Der Jailbreak für iOS 6.1 ist da.
Der Jailbreak für iOS 6.1 ist da. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Evasi0n Jailbreak für iOS 6.1 verfügbar

Mit dem Evasi0n-Jailbreak von Evad3rs können aktuelle iOS-Geräte entsperrt und unautorisierte Apps installiert werden. Das funktioniert nicht nur mit iPods und iPads, sondern auch mit dem iPhone 5 und dem iPad Mini.

Anzeige

Das Hackerteam Evad3rs hat einen Untethered Jailbreak - Evasi0n genannt - für iOS-Geräte mit iOS 6.0 und dem aktuellen iOS 6.1 veröffentlicht. Bei Untethered Jailbreaks kann das Gerät neu gestartet werden, ohne dass die Entsperrung verfällt.

Die Entsperrung kann nach einem Backup über iTunes oder die iCloud durchgeführt werden, schreibt die Gruppe, die die Software veröffentlichte. Vorher solle noch die Passwortabfrage auf dem Sperrbildschirm abgeschaltet werden, weil das zu Problemen führen könne. Welche das sind, verrieten die Entwickler des Jailbreaks allerdings nicht.

Der Evasi0n-Jailbreak funktioniert mit folgenden Geräten:

  • iPhone 3GS
  • iPhone 4
  • iPhone 4S
  • iPhone 5
  • iPad 2
  • iPad 3
  • iPad 4
  • iPad Mini
  • iPod Touch 4. Generation
  • iPod Touch 5. Generation

Für die Set-Top-Box Apple TV lässt sich dieser Jailbreak nicht einsetzen. Der Jailbreak funktioniert mit Windows, Mac OS X und Linux. Dazu muss das iOS-Gerät per Kabel (30-Pin-Anschluss oder Lightning-Stecker) an den Rechner angeschlossen werden, auf dem die Jailbreak-Software ausgepackt wurde. Sie stellt lediglich den Knopf "Jailbreak" zur Verfügung. Während des eigentlichen Entsperrvorgangs sollte das iOS-Gerät nicht benutzt und das Kabel nicht abgezogen werden.

Nach einiger Zeit - die Entwickler sprechen von 5 Minuten - steht dann der Zugang zum Cydia Store offen - allerdings auf Kosten der Gerätegarantie. Über den Cydia Store können von Apple nicht autorisierte Apps installiert werden.

Soll der Jailbreak wieder rückgängig gemacht werden, muss über iTunes die Backupdatei, die vor dem Eingriff angelegt wurde, wieder eingespielt werden. Die Methoden des Jailbreakings haben sich im Laufe der Zeit immer wieder geändert, da Apple mit neuen iOS-Versionen vorhandene Lücken stopfte. Die erste Jailbreak-Methode wurde am 10. Juli 2007 vom iPhone Dev Team bekanntgemacht - wenige Tage, nachdem das erste iPhone auf den Markt kam.


velo 10. Feb 2013

Hatte nun AptBackup und SpBackup (?), aber beide haben versagt und zwar behauptet...

velo 10. Feb 2013

So, nun habe ich es gewagt und auf 6.1 aktualisiert. Es war aber ein Horror. Spät in der...

ChMu 06. Feb 2013

Also das was iTunes automatisiert macht (Genius) ? Wie gesagt, alles ist moeglich und es...

eyemiru 06. Feb 2013

Du meinst wohl !=

posix 05. Feb 2013

Genau darum gehts es sind nur mobile Systeme die schlicht funktionieren sollen. Android...

Kommentieren


Bitpage.de - Der Technikblog / 05. Feb 2013

Jailbreak evasi0n für iPhone, iPad & Co. ist da!



Anzeige

  1. Systemspezialist/in im Testmanagement Automotive
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Service Desk Mitarbeiter (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  3. Technical Consultant - ALFABET (m/w)
    ITARICON Digital Customer Solutions, Dresden
  4. IT-Spezialist Anwendungsentwicklung (m/w)
    SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Far Cry 3 - Digital Deluxe Edition [PC Download]
    7,65€
  2. NEU: Über 700 Top-Filme & Serien reduziert
    (u. a. Planet der Affen Revolution 8,97€, Terminator 1 8,97€, Titanic 6,97€, Das Schweigen...
  3. NEU: Far Cry 2 - Fortune's Edition [PC Download]
    3,40€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Steam VR

    Augmented Reality für die Zukunft, Virtual Reality für jetzt

  2. Physik-Engine

    Havok FX kehrt zurück

  3. King's Quest - Episode 1 im Test

    Lang lebe der Adventure-König

  4. Android-Verbreitung

    Anteil der Lollipop-Smartphones noch unter 20 Prozent

  5. Spielentwicklung

    Echtwelt-Elemente in Spielen

  6. Tracking

    EFF präsentiert nutzerfreundlichen DNT-Standard

  7. Moto G (2015) im Test

    Gute Kamera und keine Angst vor Wasser

  8. Luftfahrt

    Airbus patentiert Hyperschallflugzeug

  9. E-Sports

    "Eine Woche Pause kann die ganze Form zunichtemachen"

  10. Galaxy Tab S2

    Samsungs iPad-Konkurrenten kosten ab 500 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Flugverkehrskontrolle Amazon will Drohnenverkehr regeln
  2. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  3. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  1. Re: Könnte auch am Distributionsweg Google...

    Hanse_Davion | 15:51

  2. Re: in nem Polizeistaat wie der USA...

    spiderbit | 15:51

  3. Re: Gottes Betriebssystem

    der_wahre_hannes | 15:50

  4. Re: Fällt das Ganze nicht unter das PrStG?

    azeu | 15:50

  5. Re: Jetzt wird's spannend....

    mfeldt | 15:50


  1. 15:13

  2. 14:45

  3. 14:00

  4. 13:51

  5. 13:31

  6. 13:27

  7. 12:00

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel