Tizi+ ersetzt den handelsüblichen Videorekorder.
Tizi+ ersetzt den handelsüblichen Videorekorder. (Bild: Equinux)

Equinux Videorekorder für iPad und iPhone

Mit dem Tizi+ von Equinux können Fernsehsenungen über DVB-T nicht nur auf dem iPad oder iPhone angesehen werden. Die neue Version des mobilen Fernsehempfängers kann Sendungen auch wie ein Videorekorder zeitgesteuert aufnehmen.

Anzeige

Der DVB-T-Empfänger Tizi+ von Equinux für das iPad und das iPhone von Apple sendet per WLAN die empfangenen Fernsehbilder an die mobilen Geräte. Das konnte auch schon die Vorversion Tizi. Die Plus-Version ist jedoch gleichzeitig ein digitaler Videorekorder, der sich vom iPhone und iPad aus programmieren lässt.

Die Fernsehaufnahmen werden aber nicht auf den Apple-Geräten, sondern auf einer MicroSD-Karte gespeichert, die im Tizi+ steckt. Die Programmierung erfolgt aus der elektronischen Programmzeitschrift auf dem iPhone und iPad heraus. Das Tizi+ muss für die Videorekorderfunktion am Stromnetz angeschlossen werden.

Wenn eine gespeicherte Aufnahme abgespielt werden soll, verwendet Tizi wiederum sein eingebautes WLAN-Modul, mit dem sich die Apple-Geräte verbinden können. Die Wiedergabe funktioniert mit dem iPhone (ab 3GS), dem iPad (alle Modelle) und dem iPod touch (3. und 4. Generation).

Tizi+ soll ab März 2012 für rund 180 Euro in den Handel kommen. Eine 16 GByte fassende microSD Card und ein USB-Netzteil liegen zum Start bei. Später werden die Komponenten separat für 40 Euro angeboten. Die Tizi Remote App zum Fernbedienen gibt es kostenlos im App Store von Apple.


Replay 24. Feb 2012

Na ja, kleine DVB-T-Glotzen gibt es schon für 60 Euretten. Bei 100 Euro für das Tizi...

Kommentieren



Anzeige

  1. Bereichsleiter (m/w) Entwicklung Personalsoftware
    AKDB, München
  2. SCRUM Master (m/w)
    GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm
  3. Senior Softwareentwickler C# / .NET (m/w)
    PLSCOM GmbH, Berlin
  4. Mitarbeiter Third-Level-Support & Software Development (m/w)
    epay, Martinsried bei München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Republic of Gamers G20

    Asus' Konsolen-PC mit der Ecke bietet Geforce GTX 980

  2. Ken Follett

    Daedalic entwickelt Die-Säulen-der-Erde-Adventure

  3. Parrot Bebop ausprobiert

    Handliche Kameradrohne mit großem Controller

  4. Higgs Hunters

    Alle sollen bei der Suche nach Higgs helfen

  5. ASTC

    Roadmap für 100-TByte-Festplatten steht fest

  6. Broadwell-DE

    Intels Xeon D quetscht acht Kerne in einen 35-Watt-Chip

  7. UI-System

    Unity 4.6 mit neuen Tools für Benutzeroberflächen

  8. Speedport Hybrid

    Viprinet erwirkt einstweilige Verfügung gegen Telekom-Router

  9. Actionkameras

    Gopro plant eigene Drohnenproduktion

  10. ISSpresso

    ISS-Astronauten können jetzt Espresso trinken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Escape Dead Island: Urlaub auf der Zombieinsel
Test Escape Dead Island
Urlaub auf der Zombieinsel

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

    •  / 
    Zum Artikel