Anzeige
Logo Lucas Arts
Logo Lucas Arts (Bild: Lucas Arts)

Entwicklerstudio Disney schließt Lucas Arts

Es hat Klassiker wie Monkey Island hervorgebracht, aber jetzt heißt es "Game over" für Lucas Arts: Der Medienkonzern Disney schließt das Entwicklerstudio. Die Fortführung von Projekten wie Star Wars 1313 wird geprüft - und ein Studio hat spontan den Quellcode von Jedi Knight 2 veröffentlicht.

Anzeige

Seine Glanzzeit hatte Lucas Arts in den 80er und 90er Jahren, jetzt ist Schluss: Der Medienkonzern Disney, der das Firmenimperium von George Lucas im Oktober 2012 gekauft hatte, schließt das Entwicklerstudio. Rund 200 Mitarbeiter verlieren ihren Arbeitsplatz - einige sollen allerdings zu Disney Interactive wechseln können und ein kleines Restteam sich um die Betreuung der Lizenzen kümmern.

Die Fortführung aktueller Projekte bei anderen Teams werde geprüft, so Disney. Dabei geht es vor allem um das Actionspiel Star Wars 1313 und das noch nicht offiziell präsentierte, aber Gerüchten zufolge ebenfalls weit fortgeschrittene Star Wars First Assault. Disney will die Rechte zur Produktion von Games etwa zu den neuen Star-Wars-Filmen künftig an andere Publisher vergeben.

Lucas Arts wurde 1982 gegründet, damals noch unter der Bezeichnung Lucasfilm Games. Bahnbrechend waren vor allem die Adventures des Studios wie das 1987 veröffentlichte Maniac Mansion und Spiele auf Basis von Indiana Jones, vor allem aber die Serie Monkey Island. Die Titel entstanden vor allem um ein Team auch heute noch tätiger Entwickler wie Tim Schafer und Ron Gilbert.

Auch einige Spiele auf Basis von Star Wars gehören inzwischen zu Klassikern, etwa die Actionspiele der Jedi-Knight-Reihe. Aus Anlass der Schließung von Lucas Arts hat das zu Activision gehörende Entwicklerstudio Raven die Quellcodes von zwei Titeln der Serie veröffentlicht, nämlich zu Jedi Knight 2: Jedi Outcast und Jedi Academy.

In den vergangenen Jahren war es deutlich ruhiger um Lucas Arts geworden. Zum einen hatte die Qualität der Spiele nachgelassen: Das letzte, 2010 veröffentlichte Star-Wars-Spiel The Force Unleashed 2 war ordentlich, aber damit eben weit von dem Glanz älterer Spiele entfernt - das Golem.de-Fazit damals lautete "Entfesselte Mittelmäßigkeit". Zum anderen gab es eine Reihe von Veröffentlichungen, die nicht so recht zum eigentlichen Profil der Firma passen wollten, etwa das Actionspiel Fracture oder das düstere Abenteuer Lucidity.


H-D-F 10. Apr 2013

War nicht einer der Gründe warum sich TellTale-Games gegründet hat, das die...

non_sense 08. Apr 2013

Noch kann man alle Adventure-Soundtracks hier runterladen: http://soundtracks.mixnmojo.com/

phex 06. Apr 2013

Ich hatte doch wirklich gedacht, dass bei Disney mal einer auf die Idee kommt, dass man...

Thaodan 05. Apr 2013

Dachte ich auch, kann aber in diesem Kontext wohl kaum der Fall sein.

Endwickler 05. Apr 2013

Sony Vaio Duo.

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior SRM Consultant Professional Services (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Stuttgart
  2. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Projekt Blended Learning
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  3. IT-Operations Consultant Master Data (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  4. System Engineer Senior (m/w)
    Wacker Chemie AG, München

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Xbox One 1 TB Tom Clancy’s The Division Bundle
    399,99€
  2. Dragon Age: Inquisition PC
    9,99€ (+ 2,99€ Versand ohne Prime)
  3. BIS SONNTAG GÜNSTIGER: Project Cars
    19,95€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  2. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  3. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash

  4. TV-Kabelnetz

    Ausfall für 30.000 Haushalte bei Unitymedia

  5. Nordrhein-Westfalen

    Mehrere Krankenhäuser von Malware befallen

  6. Erneuerbare Energien

    Brennstoffzelle produziert Strom oder Wasserstoff

  7. Fitness-Apps

    Asics kauft Runkeeper

  8. Silicon Photonics

    Nanodraht-Laser sollen optische Chips wirtschaftlich machen

  9. Fallout 4

    Überarbeiteter Überlebensmodus und größere Sichtweite

  10. Gesetz beschlossen

    US-Kongress verbietet Steuer auf Internetzugang



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Forscher entdecken 900 neue Galaxien
  2. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  3. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben

Eizo Foris FS 2735 im Test: Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor
Eizo Foris FS 2735 im Test
Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte
  1. Standalone Google soll eigenständige VR-Brille planen
  2. AVM Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen
  3. Snapdragon Qualcomm zeigt neuen 14nm-FinFET-Chip und ein Wearable-SoC

  1. Re: große Spielebibliotheken

    Clarissa1986 | 19:08

  2. Re: solange kodi noch geht...

    Test_The_Rest | 19:05

  3. Energiewende nutzen!

    Little_Green_Bot | 19:03

  4. Re: Ärger mit USB Hub

    Lala Satalin... | 19:01

  5. Re: Endlich mal ein Funken Vernunft bei der Telekom

    nille02 | 19:01


  1. 18:25

  2. 18:16

  3. 17:46

  4. 17:22

  5. 17:13

  6. 17:07

  7. 16:21

  8. 15:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel