Epson Expression Photo Multifunktionsgeräte drucken 300 Jahre haltbare Fotos

Epson hat zwei Tintenstahler-Multifunktionsgeräte vorgestellt, die speziell für den Fotodruck entwickelt wurden. Die Drucke sollen durch eine Spezialtinte bis zu 300 Jahre haltbar sein.

Anzeige

Die Epson-Modelle Expression Photo XP-850 und Expression Photo XP-750 sind Multifunktionsdrucker, die außer über das Tintendruckwerk über einen Scanner und eine Kopierfunktion verfügen. Der XP-850 hat außerdem eine Faxfunktion.

  • Epson Expression Photo XP-850 (Bild: Epson)
  • Epson Expression Photo XP-750 (Bild: Epson)
Epson Expression Photo XP-850 (Bild: Epson)

Über WLAN kann auch schnurlos gedruckt und gescannt werden. Die Geräte unterstützen Apple Airprint und Google Cloud Print. Dazu kommt ein Ethernet-Anschluss. Gescannt wird mit einer Auflösung von 2.400 x 4.800 dpi. Die Druckgeschwindigkeit gibt Epson mit bis zu 32 DIN-A4-Seiten pro Minute an, wobei damit die Geschwindigkeit bei geringster Druckqualität gemeint ist.

Die "Claria Photo HD"-Tinte von Epson soll Fotodrucke mit einer Haltbarkeit von bis zu 300 Jahren ermöglichen. Die Drucker arbeiten mit sechs Tinten auf Pigmentbasis. Der Unterschied zwischen beiden Geräten: Beim Epson Expression XP-850 ist noch ein automatischer Einzug für doppelseitiges Scannen, Kopieren und Faxen eingebaut.

Glatter Papierweg für schwere Papiere und Pappen

Neben einem normalen Papiereinzug ist eine gesonderte Papierzuführung an der Rückseite vorhanden, über die Karton und schweres Papier eingezogen werden können. An der Vorderseite befinden sich zwei Papierkassetten. Wer will, kann über einen Einschub auch geeignete DVDs und CDs bedrucken.

Der Expression Photo XP-750 soll ab November für rund 230 Euro erhältlich sein. Für den Expression Photo XP-850 verlangt Epson rund 270 Euro. Den Preis für die Tintenpatronen, die für die 300jährige Haltbarkeit der Drucker verantwortlich sind, teilte Epson bislang noch nicht mit.


redbullface 06. Sep 2012

Ich würde gerne wissen ob das von euch ausgedachte Zahlen sind.

fehlermelder 05. Sep 2012

wie schon gesagt, hier geht es ja um Privat. Kann im Museum landen, ist aber nicht von...

Anonymer Nutzer 05. Sep 2012

Was aber aus kostengründen ohnehin keiner tun würde ;)

Fotobar 05. Sep 2012

Zum einen wird sich Epson mit einer kleingedruckten Richtlinie über diese gewagte Aussage...

Fotobar 05. Sep 2012

Was soll denn soeine Patrone kosten, und wie viele Drucke übersteht eine Patrone...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwickler (m/w) SAP WM / LES (Warehouse Management)
    PAUL HARTMANN AG, Heidenheim
  2. Entwicklungsingenieur (m/w) Systemarchitektur / Systems Engineering
    Diehl BGT Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  3. Manager (m/w) Wechselprozesse in SAP IS-U
    über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, Norddeutschland
  4. IT-Projektleiter/in
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  2. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  3. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  4. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  5. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  6. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  7. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  8. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  9. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  10. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel