Enlighten: Battlefield-3-Lichteffekte auch auf mobilen Geräten
Battlefield 3 (Bild: Electronic Arts)

Enlighten Battlefield-3-Lichteffekte auch auf mobilen Geräten

Die Middleware Enlighten von Geomerics kommt bislang vor allem in Spielen wie Battlefield 3 und Eve Online zum Einsatz. Ein Update ermöglicht jetzt globale Beleuchtung auch auf iOS und Android - aber auch die Standardversion bietet Entwicklern nun neue Möglichkeiten.

Anzeige

Das Entwicklerstudio Geomerics aus dem britischen Cambridge hat eine neue Version seiner Middleware Enlighten veröffentlicht. Bislang kommt die Technologie in Titeln zum Einsatz, die etwa auf der Frostbite-2-Engine von Dice basieren, darunter Battlefield 3 und Need for Speed: The Run, aber auch in Eve Online. Die aktuelle Version bietet einige der Lichteffekte, die bislang "großer" Hardware vorbehalten waren, nun auch auf mobilen Endgeräten mit iOS und Android an.

Damit lassen sich Effekte wie globale Beleuchtung und Areal Lights auch auf Smartphones und Tablets verwenden. Chris Doran, Gründer von Geomerics, sagt: "Manchmal müssen wir uns selbst daran erinnern, wie toll es ist, globale Beleuchtung in Echtzeit auf einem Tablet zu sehen - es ist noch gar nicht so lange her, dass mir die Leute gesagt haben, dass das selbst auf High-End-Hardware unmöglich ist".

In der Desktopversion stehen laut Geomerics ebenfalls zusätzliche Funktionen zur Verfügung. So lassen sich statische und dynamische Effekte viel besser gemeinsam nutzen, indem etwa hochaufgelöste Lightmaps fest in die Geometrie eingebacken werden und trotzdem alle Echtzeitmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Außerdem wurde die Organisation des Workflows in Enlighten den Entwicklern zufolge deutlich verbessert.


NeverDefeated 08. Aug 2012

Ich frage mich nach dem Artikel irgendwie, warum ich schon zum BF2-Spielen einen grossen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein
  2. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  3. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim
  4. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  2. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  3. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch

  4. Xamarin

    C# dank Mono für die Unreal Engine 4

  5. Tor-Router

    Invizbox will besser sein als die Anonabox

  6. Moore's Law

    Totgesagte schrumpfen länger

  7. Agents of Storm

    Free-to-Play-Strategie von den Max-Payne-Machern

  8. Sipgate

    Dienste nach DDoS-Angriff wiederhergestellt

  9. Rockstar Games

    GTA San Andreas erscheint neu für die Xbox 360

  10. G3 Screen

    LGs erstes Smartphone mit eigenem Nuclun-Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

    •  / 
    Zum Artikel