Elektronisches Papier: E Ink kauft Konkurrenten Sipix
Farbiges ePaper-Display (Bild: E Ink)

Elektronisches Papier E Ink kauft Konkurrenten Sipix

E Ink übernimmt mit Sipix einen konkurrierenden Hersteller von elektronischem Papier und will damit sein Portfolio an E-Paper-Produkten erweitern.

Anzeige

Der Marktführer bei elektronischem Papier, E Ink, übernimmt für rund 1,5 Milliarden Taiwan-Dollar, rund 40 Millionen Euro, seinen Konkurrenten Sipix Technology und dessen Tochter Sipix Imaging. Im ersten Schritt übernimmt E Ink 82,7 Prozent der Anteile von Sipix, sichert sich aber zugleich das Recht, das Unternehmen komplett zu übernehmen.

Sipix bietet mit Microcup ein mit E Inks elektronischem Papier konkurrierendes Produkt an. Zwar werden auch E-Book-Reader mit Sipix Microcup verkauft, die Technik kommt aber vor allem für elektronische Preisschilder, industriellen Geräten oder integriert in Smartcards zum Einsatz. Sipix fertigt auch E-Paper-Modulen nach Kundenwünsche.

Mit der Übernahme will E Ink sein Portfolio an E-Paper-Produkten erweitern und in neue Märkte vordringen. E Ink hat bei E-Book-Readern derzeit einen Marktanteil von über 90 Prozent, kommen die Komponenten des Unternehmens doch unter anderem in den Geräten von Amazon, Barnes & Noble, Bookeen, Ectaco, Hanvon, iRiver und Sony zum Einsatz.


Morpf 06. Aug 2012

Trotzdessen wären farbige Displays zu vernünftigen Preisen durchaus begrüßenswert. Das...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  2. SAP-Modulbetreuer (m/w) Rechnungswesen und Controlling
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)
  3. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  4. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  2. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  3. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  4. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  5. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  6. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  7. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  8. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  9. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  10. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

    •  / 
    Zum Artikel