Abo
  • Services:
Anzeige
Farbiges ePaper-Display
Farbiges ePaper-Display (Bild: E Ink)

Elektronisches Papier: E Ink kauft Konkurrenten Sipix

Farbiges ePaper-Display
Farbiges ePaper-Display (Bild: E Ink)

E Ink übernimmt mit Sipix einen konkurrierenden Hersteller von elektronischem Papier und will damit sein Portfolio an E-Paper-Produkten erweitern.

Der Marktführer bei elektronischem Papier, E Ink, übernimmt für rund 1,5 Milliarden Taiwan-Dollar, rund 40 Millionen Euro, seinen Konkurrenten Sipix Technology und dessen Tochter Sipix Imaging. Im ersten Schritt übernimmt E Ink 82,7 Prozent der Anteile von Sipix, sichert sich aber zugleich das Recht, das Unternehmen komplett zu übernehmen.

Anzeige

Sipix bietet mit Microcup ein mit E Inks elektronischem Papier konkurrierendes Produkt an. Zwar werden auch E-Book-Reader mit Sipix Microcup verkauft, die Technik kommt aber vor allem für elektronische Preisschilder, industriellen Geräten oder integriert in Smartcards zum Einsatz. Sipix fertigt auch E-Paper-Modulen nach Kundenwünsche.

Mit der Übernahme will E Ink sein Portfolio an E-Paper-Produkten erweitern und in neue Märkte vordringen. E Ink hat bei E-Book-Readern derzeit einen Marktanteil von über 90 Prozent, kommen die Komponenten des Unternehmens doch unter anderem in den Geräten von Amazon, Barnes & Noble, Bookeen, Ectaco, Hanvon, iRiver und Sony zum Einsatz.


eye home zur Startseite
Morpf 06. Aug 2012

Trotzdessen wären farbige Displays zu vernünftigen Preisen durchaus begrüßenswert. Das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. AMETRAS rentconcept GmbH, Ravensburg oder Ettlingen (Home-Office möglich)
  3. GÖDE Holding, Waldaschaff
  4. baumarkt direkt GmbH & Co. KG, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,96€
  2. 44,99€
  3. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Leitlinien vereinbart

    Regulierer schwächen Vorgaben zu Netzneutralität ab

  2. Kartendienst

    Microsoft und Amazon könnten sich an Here beteiligen

  3. Draufsicht

    Neuer 5er BMW mit Überwachungskameras

  4. Apple

    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

  5. Fitbit

    Ausatmen mit dem Charge 2

  6. Sony

    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

  7. Exploits

    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

  8. Nike+

    Social-Media-Wirrwarr statt "Just do it"

  9. OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test

    Ein Oneplus Three, zwei Systeme

  10. ProSiebenSat.1

    Sechs neue Apps mit kostenlosem Live-Streaming



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

  1. Re: Habe ich da etwas missverstanden?

    pseudonymer | 09:11

  2. Re: Nutzungsmodell

    Bujin | 09:11

  3. Re: Wer gegen F2P-Games und InGame-Käufe ist, ...

    Muhaha | 09:11

  4. Re: Open Source Treiber JETZT!

    Moe479 | 09:11

  5. Re: Klingt wie ein Gottesdienst einer modernen...

    slead | 09:10


  1. 09:00

  2. 08:04

  3. 07:28

  4. 22:34

  5. 18:16

  6. 16:26

  7. 14:08

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel