Anzeige
X9E Extreme Edition
X9E Extreme Edition (Bild: Eurocom)

Eurocom X9E: Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

X9E Extreme Edition
X9E Extreme Edition (Bild: Eurocom)

17 Zoll mit 4K-UHD-Bildschirm, Desktop-Prozessor und -Grafikeinheit plus mehrere PCIe-SSDs: Eurocoms Sky X9E ist ein Spiele-Notebook mit extrem viel Leistung, das sogar unter fünf Kilogramm wiegt.

Eurocom hat das X9E Extreme Edition gelistet, ein Desktop-Replacement-Notebook für Spieler. Voll ausgestattet mit gesockelten Skylake-Prozessoren, der schnellsten Grafikeinheit für mobile Geräte, 4K-Ultra-HD-Bildschirm und vier SSDs, die teils per PCI-Express angebunden sind, kostet das X9E Extreme Edition über 7.000 Euro - mit Luft nach oben. Das Gerät richtet sich an Spieler und Übertakter, verwendet ein freigeschaltetes UEFI und nutzt Diamant- sowie Flüssigmetallwärmeleitpaste zur CPU- und GPU-Kühlung.

Anzeige

Das Notebook basiert auf einem Barebone mit 17-Zoll-IPS-Display, das entweder mit 4K-Ultra-HD oder 1080p auflöst. In letzterem Fall wird Nvidias G-Sync unterstützt, was die Bildschirmfrequenz an die Framerate der Grafikkarte koppelt. Das verhindert Stottern und Tearing, erfordert aber ein Nvidia-Modell. Eurocom verbaut entweder eine Geforce GTX 980 oder zwei Geforce GTX 980M im SLI-Betrieb. Die werden durch die Diamond 7 Carat genannte Wärmeleitpaste von Innovation Cooling mit dem Heatpipe-System verbunden.

Als Prozessor bietet Eurocom aktuelle Skylake-Modelle für den Sockel 1151 an, die Palette reicht bis zum Core i7-6700K. Das UEFI ist laut Hersteller unlocked, die CPUs sind also übertaktbar. Passend dazu wird Coollaboratorys Liquid Ultra verwendet, eine sehr gute Flüssigmetallwärmeleitpaste für verbesserte Kühlung. Der Speicherausbau umfasst bis zu 64 GByte DDR4-2133 im Dual-Channel-Modus. Daten werden auf bis zu zwei Sata-6-GBit/s-HDD oder -SSDs gesichert, etwa zwei 850 Pro mit 2 TByte. Zusätzlich sind zwei M.2-Slots mit PCIe-3.0-x4-Anbindung vorhanden, da hinein passen Modelle wie Samsungs 950 Pro.

Die weitere Ausstattung umfasst eine Sound Blaster X-Fi MB5, Bluetooth 4.2, ac-WLAN, einen Card-Reader, einen Subwoofer, USB 3.1 Gen2 mit Typ-C-Anschluss per Thunderbolt-3-Controller, zwei Mini-Displayports 1.2, einen HDMI-2.0-Ausgang und zwei Gigabit-LAN-Ports. Das Eurocom X9E wiegt rund 4,8 kg und misst 428 x 308 x 45 mm, die Tastatur ist beleuchtet.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 25. Feb 2016

Ich weiß es auch nich xD Denke aber mal bei idealem Licht ist die Pflanze resistenter...

Anonymer Nutzer 08. Feb 2016

Aber nicht wenn es im 30°C - 40°C Bereich ist. Da ist es dann wirklich irrelevant...

Lala Satalin... 08. Feb 2016

Multimonitor ist mit dem Ding nicht möglich, da nur HDMI 2.0 Spielzeug. Man könnte...

plutoniumsulfat 06. Feb 2016

Naja, nur was für Leute, die nicht mit dem Auto fahren oder wirklich kein Gramm zu viel...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-Entwickler/in Energiewirtschaft (Inhouse)
    Energie Südbayern GmbH, München
  2. Inhouse Consultant SAP CRM (m/w)
    WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG, Minden-Päpinghausen
  3. Software Testingenieur (m/w) Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  4. Solution Architect/Lösungsarchit- ekt (m/w)
    BCT Technology AG, Willstätt

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: DEUS EX: MANKIND DIVIDED - Collector's Edition (PC/PS4/Xbox One)
    119,00€/129,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. NEU: Battleborn stark reduziert
    ab 29,97€
  3. NEU: ANNO 2070 - Königsedition [PC Download]
    15,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  2. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  3. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  4. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  5. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  6. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  7. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  8. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)

  9. Google Chrome für zSpace

    Augmented-Reality-Version des Browsers kommt noch 2016

  10. Medizin

    Tricorderartiger Sensor erfasst Vitaldaten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Revive Update hebelt Oculus VRs Kopierschutz aus
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

  1. Re: War zu erwarten....-die Meldung.

    neocron | 17:43

  2. Re: nicht aufgeben

    DeathMD | 17:43

  3. Re: Auf Deutsch: Staustrahltriebwerk

    JouMxyzptlk | 17:43

  4. Re: Microsoft hat zwei Fehler gemacht

    nolonar | 17:42

  5. Re: erhöhter Stromverbrauch

    aPollO2k | 17:41


  1. 17:17

  2. 17:03

  3. 16:58

  4. 14:57

  5. 14:31

  6. 13:45

  7. 12:33

  8. 12:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel