Abo
  • Services:
Anzeige
Project Live Wire
Project Live Wire (Bild: Harley Davidson)

Elektromotorrad: Elektrische Harley Davidson soll in fünf Jahren rollen

Project Live Wire
Project Live Wire (Bild: Harley Davidson)

2014 stellte Harley Davidson mit dem Livewire-Projekt ein Konzeptmotorrad mit Elektroantrieb vor. Nun hat das Unternehmen aus Milwaukee angekündigt, in fünf Jahren ein Elektromotorrad auf den Markt zu bringen. Wird sein kreischendes Turbinengeräusch die Kundschaft überzeugen?

Mit dem Project Live Wire versuchte Harley Davidson das skeptische Publikum von einem Elektromotorrad zu überzeugen, was auch gelang. Die Optik passte, das ungewohnte Kreischen des Elektromotors sorgte für ein wiedererkennbares Fahrgeräusch, nur die Reichweite war ein Reinfall. 85 km sind zu wenig. Das soll beim Serien-Elektromotorrad anders werden, verspricht Sean Cummings von Harley Davidson im Interview mit dem Milwaukee Business Journal.

Anzeige

Das Motorrad soll erst in fünf Jahren - also etwa sieben Jahre nach Präsentation des Konzeptfahrzeugs - auf den Markt kommen und eine deutlich größere Reichweite mit sich bringen. Mindestens doppelt so groß soll sie sein, verspricht Cummings. Ein größerer Akku ändert allerdings auch die Optik des Fahrzeugs und seine Fahreigenschaften.

  • Harley Davidson Project Live Wire (Bild: Harley Davidson)
  • Harley Davidson Project Live Wire (Bild: Harley Davidson)
  • Harley Davidson Project Live Wire (Bild: Harley Davidson)
  • Harley Davidson Project Live Wire (Bild: Harley Davidson)
  • Harley Davidson Project Live Wire (Bild: Harley Davidson)
  • Harley Davidson Project Live Wire (Bild: Harley Davidson)
  • Harley Davidson Project Live Wire (Bild: Harley Davidson)
  • Harley Davidson Project Live Wire (Bild: Harley Davidson)
  • Harley Davidson Project Live Wire (Bild: Harley Davidson)
  • Harley Davidson Project Live Wire (Bild: Harley Davidson)
  • Harley Davidson Project Live Wire (Bild: Harley Davidson)
  • Harley Davidson Project Live Wire (Bild: Harley Davidson)
Harley Davidson Project Live Wire (Bild: Harley Davidson)

Der Akku des Konzeptfahrzeugs wog 113 kg bei einer Kapazität von 10 kWh. Er soll innerhalb von etwa 3,5 Stunden aufgeladen werden können - an einer handelsüblichen Haushaltssteckdose. Der Motor soll ungefähr auf 74 PS kommen und ein Drehmoment von 70,5 Newtonmetern erreichen. Auch hier könnte das Serienmotorrad noch deutlich zulegen.


eye home zur Startseite
Cane 15. Jun 2016

Die Masse des Kfzs zu beschleunigen verbraucht immer die meiste Energie. Da E-Motoren...

Cane 15. Jun 2016

Da muss ich allerdings zustimmen. Meine Touren sind vom Profil her immer zwischen 300...

David64Bit 15. Jun 2016

Bingo. Und um so effizienter der Motor ist, um so "Geringer" wird dieses Drehzahlband...

schueppi 15. Jun 2016

Interessant... Was weiss man den über den im Prototyp verbauten Akku hinsichtlich der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Köln
  2. CENIT AG, Stuttgart, deutschlandweit
  3. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  4. ifb KG, Seehausen am Staffelsee


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 379,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Apollo Lake

    Intel bringt neue NUC-Mini-PCs mit Atom-Antrieb

  2. Ericsson und Intel

    AT&T startet 5G-Test mit Kunden

  3. Samsung

    Akku im Galaxy Note 7 hatte vermutlich zu wenig Platz

  4. Datenbank

    Youtube und Facebook bekämpfen Terrorpropaganda

  5. Gigaset Mobile Dock im Test

    Das Smartphone wird DECT-fähig

  6. Fire TV

    Amazon bringt Downloader-App wieder zurück

  7. Wechselnde Standortmarkierung

    GPS-Probleme beim iPhone 7

  8. Paketlieferungen

    Schweizer Post fliegt ab 2017 mit Drohnen

  9. Apple

    Akkuprobleme beim neuen Macbook Pro

  10. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

  1. DECT tötet es bevor es Eier legt.

    user0345 | 11:06

  2. Re: Externes Gerät? Token?

    eXeler0n | 11:06

  3. Re: 2FA bei Passwortmanagern?

    My1 | 11:02

  4. Re: Induktiv laden gehört verboten

    jo-1 | 11:00

  5. Re: Ihr macht euch Gefanken über Kosten?!?

    blubberer | 10:57


  1. 10:47

  2. 10:20

  3. 10:02

  4. 09:49

  5. 09:10

  6. 08:29

  7. 07:49

  8. 07:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel