Anzeige
Update des Jailbreaks
Update des Jailbreaks (Bild: Andreas Donath)

Evasi0n Jailbreak-Werkzeug aktualisiert

Der Evasi0n-Jailbreak von Evad3rs wurde in Version 1.1 veröffentlicht. Sie soll einige Fehler beheben, die in der ersten Version auftraten, die Anfang der Woche erschien.

Anzeige

Nach Angaben der Gruppe Evad3rs, die hinter dem Evasi0n-Jailbreak für iOS 6 und iOS 6.1 steht, wurde die Software seit dem Erscheinen bis zum 5. Februar über vier Millionen Mal heruntergeladen. Nun wurde ein Update veröffentlicht, mit dem Fehler behoben werden sollen.

Der Evasi0n-Jailbreak kann aktuelle iOS-Geräte entsperren und ermöglicht es, unautorisierte Apps zu installieren. Das funktioniert nicht nur mit iPods und iPads, sondern auch mit dem iPhone 5 und dem iPad Mini.

Anwender hatten von einigen Problemen nach dem Jailbreak berichtet. Das waren unter anderem längere Bootzeiten und der Absturz der Wetter-App von Apple. Nach Angaben der Webseite iPodNN wurden diese Fehler in Version 1.1 repariert. Einige weitere Probleme bleiben jedoch bestehen: So erreichen einige Anwender ihre Kaufhistorie im App Store nicht mehr, so dass sie Anwendungen, die sie gekauft und gelöscht hatten, nicht wieder herunterladen können, berichtet iPodNN.

Nach einem Tweet des Jailbreak-Mitentwicklers pod2g verhindert auch die für Entwickler bereits veröffentlichte Beta von iOS 6.1.1 nicht die Technik des Jailbreaks. Das könnte sich aber noch ändern, falls Apple die Lücken, die den Jailbreak überhaupt erst ermöglichen, doch noch vor der Veröffentlichung schließen sollte. Die aktuell herunterladbare Version des Evasi0n-Jailbreaks kann die Beta nicht knacken.

Der Evasi0n-Jailbreak funktioniert mit folgenden Geräten:

  • iPhone 3GS
  • iPhone 4
  • iPhone 4S
  • iPhone 5
  • iPad 2
  • iPad 3
  • iPad 4
  • iPad Mini
  • iPod Touch 4. Generation
  • iPod Touch 5. Generation

Für die Set-Top-Box Apple TV lässt sich dieser Jailbreak nicht einsetzen. Der Jailbreak funktioniert mit Windows, Mac OS X und Linux. Dazu muss das iOS-Gerät per Kabel (30-Pin-Anschluss oder Lightning-Stecker) an den Rechner angeschlossen werden, auf dem die Jailbreak-Software ausgepackt wurde.

Der Evasi0n-Jailbreak 1.1 kann kostenlos heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
cyden 08. Feb 2013

ja reicht aus. schrieb irgendeiner der devs auf twitter, ich glaube planetbeing

Karottenkopf51 08. Feb 2013

Wer braucht schon Bluetooth?!

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster
  2. Consultant (m/w) Business Intelligence (Reporting)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  3. Webentwickler/-in
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)
  4. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR BIS MONTAG 9 UHR UND SOLANGE DER VORRAT REICHT: Fallout 4 Uncut USK 18 - PC
    19,99€ inkl. Versand
  2. Fallout 4 Uncut USK 18 - PS4
    24,99€ inkl. Versand
  3. Fallout 4 Uncut USK 18 - Xbox One
    24,99€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

  1. Re: Kann also höchstens noch 10 Jahre dauern

    WonderGoal | 03:45

  2. Re: Erschreckend

    picaschaf | 03:33

  3. Re: Der Telekom Fressesprecher informiert: Wir...

    Rulf | 03:32

  4. Re: Tesla kann auch nix

    picaschaf | 03:30

  5. Re: Es geht um UK. Wie sieht es mit DE aus?

    Rulf | 03:23


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel