Abo
  • Services:
Anzeige
Fortnite
Fortnite (Bild: Epic Games)

Epic Games: Fortnite verwendet Unreal Engine 4

Fortnite
Fortnite (Bild: Epic Games)

Wahrscheinlich ist es das erste Spiel auf Basis der Unreal Engine 4: Fortnite, ein ungewöhnlicher Aufbau- und Actionmix von Epic Games, der 2013 für Windows-PC erscheinen soll.

Nachts greifen die Zombie-Horden an - also muss der Spieler tagsüber raus in die Wildnis, um Baumaterial für seine Basis und Verteidigungsanlagen zu sammeln: Das ist der Grundgedanke hinter Fortnite, das derzeit bei Epic Games für Windows-PC entsteht. Wie die Entwickler jetzt bekanntgegeben haben, wird es auf der Unreal Engine 4 basieren. Bislang ist es das einzige bekannte Spiel, das die nächste Generation von Epics nächstem Grundgerüst verwendet.

Anzeige
  • Fortnite
  • Fortnite
  • Fortnite
  • Fortnite
Fortnite

Mit Fortnite will Epic zum einen die Fans von Actionspielen ansprechen. Die sollen sich auf die Jagd nach Untoten und anderen Monstern machen können. Unter anderem hat Chefdesigner Cliff Bleszinski auf einer Messe in den USA sogenannte "Trolle" vorgestellt, die in der Lage sind, kleine Portale aufzubauen und so immer mehr Verstärkung etwa vor die Basis des Spielers zu teleportieren. Feuergefechte mit diesen und anderen Biestern gibt es etwa bei Ausflügen in die Umgebungen, die zumindest teilweise per Zufallsgenerator immer wieder neu erstellt werden sollen.

Zum anderen geht es in Fortnite aber auch um den Ausbau der eigenen Verteidigungsanlagen. Mit alten Reifen, Brettern, Felsbrocken und was sich sonst noch so findet, können die Wände verstärkt werden - die lassen sich wie ein einfaches Gitternetz editieren und um Treppen, Türen oder Selbstschussanlagen ergänzen; ganz entfernt dürfte Fortnite durchaus auch Ähnlichkeiten mit Minecraft haben.

Epic Games will das Programm 2013 für Windows-PC veröffentlichen. In welcher Form, ist derzeit noch nicht bekannt - es ist wohl durchaus denkbar, dass es Free-to-Play erscheint. Derzeit ist nur eine PC-Fassung angekündigt, eine nachträgliche Veröffentlichung auf Next-Generation-Konsolen ist aber nicht ausgeschlossen.


eye home zur Startseite
Salzbretzel 14. Jul 2012

Klingt nach einen stupiden und hirnlosen Zeitvertreib. Perfekt für ein wenig Stress...

KillerKowalski 13. Jul 2012

Falsch eingesetztes Meme. Fail.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Koblenz
  2. Universität Passau, Passau
  3. FLO-CERT Certification of Social-Economic Development GmbH, Bonn
  4. hmmh multimediahaus AG, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)

Folgen Sie uns
       


  1. NBase-T alias IEEE 802.3bz

    Schnelle und doch sparsame Kabelverbindungen

  2. Autonomes Fahren

    Komatsu baut Schwerlaster ohne Führerstand

  3. 500-Millionen-Hack

    Yahoo sparte an der Sicherheit

  4. Advertising Standards Authority

    No Man's Sky wird auf irreführende Werbung untersucht

  5. Container

    Canonical veröffentlicht Kubernetes-Distribution

  6. Amazon

    Fire TV erhält neuartigen Startbildschirm

  7. Musikstreaming

    Soundcloud könnte bald Spotify gehören

  8. Online- oder Handyfahrschein

    Ausweiszwang bei der Bahn

  9. Elektroauto

    Volkswagen ID soll bis zu 600 km elektrisch fahren

  10. Sicherheitsrisiko Baustellenampeln

    Grüne Welle auf Knopfdruck



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. In the Robot Skies Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
  2. Mavic Pro DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. Neues iPhone US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
  2. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  3. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  1. Re: Echt Jetzt?

    ChemoKnabe | 12:05

  2. Re: Bahn + Smartphone ist aufwendiger wie alles...

    Salzbretzel | 12:05

  3. Re: lustig wie schnell der aus dem Nichts kommt

    Trollversteher | 12:03

  4. Re: CB-Funk 90er Jahre

    narfomat | 12:03

  5. Re: Tja, das war's dann mit den meisten Bahnfahrten

    timo.w.strauss | 12:02


  1. 11:59

  2. 11:35

  3. 11:20

  4. 11:03

  5. 10:46

  6. 09:17

  7. 07:45

  8. 07:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel