Abo
  • Services:
Anzeige
Notebook-Nutzer im Juli 2012 in England
Notebook-Nutzer im Juli 2012 in England (Bild: Matt Cardy/Getty Images)

EU-Studie: PC-Kenntnisse in Deutschland gehen zurück

Notebook-Nutzer im Juli 2012 in England
Notebook-Nutzer im Juli 2012 in England (Bild: Matt Cardy/Getty Images)

Im EU-Vergleich ist Deutschland in den vergangenen vier Jahren bei den Computer-Kenntnissen zurückgefallen. Führend sind laut Eurostat Island und Luxemburg.

Die PC-Kenntnisse in Deutschland sind im EU-Vergleich zurückgefallen. Verfügten im Jahr 2008 noch 60 Prozent der Bundesbürger über mittlere bis gute Computerkenntnisse, sind es aktuell nur noch 58 Prozent. Das gab der IT-Branchenverband Bitkom bekannt.

Anzeige

Grundlage für die Angaben sind Daten der europäischen Statistikbehörde Eurostat. Für den EU-Vergleich zu Computerkenntnissen wurden Frauen und Männer zwischen 16 und 74 Jahren in allen Mitgliedsstaaten repräsentativ befragt. In Interviews mussten sie Angaben zu ihren Fähigkeiten im Umgang mit dem PC machen. Gefragt wurde nach Erfahrungen im Nutzen von Tabellenkalkulationssoftware und dem Erstellen eines Computerprogramms mit einer speziellen Programmiersprache.

Die meisten Bürger mit mittleren bis guten Computer-Kenntnissen hatte der EU-Beitrittskandidat Island mit 77 Prozent und Luxemburg mit 75 Prozent. Im Durchschnitt der 27 Mitgliedsländer verfügen 52 Prozent der EU-Bürger über mittlere bis gute PC-Kenntnisse. Das ist eine Steigerung im Vergleich zu 2008 um 5 Prozentpunkte.

Golem.de hat beim Bitkom angefragt, ob sich die PC-Kennnisse auf Selbsteinschätzungen beziehen. Ein Bitkom-Sprecher sagte: "Es handelt sich um eine Selbsteinschätzung. Da wurden nicht repräsentativ Stichproben gemacht und jeder musste zum Test antreten. Es war eine Befragung." Abgefragt wurden eine Reihe von Fähigkeiten, bei denen die EU-Bürger angeben mussten, ob sie diese beherrschen oder nicht. "Es waren zwölf Fragen, darunter danach, ob jemand eine Datei oder einen Ordner löschen oder kopieren, oder eine Datei packen kann. Also noch relativ einfache Tätigkeiten", erklärte der Sprecher. Je nachdem, bei wie vielen Tätigkeiten ein Ja angekreuzt wurde, erfolgte die Einstufung. Wer von den zwölf Tätigkeiten drei bis vier beherrschte, wurde mit mittleren Computer-Kenntnissen bewertet, bei fünf bis sechs wurden hohe Computer-Kenntnisse bescheinigt. Dabei war die Qualität der Kenntnisse nicht entscheidend, sondern nur die Anzahl der Fähigkeiten. "Auch mit fünf einfachen Kenntnissen konnten die Befragten so mit guten Kenntnissen bewertet werden," sagte der Sprecher.


eye home zur Startseite
StefanKehrer 21. Jul 2012

Joa, das glaub ich Dir. Du hast insoweit Recht das ITG ein bundesweit feststehender...

tilmank 20. Jul 2012

Lernen wollen - welch dreiste Unterstellung.. :D

SaSi 19. Jul 2012

Starten, Gas & Bremse darfst du erst nach Führerschein! Zum Vergleich mit anderen Ländern...

xUser 19. Jul 2012

Ich mach dies nur, wenn die Lösung auf Platz eins bei Google ist. Dann kann man die...

yeti 19. Jul 2012

Ja natürlich. http://www.berufskunde.com/4DLINK1/4DCGI/04Wie/beruf-maler-und-anstreicher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Saarbrücken
  2. QSC AG, Frankfurt, Hamburg, Oberhausen
  3. TOMRA SYSTEMS GmbH, Langenfeld
  4. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  1. Re: Why not both?

    Komischer_Phreak | 19:14

  2. Re: WLAN Sharing währe mal was neues ...

    Sylthos | 19:10

  3. Re: Aprilscherz im Januar?

    torrbox | 19:03

  4. Re: Blöde Verständnisfrage

    kazhar | 18:55

  5. Re: Es wird immer was vergessen

    Topf | 18:54


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel