Anzeige
BMW-Chef Norbert Reithofer: Brennstoffzellen mit Toyota statt mit GM
BMW-Chef Norbert Reithofer: Brennstoffzellen mit Toyota statt mit GM (Bild: Michaela Rehle/Reuters)

Elektromobilität: BMW und Toyota entwickeln Brennstoffzelle

BMW-Chef Norbert Reithofer: Brennstoffzellen mit Toyota statt mit GM
BMW-Chef Norbert Reithofer: Brennstoffzellen mit Toyota statt mit GM (Bild: Michaela Rehle/Reuters)

BMW und Toyota haben die Zusammenarbeit in vier Entwicklungsbereichen beschlossen. Dazu gehört unter anderem eine gemeinsame Entwicklung einer Brennstoffzelle für das Auto.

Die Autohersteller BMW und Toyota wollen gemeinsam eine Brennstoffzelle für Autos entwickeln. Eine entsprechende Absichtserklärung haben BMW-Vorstandsvorsitzender Norbert Reithofer und Toyota-Präsident Akio Toyoda am Freitag in München unterzeichnet. Daneben haben die beiden Hersteller eine Zusammenarbeit bei drei weiteren Projekten vereinbart.

Anzeige

Auch hier geht es unter anderen um alternative Antriebe: So wollen die beiden Unternehmen bei der Elektrifizierung von Antriebssystemen sowie bei der Weiterentwicklung der Leichtbautechnik kooperieren. Letztere sei wichtig, wenn Autos weniger Treibstoff verbrauchen sollen. Schließlich haben die beiden Unternehmen gemeinsam die Architektur und die Komponenten eines Sportwagens entwickelt.

BMW wollte eine Brennstoffzelle eigentlich zusammen mit dem US-Autokonzern General Motors (GM) entwickeln. Diese Kooperation hatten die Bayern aber Tage vor der Vereinbarung mit Toyota aufgekündigt. Grund dafür war, dass GM im Frühjahr 2012 eine Zusammenarbeit mit dem französischen Automobilhersteller PSA Peugeot Citroën geschlossen hatte.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 02. Jul 2012

Das höre ich seit 5 Jahren über Elektroautos und habe hier noch keinen BYD gesehen...

Anonymer Nutzer 02. Jul 2012

Warum nur ein Problem wenn man auch zwei haben kann? Ach und noch was: Wenn das E-Auto...

azeu 01. Jul 2012

Warum ist denn Atomkraft bezahlbar? Weil die Betreiber das Risiko nicht tragen müssen...

tingelchen 30. Jun 2012

Naja...die Erde ist immerhin 4Mrd Jahre alt und leben gibt es seit... oh gott... 2 Mrd...

musarati 29. Jun 2012

So sind wir wieder von Konzernen abhängig - wär ja auch zu einfach... Abends daheim an...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwickler/in Situationsanalyse Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Software Engineer Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Berlin
  3. SAP Modulbetreuer / Anwendungsentwickler HCM (m/w)
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen Raum Ingolstadt
  4. CIO / Head of IT (m/w)
    über JobLeads GmbH, Bodensee

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  2. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  3. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

  4. Schalke 04

    Erst League of Legends und nun Fifa

  5. Patentverletzungen

    Qualcomm verklagt Meizu

  6. Deep Learning

    Algorithmus sagt menschliche Verhaltensweisen voraus

  7. Bungie

    Destiny-Karriere auf PS3 und Xbox 360 endet im August 2016

  8. Vive-Headset

    HTC muss sich auf Virtual Reality verlassen

  9. Mobilfunk

    Datenvolumen steigt während EM-Spiel um 25 Prozent

  10. Software Guard Extentions

    Linux-Code kann auf Intel-CPUs besser geschützt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Re: Router mit Kabelmodem und open source software

    1ras | 18:25

  2. Re: Und wozu soll das gut sein?

    AllAgainstAds | 18:24

  3. Re: Was macht Schalke 04, nachdem sie Meister...

    Graveangel | 18:22

  4. Das Freedom 251 ist ein Marketing Witz

    masterpingu | 18:21

  5. Re: Destiny...

    Anonymouse | 18:20


  1. 18:37

  2. 17:43

  3. 17:29

  4. 16:56

  5. 16:40

  6. 16:18

  7. 16:00

  8. 15:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel