Epic Games: Vollversion der Unreal Engine 3 läuft unter Windows RT
Unreal Engine 3 auf einem Asus-Tablet mit Tegra 3 (Bild: Epic Games)

Epic Games Vollversion der Unreal Engine 3 läuft unter Windows RT

Gemeinsam mit Nvidia hat Epic Games in Berlin gezeigt, dass die Unreal Engine 3 auch auf Tablets mit Windows RT läuft. Nun könnten die Publisher Reihen wie Mass Effect oder Borderlands vergleichsweise einfach portieren.

Anzeige

Am Stand von Asus hat Epic Games auf der Internationalen Funkausstellung (Ifa) in Berlin seine Unreal Engine 3 auf einem Tablet vorgeführt. Zu sehen war die Techdemo "Epic Citadel". Die ist zwar schon gut zwei Jahre alt, wirkt aber immer noch spektakulär. Laut Epic läuft die Demo auf dem mit einem Tegra 3 ausgestatteten Asus Vivo Tab RT (das bislang als Tablet 600 vorgestellt war) mit 35 bis 40 Bildern pro Sekunde.

Laut Epic-Vizechef Mark Rein läuft die Unreal Engine 3 auf Windows RT mit allen Funktionen von DirectX-9 sowie allen Shadern ohne Einschränkungen. Das bedeutet, dass Entwickler oder Publisher ihre Konsolen- und PC-Spiele - auch ältere - ohne sonderlich großen Arbeitsaufwand auf Tablets mit dem Microsoft-Betriebssystem portieren könnten; umfangreiche Anpassungen wären allerdings teils bei der Bedienung nötig. Epic weist darauf hin, dass die Engine nun auch offiziell auf Windows 8 läuft. Entwickler mit den entsprechenden Lizenzen können ab sofort auf die neuen Fassungen zugreifen.


fad al-erroh 31. Aug 2012

mittlerweile empfinde das uninformierte geblubber der linux-eiferer als noch...

wmayer 30. Aug 2012

In Laptops hat man doch auch z.B. die 660M. Und so lahm ist die ja wohl auch nicht. "Die...

Cohaagen 30. Aug 2012

So verkrüppelt scheint die iOS-Version aber auch nicht zu sein. http://www.golem.de/1012...

Kommentieren



Anzeige

  1. Spezialist Client Management (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  2. Technischer Projekt Manager (m/w) Online Services
    Alltrucks GmbH und Co. KG über IRC International Recruitment Company Germany GmbH, München
  3. IT-Projektleiter (m/w) in der Softwareentwicklung
    ADAC e.V., München
  4. SAP-Berater verschiedene Module (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen bei Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  2. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  3. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  4. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  5. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  6. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  7. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  8. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  9. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  10. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Physik: Zeitreisen ohne Paradoxon
Physik
Zeitreisen ohne Paradoxon
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Neues Instrument Holometer Ist unser Universum zweidimensional?
  3. Sofia Der fliegende Blick durch den Staub

Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

Intel Core i7-5960X im Test: Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
Intel Core i7-5960X im Test
Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
  1. Rory Read AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015
  2. Intels Desktop-Chefin im Interview "Wir hatten unsere loyalsten Kunden frustriert"
  3. Intel Core i7-5960X X99-Mainboards angebrannt

    •  / 
    Zum Artikel