Abo
  • Services:
Anzeige
Griechische Ein-Euro-Münze
Griechische Ein-Euro-Münze (Bild: Duncan Hull/CC BY 2.0)

Euro: Griechische Nutzer bei Paypal, iTunes und Amazon ausgesperrt

Griechische Ein-Euro-Münze
Griechische Ein-Euro-Münze (Bild: Duncan Hull/CC BY 2.0)

Die Krise in Griechenland ist auch online spürbar: Apple, Google, Paypal und Amazon müssen griechische Nutzer sperren, die über einheimische Konten oder Kreditkarten bezahlen wollen. Grund sind die staatlichen Kapitalverkehrskontrollen.

Anzeige

Die griechische Regierung will mit allen Mitteln verhindern, dass weiterhin Geld ins Ausland überwiesen wird. Das hat nicht nur für Unternehmen drastische Auswirkungen. Auch private Nutzer sind von den Kapitalverkehrskontrollen betroffen, die zu diesem Zweck erlassen wurden.

Dabei geht es auch um kleine Beträge, die Anwender für Dienste, Waren und virtuelle Güter zahlen wollen. Die Bezahlfunktionen von Paypal, Google, Apple und Amazon lassen sich von griechischen Nutzern mit einheimischen Konten und Kreditkarten nicht mehr benutzen, sofern die Beträge ins Ausland überwiesen werden sollen. Selbst Kleinstbeträge wie ein Euro lassen sich in Apples App Store nicht mehr bezahlen.

Paypal bestätigte, dass Auslandsüberweisungen nicht mehr möglich, Inlandsüberweisungen jedoch nicht betroffen seien.


eye home zur Startseite
Clown 13. Jul 2015

Seit wann sollte Übersichtlichkeit der Faulheit gewichen sein? Ich verstehe ja, dass es...

Zeitvertreib 10. Jul 2015

Bitte was? Wie kommst du darauf? Ich hab nicht mal ansatzweise über Ost und...

Nadja Neumann 07. Jul 2015

Den Zugriff auf bereits Bezahlte Dienstleistungen zu sperren ist nach Deutschem, nach EU...

saxos59 07. Jul 2015

Die Armen Griechen, können sich nichtmal ihre Games im Apple Store kaufen. Die Politik...

neocron 07. Jul 2015

1. Nein, die haendler sind nicht das Problem um Bitcoins als "geld" zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wittur Holding GmbH, Wiedenzhausen
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  3. Dataport, Magdeburg, Rostock
  4. noris network AG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. 17,97€
  3. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Vielleicht ist die Luft einfach raus?

    Compufreak345 | 23:13

  2. hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    Moe479 | 23:13

  3. Re: Selbst schuld, wer das benutzt (kt)

    ldlx | 23:09

  4. Re: Kann ja nur ein Grüner oder Linker gewesen...

    HorkheimerAnders | 23:06

  5. Re: Willkommen im Neuland

    My1 | 22:58


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel