Abo
  • Services:
Anzeige
Edward Snowden: Wie viele Daten hat er?
Edward Snowden: Wie viele Daten hat er? (Bild: Sunshinepress/Getty Images)

Ermittlungen Snowdens Datenbestand lässt sich nicht bestimmen

Wie viele Daten Edward Snowden aus dem Netz der National Security Agency (NSA) bekommen hat, ist weiterhin unklar. Auch nach monatelangen Ermittlungen hat die US-Regierung keinen Anhaltspunkt zur Größe von Snowdens Datensammlung. Vermutlich wird sich das auch nie klären lassen.

Anzeige

Die Ermittler der National Security Agency (NSA) und der US-amerikanischen Strafverfolgungsbehörden werden es wohl nie erfahren: Wie viele Daten hat Edward Snowden in seinem Besitz? Ein US-Regierungsbeamter sagte der New York Times: "Sie [Die Ermittler] haben aberhunderte von Stunden damit verbracht, zu rekonstruieren, was er [Snowden] bekommen hat und sie wissen noch immer nicht alles."

Seit sechs Monaten laufen Ermittlungen, die klären sollen, welchen Datenumfang Edward Snowden aus den Netzwerken der NSA bekommen hat. Die Chancen, dass sich das nachträglich klären lässt, sollen sehr gering sein. "Ich weiß, das erscheint verrückt, aber alles dazu ist verrückt", ergänzte der Beamte.

Der Grund dafür ist ein ganz einfacher: Snowden arbeitete in der NSA-Außenstelle in Hawaii, wo veraltete Beobachtungssoftware verwendet wurde. Anders als bei anderen NSA-Standorten wurden dort wohl nicht alle Zugriffe der Mitarbeiter protokolliert. Somit haben die Ermittler keine Möglichkeit, den Datenumfang halbwegs exakt abzuschätzen. Denn sie wissen nicht, wann Snowden auf welche Daten Zugriff hatte. Aber auch das Verhalten Snowdens selbst hat es für die Ermittler schwierig gemacht.

Snowden verschleierte seine Aktionen

Snowden habe seine Spuren verwischt, indem er sich mit den Anmeldedaten anderer NSA-Angestellter in das System einloggte und darüber auf Daten im Netzwerk zugreifen konnte. Zudem habe er Firewalls umgangen, die ihm eigentlich den Zugriff auf bestimmte Bereiche im NSA-Netzwerk unmöglich machen sollten. Die Ermittler gehen davon aus, dass Snowden allein gehandelt hat.

Kürzlich hatte der NSA-Chefermittler Rick Ledgett verkündet, er gehe davon aus, dass Snowden noch viele NSA-Dokumente besitze, die bislang nicht veröffentlicht wurden.


eye home zur Startseite
xtrem 17. Dez 2013

Ihr chrckt es nicht, wenn nicht welche für Informationssammlung und bewertung beauftragt...

Winetou_Koslowski 16. Dez 2013

Ich hoffe doch nicht...denn wenn das die Nachbarn erfahren...Hui Hui Hui

twil 16. Dez 2013

Gibt es Aliens??

twil 16. Dez 2013

UND DAS IST GUT SO!!! Weil es geht hier um die Einschätzung wie lange Snowden noch macht...

Stummi 16. Dez 2013

... ist wohl anzunehmen, dass wir bisher nur die Spitze des Eisbergs kennen. Wer weis...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. WITTUR Gruppe, Wiedenzhausen
  3. Holz-Henkel GmbH & Co. KG, Göttingen
  4. Bernecker + Rainer Industrie-­Elektronik Ges.m.b.H., Essen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  3. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. Re: Sieht gut aus

    ChristianKG | 02:37

  2. Re: SMS unsicher?

    Proctrap | 02:28

  3. Re: Betrifft nur wenige

    HorkheimerAnders | 01:50

  4. Re: Audio?

    Pjörn | 01:48

  5. Re: Nächste Stufe ...

    NukeOperator | 01:35


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel