Anzeige
Android Studio hat mit Instant Run eine neue Vorschaufunktion erhalten.
Android Studio hat mit Instant Run eine neue Vorschaufunktion erhalten. (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Entwicklungsumgebung: Google veröffentlicht Android Studio 2.0

Android Studio hat mit Instant Run eine neue Vorschaufunktion erhalten.
Android Studio hat mit Instant Run eine neue Vorschaufunktion erhalten. (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Android-Entwickler können mit Android Studio 2.0 auf eine Reihe neuer Hilfsmittel zugreifen, die das Programmieren erleichtern. Die neue Version ist aktuell in einer Vorschauversion verfügbar, die bisherige Version 1.5 bleibt vorerst die stabile Variante.

Anzeige

Google hat eine neue Version der Entwicklungsumgebung Android Studio veröffentlicht. Die Version 2.0 soll schneller als der Vorgänger sein und bietet Entwicklern eine Reihe neuer Hilfsmittel, die das Programmieren von Android-Anwendungen erleichtern sollen.

Wie Stephanie Cuthbertson, Googles Product Manager für Android, der Internetseite Venturebeat erklärt, soll Android Studio 2.0 zwei bis zweieinhalbmal schneller als Android Studio 1.5 sein, wenn es um die Kompilierung eines kompletten Builds geht. Nachfolgende Builds sollen bis zu 50-mal schneller erstellt werden.

Direkte Vorschau mit Instant Run

Zu den neuen Hilfsmitteln gehört die Funktion Instant Run. Damit können Entwickler Code-Änderungen direkt auf dem angeschlossenen Android-Gerät oder im Emulator darstellen lassen. Nach einer neuen Eingabe muss nur die Run-Schaltfläche gedrückt werden, damit die Änderung dargestellt wird.

Bei neuen Projekten soll Instant Run automatisch aktiviert sein. Auch bei Projekten, die in einer älteren Version von Android Studio erstellt wurden, kann Instant Run verwendet werden. Dann muss ein Plugin installiert werden.

Zu den weiteren Verbesserungen gehören die Möglichkeit, sogenannte Deep Links direkt in der Entwicklungsumgebung einzubauen und testen zu können. Mit Deep Links werden App-Inhalte für die Websuche von Google bereitgestellt. Erst kürzlich hat Google das Experiment gestartet, nicht nur Inhalte anzuzeigen, sondern bestimmte Apps direkt per Internet-Stream anzubieten. Ebenfalls neu ist ein GPU Profiler.

Version 1.5 bleibt vorerst Stable Build

Android Studio 2.0 ist aktuell in einer Vorschauversion über den Entwickler-Channel von Google herunterladbar. Als stabile Version gilt weiterhin Android Studio 1.5, Google hat bisher noch keine Angaben gemacht, wann die Version 2.0 als Stable Build erscheinen soll.


eye home zur Startseite
elgooG 25. Nov 2015

Eclipse trauere ich da nicht nach. Sehr beunruhigend ist für mich, dass mein JetBrains...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Systemadministrator (m/w)
    PRÜFTECHNIK AG, Ismaning Raum München
  2. Koordinator/in für ?-ffentlichkeitsarbeit und IT
    Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München
  3. Leiter Interne IT (m/w)
    OXID eSales AG, Freiburg im Breisgau
  4. SAP Modulbetreuer / Anwendungsentwickler HCM (m/w)
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen Raum Ingolstadt

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)
  2. NUR FÜR KURZE ZEIT: Adobe Photoshop Elements & Premiere Elements 14 (PC/Mac)
    69,90€ inkl. Versand
  3. NEU: Blu-rays zum Sonderpreis

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  2. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  3. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

  4. Schalke 04

    Erst League of Legends und nun Fifa

  5. Patentverletzungen

    Qualcomm verklagt Meizu

  6. Deep Learning

    Algorithmus sagt menschliche Verhaltensweisen voraus

  7. Bungie

    Destiny-Karriere auf PS3 und Xbox 360 endet im August 2016

  8. Vive-Headset

    HTC muss sich auf Virtual Reality verlassen

  9. Mobilfunk

    Datenvolumen steigt während EM-Spiel um 25 Prozent

  10. Software Guard Extentions

    Linux-Code kann auf Intel-CPUs besser geschützt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

Android Wear 2.0 im Hands on: Googles Aufholjagd mit Komplikationen
Android Wear 2.0 im Hands on
Googles Aufholjagd mit Komplikationen
  1. Android Wear 2.0 Google etabliert Fragmentierung bei Smartwatches
  2. Microsoft Outlook-Watch-Face für Android-Smartwatches
  3. Samsung Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

  1. Re: Hahaha China und...

    Bosancero | 04:38

  2. Re: In 24 Jahren IT habe ich noch keine IT...

    Dadie | 03:14

  3. Re: Tor ist unsicher geworden

    Pjörn | 03:04

  4. Re: Leidige Frage - gleiche Arbeit, gleicher Lohn

    slead | 03:00

  5. Re: es wird mit keinem wort erwähnt...

    Unix_Linux | 02:27


  1. 18:37

  2. 17:43

  3. 17:29

  4. 16:56

  5. 16:40

  6. 16:18

  7. 16:00

  8. 15:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel