Abo
  • Services:
Anzeige
Dan Bernstein hat Chacha20 entwickelt.
Dan Bernstein hat Chacha20 entwickelt. (Bild: Ordercrazy, Wikimedia Commons)

Ersatz für RC4: Expertengremium standardisiert Chacha20

Dan Bernstein hat Chacha20 entwickelt.
Dan Bernstein hat Chacha20 entwickelt. (Bild: Ordercrazy, Wikimedia Commons)

Ein Expertengremium der Internet Research Task Force hat mit Chacha20 eine Stromchiffre als Ersatz für RC4 standardisiert. Genaue Regeln für die Verwendung in TLS stehen aber noch aus.

Anzeige

Die Crypto Forum Research Group hat am Mittwoch, dem 13. Mai 2015, mit dem Request for Comments 7539 die Stromverschlüsselung Chacha20 standardisiert. Das Forum ist ein technisches Expertengremium der Internet Research Task Force (IRTF). Der Standard soll in TLS langfristig den Platz von RC4 einnehmen, da der Algorithmus mittlerweile als veraltet und unsicher gilt. Die Internet Engineering Task Force (IETF) hatte den Einsatz von RC4 daher mit RFC 7465 verboten.

Stromsparen mit Chacha20

Der in TLS derzeit standardmäßig verwendete AES-Algorithmus ist eigentlich bereits ein guter Ersatz für RC4. Moderne Intel-Prozessoren (seit dem Baujahr 2010) haben eine entsprechende Befehlserweiterung, die die Entschlüsselung von AES quasi in Echtzeit erlaubt. Doch mobile Geräte laufen in der Regel auf ARM-basierten Chips, die oft nicht über eine entsprechende Funktion verfügen. Gerade diese Geräte würden von einer neuen Chiffre profitieren, die den Prozessor nur wenig beansprucht. Denn jede Prozessorberechnung kostet wertvolle Akkulaufzeit - immer noch eine Schwachstelle moderner Smartphones.

Um der weiter steigenden mobilen Nutzung des Internets Rechnung zu tragen, erscheint Chacha20 daher als gute Lösung. Wie bei RC4 ist der Geschwindigkeitsverlust bei der Benutzung des Standards minimal - in manchen Fällen schlägt Chacha20 RC4 sogar. Bislang sind zudem keine Angriffe auf den Algorithmus bekannt. Chacha20 wurde von dem Kryptographen Daniel Bernstein entwickelt, der Beobachtern der Szene auch unter seinem Kürzel DJB bekannt ist.

Der Algorithmus ist standardisiert, TLS muss noch warten

Mit der aktuellen Veröffentlichung werden jedoch nur die mathematischen Grundlagen der neuen Verschlüsselung zertifiziert. Genaue Regeln für den Einsatz von Chacha20 im Rahmen von TLS stehen noch aus. Andere Projekte nutzen Chacha20 bereits: OpenSSH setzt schon seit der Version 6.5 auf Chacha20, und auch Google setzt den Algorithmus bereits ein.


eye home zur Startseite
/mecki78 18. Mai 2015

Ich zitiere mich mal selber: Was glaubst du bedeutet "auch" hier? Das weiß ich nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Eichstätt
  2. GEUTEBRÜCK, Windhagen
  3. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  4. DATAGROUP Inshore Services GmbH, Berlin, Leipzig, Rostock


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 19 % Cashback bekommen
  2. 47,50€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  2. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen
  3. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  2. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  3. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  4. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  5. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  6. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  7. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  8. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  9. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  10. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Diese ganzen angeblichen F2P sollte man genauer...

    ArchLInux | 11:32

  2. Re: mit Linux...

    Friedrich.Thal | 11:31

  3. Wenn man in jedem Satz...

    TodesBrote | 11:31

  4. Mensch Hauke

    Midian | 11:30

  5. Re: Seit zwei Wochen sehr zufrieden

    mfusel | 11:15


  1. 11:07

  2. 09:01

  3. 18:40

  4. 17:30

  5. 17:13

  6. 16:03

  7. 15:54

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel