Abo
  • Services:
Anzeige
Elite Dangerous
Elite Dangerous (Bild: Frontier Developments)

Elite Dangerous: Weltraumspiel kann ins Dock

Elite Dangerous
Elite Dangerous (Bild: Frontier Developments)

Das Geld für die Entwicklung von Elite Dangerous ist beisammen: Über Kickstarter haben Unterstützer inzwischen fast 1,3 Millionen Pfund (rund 1,6 Millionen Euro) für das Projekt von David Braben bereitgestellt.

In den vergangenen Tagen schien es doch noch fraglich, ob das Weltraumspiel Elite Dangerous sein Minimalbudget von 1,25 Millionen Pfund (rund 1,54 Millionen Euro) erreicht. Jetzt hat das Projekt von David Braben bei Kickstarter die kritische Marke übersprungen und steuert sogar die 1,3 Millionen Pfund an - ein paar Stunden Zeit sind ja noch.

Anzeige

Fraglich ist, ob die Summe von 1,4 Millionen Pfund (1,73 Millionen Euro) erreicht wird - dann soll es rund drei Monate nach der für März 2014 angekündigten Veröffentlichung einer PC-Version von Elite Dangerous auch eine Mac-Fassung geben. Ein weiteres Ziel liegt bei 1,5 Millionen Pfund (1,85 Millionen Euro), ab dem es zehn weitere Schiffe geben soll, so Braben.

In Elite Dangerous sollen Spieler ein gewaltiges Universum erkunden können. Und zwar unter anderem als Händler, Kopfgeldjäger oder Pirat. Ein Teil der Inhalte soll über prozedurale Entwicklertechnologien entstehen. Das bedeutet, dass nicht ein menschlicher Designer etwa ein Sonnensystem anlegt, sondern dass das Universum weitgehend vom Computer nach definierten Regeln entsteht.

Neben aufwendiger Grafik verspricht Braben einen Multiplayermodus, in dem sich Spieler über eine Kombination aus Servern und Peer-to-Peer-Netzwerken zusammenschließen können.


eye home zur Startseite
Endwickler 04. Jan 2013

Ich rate mal ins Blaue hinein: Du hast nie Elite gespielt? X kommt in keiner Version...

WolfgangS 03. Jan 2013

Och, die Xbox macht Updates recht automatisch... Und zu Treibern: Schau mal wie lange...

ronlol 03. Jan 2013

Das teure daran ist halt das Betatesting. Wenn das für mehrere Plattformen, vorallem...

Trockenobst 03. Jan 2013

Braben will nur sein Studio am laufen halten. Er hat wie alle anderen die Probleme dass...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ProSales Europe Media GmbH, Berlin
  2. WestWing Online GmbH, München
  3. MCE Bank GmbH, Flörsheim
  4. Toho Tenax Europe GmbH, Oberbruch (Stadt Heinsberg)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 5,49€
  3. (u. a. Lone Survivor, Riddick, Homefront, Wild Card, 96 Hours Taken 2)

Folgen Sie uns
       


  1. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  2. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  3. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  4. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  5. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  6. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  7. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  8. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  9. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  10. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  2. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  3. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Wird Zeit zu wechseln

    D.Cent | 21:55

  2. Re: kein echtes 4k

    niemandhier | 21:55

  3. Re: Bitte auch in Desktopsuche abstrafen! Und...

    backdoor.trojan | 21:53

  4. Re: Linux für 2,5 Milliarden $

    John McClain | 21:49

  5. Re: Es beginnt...

    simpletech | 21:46


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel