EU-Datenroaming: Telekom-Vertragskunden erhalten Wochenpass gratis
Telekom senkt Preis für Travel & Surf Day Pass M. (Bild: Deutsche Telekom)

EU-Datenroaming Telekom-Vertragskunden erhalten Wochenpass gratis

Die Deutsche Telekom bietet Vertragskunden demnächst den Travel & Surf Wochenpass ohne Aufpreis an. Außerdem erhält der Wochenpass ein höheres Datenvolumen und der Preis für den Travel & Surf Day Pass M wird verringert.

Anzeige

Ab dem 1. Juli 2013 erhalten alle Mobilfunk-Vertragskunden der Deutschen Telekom kostenlos den Travel & Surf Wochenpass, um eine Woche lang im EU-Ausland das mobile Internet nutzen zu können. Der Kunde erhält dann ein wöchentliches Datenvolumen von 150 MByte, denn ab kommendem Monat wird das Datenvolumen der Option von 100 MByte auf 150 MByte aufgestockt. Regulär kostet die Option 14,95 Euro.

Vorerst gibt es den kostenlosen Wochenpass nur bis zum 30. September 2013. Ob die Option danach weiterhin gratis zu haben sein wird, ist noch nicht bekannt. Mit diesem Schritt will die Telekom ihren Kunden die mobile Datennutzung im EU-Ausland schmackhaft machen. Denn vielfach schalten Kunden das Datenroaming ab, sobald sie sich im Ausland aufhalten. Die Kunden sorgen sich vor hohen Kosten, die durch das Datenroaming entstehen könnten.

Travel & Surf Day Pass M im Preis reduziert

Ebenfalls ab dem 1. Juli 2013 wird der Preis für den Travel & Surf Day Pass M reduziert. Bisher kostet die Buchung der Option noch 4,95 Euro, aber ab dem kommenden Monat gibt es die Option für 2,95 Euro. Unverändert gibt es für den Preis ein Datenvolumen von 50 MByte zur Nutzung im EU-Ausland. Wenn dieses Datenvolumen aufgebraucht ist, kann die Option nochmals gebucht werden. Der Travel & Surf Day Pass S mit einem Datenvolumen von 10 MByte wird unverändert für 1,95 Euro angeboten.

Ab dem 1. Juli 2013 gelten neue Preisobergrenzen beim EU-Roaming, die bereits im März 2012 festgelegt wurden. So dürfen ausgehende Telefonate im EU-Ausland ab dem 1. Juli 2013 dann nur noch maximal 24 Cent pro Minute kosten und ankommende Gespräche 7 Cent pro Minute. Der SMS-Preis sinkt auf 8 Cent pro Nachricht, und für jedes übertragene MByte dürfen künftig maximal 45 Cent berechnet werden.


Q_Rush 26. Jun 2013

Übrigens kann man im In- und Ausland unter pass.telekom.de den Datenverbrauch einsehen...

KarlDAV 25. Jun 2013

... hat meine Frau letztens in AT bezahlt. Provider 3. In PL ist es ähnlich, Anbieter z...

Rax 24. Jun 2013

Die EU Regelt die maximale Roaming-Preise für SMS, und dieser Preis ist tatsächlich...

weberjn 24. Jun 2013

Finde ich eine gute Sache, was die Telekom da anbietet. Gesetzlich erlaubt sind ab 1.7...

magic23 24. Jun 2013

..es kein Roaming mehr gibt innerhalb der EU? ;) http://www.androidnext.de/news/roaming...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter/-in im Storage-Systemengineering
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  2. Technischer Redakteur (m/w) für Softwaredokumentation
    Teradata GmbH, München
  3. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  4. Java Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Agents of Storm

    Free-to-Play-Strategie von den Max-Payne-Machern

  2. Sipgate

    Dienste nach DDoS-Angriff wiederhergestellt

  3. Rockstar Games

    GTA San Andreas erscheint neu für die Xbox 360

  4. G3 Screen

    LGs erstes Smartphone mit eigenem Nuclun-Prozessor

  5. Apple Watch

    Apples Saphirglas-Hersteller stellt Produktion ein

  6. LG G Watch R

    Runde Smartwatch von LG kommt nach Deutschland

  7. Systemanforderungen

    Ohne 200-Euro-Grafikkarte läuft Assassin's Creed Unity nicht

  8. App Rooms

    Facebook macht die Foren mobil

  9. Leistungsschutzrecht

    Streit zwischen Verlagen und Google geht weiter

  10. Smartwatches

    Android Wear emanzipiert sich ein wenig von Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. E-Mail Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Yahoo Mail

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel