Abo
  • Services:
Anzeige
Das Cubietruck ist die dritte Version des Cubieboards.
Das Cubietruck ist die dritte Version des Cubieboards. (Bild: Cubieboard.org)

Entwicklerplatine Cubietruck mit 2 GByte RAM und GBit-LAN

Innerhalb eines Jahres steht nun die dritte Version des Cubieboards bereit. Für 89 Euro gibt es einen Allwinner A20 SoC, 2 GByte Arbeitsspeicher, Gigabit-Ethernet und diesmal auch Kabel, Schrauben und ein Gehäuse.

Anzeige

Vor etwa einem Jahr erregte das Cubieboard als leistungsstarke Raspberry-Pi-Alternative Aufsehen. Doch zum Zeitpunkt der Ankündigung war die Verfügbarkeit der Platine noch unklar. Nun stellt das Team mit Cubietruck bereits die dritte Version der weltweit verfügbaren Platine bereit. In dem neuen Plexiglas-Gehäuse steckt nun ein Board mit deutlich aufgerüsteter Hardware zum Preis von 89 Euro.

Den Hauptbestandteil der neu gestalteten Platine bildet der Allwinner A20 SoC, der eine ARM-Cortex-A7-Dual-Core-CPU benutzt, die mit bis zu 1,2 GHz getaktet werden kann. Als GPU ist eine Mali-400 integriert, die OpenGL ES 2.0 unterstützt und Video über HDMI in 1080p ausgeben kann, eine VGA-Ausgabe ist ebenso möglich. Dem SoC stehen 2 GByte DDR3 Arbeitsspeicher zur Seite.

WLAN, GBit-Ethernet und SATA-Port

Zur Kommunikation mit dem Netzwerk ist der Realtek-Chip RTL8211E/EG verbaut, der Übertragungsraten bis zu 1 GBit/s erlaubt. Der Chip zur drahtlosen Kommunikation ist Broadcoms AP6210, der WLAN und Bluetooth übernimmt und in einigen mit dem Cubietruck vergleichbaren Geräten verwendet wird. Das Cubieboard besitzt außerdem Steckplätze mit 54 Pins, die als I2C- oder SPI-Schnittstelle verwendet werden können und als Anschluss für LC-Displays oder Sensoren gedacht sind.

Über einen SATA-2.0-Port können 2,5-Zoll-Festplatten angeschlossen werden. Zur Benutzung von 3,5 Zoll großen Festplatten gibt es ein kleines Erweiterungboard, das für die notwendige 12-V-Spannungsversorgung sorgt. Darüber hinaus stehen zwei USB-Host-Anschlüsse, von denen einer On-The-Go unterstützt, eine Infrarotschnittstelle sowie ein SPDIF- und ein Kopfhöreranschluss bereit.

Speicher und Betriebssysteme

Auf dem Cubietruck stehen 8 GByte NAND-Flashspeicher bereit, die mit einer MicroSD-Karte noch erweitert werden können. Als Betriebssysteme stehen Abbilder von Android 4.2.2 sowie Lubuntu inklusive 3D-Hardwarebeschleunigung für das Gerät bereit. Laut dem Cubieboard-Team lassen sich aber auch Fedora 19, Debian oder auch Arch Linux auf der Platine betreiben. Zudem steht das Team im Kontakt mit Mozilla, um Firefox OS auf dem Cubietruck starten zu können.

Das Cubietruck ist weltweit verfügbar und steht in Deutschland für rund 89 Euro zum Verkauf. Im Lieferumfang sind unter anderem USB-Kabel zur Stromversorgung und ein Kit für ein Gehäuse enthalten. Letzteres erlaubt sogar, eine Festplatte gemeinsam mit dem Gerät zu verstauen.


eye home zur Startseite
Forkbombe 14. Nov 2013

Danke für die Info - das mit dem Dekodier-Problem ist wirklich ein NoGo für mich. Wie...

morob65 14. Nov 2013

hallo, lan ist an usb angebaut, wenn du größere dateien kopieren willst mußt du die...

tiffi 13. Nov 2013

3D-Beschleunigung prinzipiell ja. Bezüglich Games und Desktops ist das Problem aber bei...

Andre S 13. Nov 2013

Wenn du schon einen Homeserver hast mag sich das geringfügig bemerkbar machen. Wenn du...

jayrworthington 12. Nov 2013

Dann tu's doch einfach :-P Kaum. Hi10 sind hl@5.1 profile files, die spielt selbst ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart, Neu-Ulm, Ulm
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Lone Survivor, Riddick, Homefront, Wild Card, 96 Hours Taken 2)
  2. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)
  3. (u. a. Interstellar 8,99€, Django Unchained 8,99€, Das Leben des Brian 7,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  2. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  3. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  4. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  5. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  6. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  7. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  8. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  9. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  10. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Daten-GAU

    hyperlord | 22:16

  2. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Pjörn | 21:40

  3. Re: Was? Kann doch gar nicht sein.

    bombinho | 21:36

  4. Re: Bestellt

    Bla_GN | 21:36

  5. Re: Unterschied zu V7?

    Bla_GN | 21:34


  1. 15:59

  2. 15:18

  3. 13:51

  4. 12:59

  5. 15:33

  6. 15:17

  7. 14:29

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel