Epson Stylus Photo 1500W
Epson Stylus Photo 1500W (Bild: Epson)

Epson A3 bedrucken über WLAN

Der neue Epson-A3+-Fotodrucker Stylus Photo 1500W kann nicht nur über USB mit Druckdaten versorgt werden, sondern auch über WLAN. Das funktioniert auch von iPads und iPhones sowie Android-Geräten aus.

Anzeige

Der Epson Stylus Photo 1500W kann zahlreiche Druckmedien wie Hochglanzpapier, Normalpapier, Umschläge, aufbügelbare Folien, CDs und DVDs bedrucken. Das Gerät arbeitet mit sechs Einzeltinten und erreicht eine Druckauflösung von bis zu 5.760 x 1.440 dpi und eine Tröpfchengröße von 1,5 Picolitern.

  • Epson Stylus Photo 1500W (Bild: Epson)
  • Epson Stylus Photo 1500W (Bild: Epson)
  • Epson Stylus Photo 1500W (Bild: Epson)
Epson Stylus Photo 1500W (Bild: Epson)

In 45 Sekunden soll ein 10 x 15 cm großes Foto ausgedruckt werden können. Darüber hinaus spezifiziert Epson die Druckgeschwindigkeit mit 16 Seiten pro Minute im Monochrom- und 16 Seiten pro Minute im Farbdruck.

Für den mobilen Druck über WLAN stellt Epson seine Epson-iPrint-App für iOS und Android zur Verfügung. Epsons Fotodrucker Stylus Photo 1500W soll rund 410 Euro kosten.


SoniX 13. Mär 2012

Braucht man solche Features wie Android/iPhone Anbindung überhaupt am Drucker? Ich...

thepiman 13. Mär 2012

Lustig finde ich auch immer den Hinweis wie lange ein 10 x 15 Foto braucht. Das Ding ist...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Consultant Mobile Applications (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Software Entwickler (C++ / .NET / Java / Apps) (m/w)
    MAS Software GmbH, München
  3. Software Tester / Testspezialist: Testautomatisierung / Senior Software Testautomatisierer (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf (bei Erlangen), München und Norderstedt (bei Hamburg)
  4. Head of Customer Service (m/w)
    Nemetschek Allplan Deutschland GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  2. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  3. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  4. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

  5. Kinox.to

    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

  6. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken

  7. Galaxy A3 und A5

    Samsungs dünne Smartphones im Metallkleid

  8. MSI GT80 Titan

    Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur

  9. Ministerpräsident

    Viktor Orbán zieht Internetsteuer für Ungarn zurück

  10. Spielentwickung

    Engine-Trends jenseits der Grafik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

    •  / 
    Zum Artikel