Abo
  • Services:
Anzeige
Energy Hook
Energy Hook (Bild: Happion Laboratories)

Energy Hook: 1-Dollar-Kampagne auf Kickstarter erfolgreich

Energy Hook
Energy Hook (Bild: Happion Laboratories)

Der Spielentwickler Jamie Fristrom findet sein Indiegame Energy Hook selbst so gut, dass er es auf jeden Fall machen möchte - und über Kickstarter nur 1 US-Dollar dafür wollte. Inzwischen hat die Community aber deutlich mehr Geld für den Ex-Treyarch-Programmierer bereitgestellt.

Auf Entwicklerkonferenzen wie der GDC oder der Quo Vadis waren Diskussionen über die richtige Kickstarter-Kampagnen-Strategie zuletzt eines der beliebtesten Themen. Einen ganz neuen Ansatz hat Jamie Fristrom gefunden: Er hat für Energy Hook gerade mal 1 Dollar als Mindestsumme festgesetzt. Nach eigenen Angaben hat er sich bei der Arbeit "in das Projekt verliebt" und deshalb beschlossen, es in jedem Fall fertig zu entwickeln. Das wird Fristrom nun tun können, denn mittlerweile haben knapp 600 Unterstützer über 15.000 US-Dollar bereitgestellt.

Anzeige

Je mehr Geld er von der Community bekomme, umso mehr Inhalte und Funktionen will er umsetzen. Bei 20.000 US-Dollar etwa soll es nicht nur Unterstützung für Windows-PC und Mac OS geben, sondern auch für Linux. Bei 40.000 US-Dollar sollen Spieler auch per Oculus Rift antreten können, bei 130.000 US-Dollar soll ein Profigrafiker die Assets vollständig überarbeiten.

Der Programmierer und Designer Jamie Fristrom hat zuvor unter anderem am gelungenen, von Treyarch produzierten 2004er Computerspiel Spider-Man 2 gearbeitet, bei dem sich Energy Hook in Sachen Schwungseil bedient. Damit fliegt der Spieler in dem Indiegame allerdings nicht durch das derzeitige Manhatten, sondern über eine von Wasser überschwemmte Welt.


eye home zur Startseite
Natchil 13. Mai 2013

Mich nerven diese T-Shirts und so sowieso, ich dachte Kickstarter sei dazu da um Projekte...

DerJochen 13. Mai 2013

Denn so bekommt er JEDEN Dollar über den einen Dollar und hat so keine Niederlage so...

caso 13. Mai 2013

Geht es jetzt um den Unterschied zwischen Pixel- und Vektorgrafik?

Nolan ra Sinjaria 13. Mai 2013

Vor allem brauch er sich keine Sorgen machen, das Ziel nicht zu erreichen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Raum Hamburg
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  3. BOGE, Bielefeld
  4. über Robert Half Technology, Mosbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Bestimmung, Life of Pi, House of Wax, Predator, Der Polarexpress, X-Men)
  2. 22,96€
  3. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  2. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  3. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  4. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  5. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  6. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  7. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  8. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland

  9. Kaufberatung

    Das richtige Solid-State-Drive

  10. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

  1. 1GB PCIe SSD welche

    Rocky | 22:19

  2. Re: googelt mal PancasTV (Kodi-Addon)...

    Neuro-Chef | 22:19

  3. Re: Klingt ungesund...

    Eheran | 22:18

  4. Re: Nein, ich finde es nicht toll

    picaschaf | 22:16

  5. Todsünden für /mit SSDs ?

    pk_erchner | 22:09


  1. 19:24

  2. 19:05

  3. 18:25

  4. 17:29

  5. 14:07

  6. 13:45

  7. 13:18

  8. 12:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel