Erhält die Canon EOS M bald einen Nachfolger?
Erhält die Canon EOS M bald einen Nachfolger? (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

EOS M Neue Canon-Systemkamera soll im Sommer 2013 erscheinen

Canon will bald eine weitere spiegellose Systemkamera bringen. Die neue Canon M soll Gerüchten zufolge bereits im Sommer 2013 auf den Markt kommen.

Anzeige

Eine neue Canon EOS M soll im Sommer 2013 auf den Markt kommen, wie die für gewöhnlich gut informierte Website Canon Rumors berichtet. Die neue Kamera soll die bisherige Canon M ablösen, die wegen ihres sehr langsamen Autofokus kritisiert wird.

Mit der EOS M stieg der japanische Kamerahersteller Canon als letzter großer Anbieter ins Systemkamerageschäft ein. Die spiegellose Kamera mit APS-C-Sensor ist in Deutschland seit dem vierten Quartal 2012 erhältlich und erinnert optisch an ein Kompaktmodell, lässt sich aber mit Wechselobjektiven und Systemblitzen ausrüsten. Dabei hat Canon ein neues Bajonettsystem entwickelt, mit dem kleinere Objektive als aus dem DSLR-Bereich bekannt verwendet werden können. Allerdings hat Canon bei der M einen sehr langsam reagierenden Autofokus eingebaut, wovon sich Golem.de überzeugen konnte.

  • Canon EF-M 18-55mm f/3,5-5,6 STM (Bild: Canon)
  • Canon EF-M 22mm f/2 STM  (Bild: Canon)
  • Canon EOS M mit EF-M 22mm f/2 STM (Bild: Canon)
  • Canon EOS M mit EF-M 18-55mm f/3,5-5,6 STM (Bild: Canon)
  • Canon EOS M (Bild: Canon)
  • Canon EOS M (Bild: Canon)
  • Canon EOS M mit EF-M 22mm f/2 STM (Bild: Canon)
  • Canon EOS M mit EF-M 22mm f/2 STM (Bild: Canon)
  • Canon EOS M mit EF-M 22mm f/2 STM (Bild: Canon)
  • Objektiv-Adapter für die Canon EOS M (Bild: Canon)
  • Objektiv-Adapter für die Canon EOS M (Bild: Canon)
  • Canon EOS M mit Speedlite 90EX (Bild: Canon)
  • Canon Speedlite 90EX (Bild: Canon)
  • Canon EOS M (Bild: Canon)
  • Canon EOS M (Bild: Canon)
  • Canon EOS M (Bild: Canon)
  • Canon EOS M (Bild: Canon)
  • Canon EOS M (Bild: Canon)
  • Canon EOS M mit Objektivadapter (Bild: Canon)
  • Canon EOS M (Bild: Canon)
Canon EOS M (Bild: Canon)

Die Kamera wird fast ausschließlich über einen Touchscreen gesteuert. Einen optischen Sucher gibt es genauso wenig wie einen elektronischen. Außerdem ist das Objektivangebot derzeit noch sehr dürftig. Neben einem 18-55-mm-Zoom (KB) gibt es nur noch eine 22-mm-Festbrennweite. Mit einem Adapter können auch Canon-Objektive aus dem DSLR-Bereich genutzt werden.

Nach Informationen von Canon-Rumors sollen im Sommer noch ein Objektiv mit einer Brennweite von 18-135 mm und ein 55-300-mm erscheinen.

Die neue Canon M soll mit einem Sensor mit 24 Megapixeln ausgestattet sein. Das aktuelle Modell arbeitet mit 18 Megapixeln. Die wichtigste Änderung wäre allerdings ein schnellerer Autofokus. Außerdem soll ein abnehmbarer elektronischer Sucher für das neue Modell angeboten werden. Auch ein optionaler Handgriff sowie eine leicht erhöhte Serienbildgeschwindigkeit von 5 Fotos pro Sekunde (bisher: 4,3 Bilder pro Sekunde) sollen die neue Canon M aufwerten, die etwas größer als das aktuelle Modell (108,6 x 66,5 x 32,3 mm) sein soll.


Anonymer Nutzer 17. Mai 2013

Nach dem alten Modell, wird auch keiner das neue kaufen. ;-)

Turd 17. Mai 2013

Aus den Pariser banlieues wäre nett. Dieser hübsche Kleiderständer könnte auch...

Anonymer Nutzer 17. Mai 2013

Stimmt, mit FT hast du sicherlich Recht. Ich sage nicht, dass der Sensor schlecht ist...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur/in Softwareentwicklung und Elektroplanung
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  2. Projektleiter/in Software
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  3. Softwareentwickler/in
    ME-Automation Projects GmbH, Fuldabrück bei Kassel
  4. Senior Product Owner eCommerce (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Ravensburg (Home-Office möglich)

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: 10 Blu-rays für 50 EUR - nur 5€ pro Film!
    (u. a. Inception, The Dark Knight Rises, Project X, Sieben, The Lego Movie, Kill the Boss)
  2. TIPP: Blu-ray-Boxsets zum Aktionspreis
    (u. a. Transformers Trilogie 13,97€, Der Pate 28,97€, Star Trek Collection 59,97€, Die nackte...
  3. VORBESTELL-BESTSELLER: Star Wars Battlefront (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Nationales Roaming

    Telefónica legt heute 3G-Netze von O2 und E-Plus zusammen

  2. Tracking

    Klage gegen Googles Safari-Cookies hat Erfolg

  3. Orbit

    Bioware veröffentlicht quelloffenes Online-Framework

  4. Suchranking

    Googles neue Suchformel kann den Markt verändern

  5. Streaming

    Amazon-Streik auf Prime Instant Video ausgeweitet

  6. Netzwerk und Smartphone

    Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar

  7. Home Services

    Amazon vermittelt Handwerker

  8. E-Mail-App

    Gmail für Android mit gemeinsamer Inbox

  9. Windows 10

    Project Spartan kann ab sofort ausprobiert werden

  10. Phase One iXU 180

    80 Megapixel für die Drohnenfotografie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. HyperX-Serie Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
  2. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!
  3. Ultrabook Lenovo zeigt neues Thinkpad X1 Carbon

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. MSI 970A SLI Krait Edition Erstes AMD-Mainboard mit USB 3.1 vorgestellt
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

AMD Freesync im Test: Kostenlos im gleichen Takt
AMD Freesync im Test
Kostenlos im gleichen Takt
  1. eDP 1.4a Displayport-Standard für 8K-Bildschirme ist fertig
  2. Adaptive Sync für Notebooks Nvidia arbeitet an G-Sync ohne Zusatzmodul
  3. Displayport über USB-C Huckepack-Angriff auf HDMI

  1. Re: War das nicht schon so?

    taudorinon | 11:39

  2. Re: Microsoft Werbung

    koelnerdom | 11:38

  3. O2 Never ever again

    13HipHop37 | 11:38

  4. Re: Kundinnen und Kunden schaden

    Anonymouse | 11:37

  5. Re: nützt doch alles nichts,...

    Tantalus | 11:37


  1. 11:01

  2. 10:49

  3. 09:54

  4. 09:30

  5. 09:05

  6. 08:32

  7. 07:36

  8. 07:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel