

    Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Prozessoren Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

  1. Re: Statistik?

    ChriDDel | 14:22

  2. Re: "Vectoring ist Glasfaser"

    bombinho | 14:22

  3. und nicht halbewgs "aktuelle" Nexus Geräte

    x-beliebig | 14:21

  4. Re: Der Schwenk auf x86...

    Spiritogre | 14:20

  5. Re: Das Schild

    nixidee | 14:19


  1. 13:39

  2. 12:47

  3. 12:30

  4. 12:04

  5. 12:03

  6. 11:30

  7. 10:55

  8. 10:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel