Emulator: Qemu 1.3 kann PCI-Geräte zuweisen
Qemu unter Ubuntu (Bild: Stefan4/Wikipedia)

Emulator Qemu 1.3 kann PCI-Geräte zuweisen

Mit Qemu 1.3 sollen sich PCI-Geräte einzelnen virtuellen Maschinen zuweisen lassen, zudem wurde USB 3.0 verbessert. Ein Release Candidate zum Testen der Funktionen steht nun bereit.

Anzeige

Für Qemu 1.3 steht ein erster Release Candidate zur Verfügung. Bis zur finalen Veröffentlichung wollen die Entwickler nur noch Fehler beheben. Die neue Qemu-Version kann den Linux-VFIO-Treiber nutzen, um virtuellen Maschinen PCI-Geräte zuzuweisen.

Darüber hinaus hat das Team die Loongson Multimedia Instructions der MIPS-Architektur implementiert. Für die emulierte x86-Architektur können die vergleichsweise neuen Funktionen SMEP (Supervisor Mode Execution Prevention) und SMAP (Supervisor Mode Access Prevention) genutzt werden.

Die Unterstützung für USB 3.0 haben die Entwickler nach eigenen Aussagen deutlich verbessert. Außerdem sind diverse AHCI-Fehler behoben worden, um verschiedene Windows-Versionen besser zu unterstützen. Ebenso können GlusterFS-Verzeichnise verwendet werden.

Eine Liste weiterer Änderungen ist im Projekt-Wiki dokumentiert. Der Quellcode steht zum Download bereit und kann ab sofort auch mit Llvm Clang kompiliert werden.


seo-agency... 20. Nov 2012

offenbar, lies mal ... http://goo.gl/Uko2y Auch dieser Link gibt ein bisschen mehr...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Architektur Enterprise Architecture Management
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Senior-PHP-Entwickler (m/w) Web-Development
    Planet Sports GmbH, München
  3. Softwareentwickler / Developer / Programmierer C# (m/w)
    bayoonet AG, Darmstadt
  4. Web Designer (m/w)
    PRODINGER|GFB Tourismusmarketing, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. AVMs neuer VDSL-Router

    Fritzbox 3490 hat sechs Antennen für ein schnelles WLAN

  2. Infoseite

    So wird man Apples U2-Geschenk wieder los

  3. Luxuslimousine

    S-Klasse als Plug-in Hybrid mit 2,8 Litern Verbrauch

  4. Streaming-Dienst

    Netflix startet mit kostenlosem Probemonat

  5. FBI

    US-Biometriedatenbank ist betriebsbereit

  6. Huawei Cloud Congress

    Huawei will der führende IT-Konzern werden

  7. VESA-Standard

    Displayport 1.3 A/V für 5K-Displays ist fertig

  8. Panasonic

    Lumix GM5 ist ein Systemkamera-Winzling

  9. Panasonic CM1

    Android-Smartphone mit 1 Zoll großem Bildsensor

  10. Canon

    EOS 7D Mark II - die DSLR für Action-Aufnahmen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

    •  / 
    Zum Artikel