Der OMAP 5 mit zwei A15-Kernen
Der OMAP 5 mit zwei A15-Kernen (Bild: Texas Instruments)

Entlassungen Texas Instruments steigt bei Tablet-Chips aus

Tablet- und Smartphonehersteller müssen bald ohne die OMAP-Serie von ARM-SoCs auskommen. Neuentwicklung wird es in dem Bereich nicht mehr geben, 1.700 Menschen verlieren ihren Job bei Texas Instruments.

Anzeige

Texas Instruments entlässt 1.700 Mitarbeiter und konzentriert seine OMAP-Prozessorsparte und die Wireless-Produkte auf die Bereiche Automobile und Haushaltgeräte. Das gab das Unternehmen am 14. November 2012 bekannt. Diese Bereiche verlangen weniger Ressourcen und Investitionen als Tablets und Smartphones, erklärte der Hersteller.

Greg Delagi, Senior Vice President für Embedded Processing bei Texas Instruments sagte: "Dieser Stellenabbau ist etwas, das wir schweren Herzens tun, weil es Menschen betrifft, die uns sehr wichtig sind." Der US-Konzern will so bis Ende 2013 einen Betrag von 450 Millionen US-Dollar einsparen. Die Restrukturierungskosten betragen 325 Millionen US-Dollar. Texas Instruments entlässt damit 5 Prozent der Beschäftigten.

"Auf dem mobilen Markt entwickeln Kunden zunehmend ihre eigenen Chips", so Delagi. Texas Instruments steht unter Druck durch Qualcomm. Apple und Samsung Electronics setzen auf eigene Chipentwicklung, statt bei Texas Instruments zu kaufen.

Mit der OMAP-Serie von ARM-SoCs, die in Smartphones und Tablets zum Einsatz kommen, war Texas Instruments lange Zeit einer der Anbieter mit den modernsten Produkten. Im August 2011 wurde berichtet, dass die Planungen weit fortgeschritten seien, die ARM-Technologie zu verkaufen. Amazon, AMD, Google, Intel und Nvidia wurden als Interessenten angeführt. Doch die Verkaufsverhandlungen scheiterten.

Es wird erwartet, dass Texas Instruments weiterhin seine Lieferverträge für Tablets und Smartphones erfüllt, aber die Entwicklung neuer Chips einstellt. In den Kindle-Tablets kommen OMAPs zum Einsatz. Longbow-Research-Analystin Joanne Feeney sagte der Nachrichtenagentur Reuters: "In diesem Jahr läuft der OMAP 4 im Kindle und im Kindle des nächsten Jahres wird es, so glauben wir, der OMAP 5 sein." Daran werde auch der Rückzug von Texas Instruments nichts ändern.


sparvar 15. Nov 2012

wie der abbau durchgeführt wird, ist doch nicht erwähnt worden. Gute leute werden idR...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) IT Service Desk First / Second Level
    Heide-Park Soltau GmbH, Soltau
  2. Big Data Engineer (m/w)
    TeamViewer GmbH, Göppingen oder Stuttgart
  3. Mitarbeiter für die Mitgliederbetreuung (m/w)
    DENIC eG, Frankfurt am Main
  4. Webentwickler (m/w) IT
    Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG, Solingen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Cities: Skylines [PC/Mac Steam Code]
    27,99€
  2. FINAL FANTASY X/X-2 HD Remaster PS4
    49,99€ - Release 15.05.
  3. TOPSELLER: Crysis 3 Origin-Code
    4,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Qualitätsprobleme

    Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr

  2. Apple-Patent

    Smartphone-Kamera mit drei Sensoren

  3. Taxi-Dienst

    Uber plant neuen Dienst für Deutschland

  4. Pilotprojekt

    DHL-Paketkasten kommt in Mehrfamilienhäuser

  5. Technical Preview

    Windows 10 erscheint in Kürze für weitere Smartphones

  6. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  7. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  8. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  9. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  10. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen
KNX-Schwachstellen
Spielen mit den Lichtern der anderen
  1. Danalock Wenn das Smartphone die Tür öffnet
  2. Apple Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
  3. Elgato Eve Heimautomation mit Apple Homekit

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

  1. Re: Investitionssicherheit

    MarioWario | 19:18

  2. Re: Das ist nur eine Meinung

    spiderbit | 19:04

  3. Re: Mir reichts1 Ich verschenke meine neue PS3!

    Omsi2 | 19:01

  4. Re: Finde ich immer noch total hässlich

    NeroC | 18:55

  5. Re: Bei GOG sogar DRM Free

    razer | 18:47


  1. 16:09

  2. 15:29

  3. 12:41

  4. 11:51

  5. 09:43

  6. 17:19

  7. 15:57

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel