Combined Charging System - ab 2017 in alle europäischen Elektroautos
Combined Charging System - ab 2017 in alle europäischen Elektroautos (Bild: GM)

Elektromobilität Autohersteller einigen sich auf Schnellladestandard

Acht Autohersteller aus Deutschland und den USA haben einen Schnellladestandard für Elektroautos entwickelt. Die ersten Ladesäulen mit dem Combined Charging System sollen in diesem Jahr aufgestellt werden.

Anzeige

Mehrere große Autohersteller haben gemeinsam einen Standard für ein Schnellladesystem entwickelt. Damit soll der Akku eines Elektroautos in kurzer Zeit geladen werden können. Das System soll beim Electric Vehicle Symposium Anfang kommender Woche vorgestellt werden.

Das Combined Charging System ermögliche eine Schnellladung in 15 bis 20 Minuten, teilten die Hersteller mit. Über den Anschluss kann der Akku aber auch an der Haussteckdose oder an einem Drehstromanschluss geladen werden. Entwickelt wurde das Combined Charging System von den einheimischen Herstellern Audi, BMW, Daimler, Porsche und Volkswagen in Zusammenarbeit mit den US-Unternehmen Chrysler, Ford und General Motors.

Ab 2017 in Europa

Der Standard ist bereits von zwei Organisationen angenommen worden: Der Ingenieursverband International Society of Automotive Engineers (SAE) hat das Combined Charging System akzeptiert, der Verband der europäischen Autohersteller (Association des Constructeurs Européens d'Automobiles, ACEA) hat beschlossen, dass ab 2017 alle Elektroautos in Europa mit diesem System ausgestattet werden.

Die ersten Autos mit dem Combined Charging System sollen im kommenden Jahr auf den Markt kommen. Die ersten Ladesäulen werden im Laufe dieses Jahres aufgestellt.

Das 26. Electric Vehicle Symposium (EVS26) findet vom 6. bis 9. Mai in Los Angeles statt.


TW1920 08. Feb 2014

Nicht jeder möchte nach 100km Eine Tankstelle aufsuchen wollen, dazu dort ne stunde...

dagobert68219 31. Jan 2014

ich dachte wir hätten schon eine allgemein gültige steckernorm ? - nennt sich typ2 und...

Atalanttore 20. Aug 2012

Nicht das wieder ein Hersteller auf die Idee kommt einen sog. "Mehrwert" für den Kunden...

Replay 08. Mai 2012

Bis jetzt machen wir sowas mit unserem Wohnmobil. Das ist für solche Fahrten geeignet, es...

George99 07. Mai 2012

Die wollten doch ihren eigenen französischen Stecker haben, der nochmal anders gegen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemingenieur (m/w) Militärische Kommunikationssysteme
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Mitarbeiter/in Systemadministration und Anwendersupport
    Queisser Pharma GmbH & Co. KG, Flensburg
  3. Experiment Control Scientist / Engineer (m/w)
    European X-Ray Free-Electron Laser Facility GmbH, Hamburg
  4. Softwareentwickler (m/w) Instrumentensteuerung für hochauflösende Massenspektrometer
    Thermo Fisher Scientific (Bremen) GmbH, Bremen

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Canon Lens-Cashback-Aktion
    bis zu 200,00€ zurück
  2. Sapphire Radeon R9 Fury Tri-X
    ab 546,75€
  3. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Firmenchef

    Voice over LTE bei der Telekom "kommt später"

  2. Magnetfeld

    Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper

  3. Film-Codecs

    Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus

  4. Direkt zur CIA

    BND soll deutsche Telefonate in die USA geroutet haben

  5. RT-AC5300

    Asus' Igel- Router soll der weltweit schnellste sein

  6. Streaming

    Netflix beginnt Anfang 2016 mit HDR

  7. Datenschutz

    Spotify bessert nach - ein bisschen

  8. Kopenhagen

    Elektro-Carsharing mit der Busfahrkarte

  9. The Witcher 3

    Romantik-Optimierung per Patch

  10. RSA-CRT

    RSA-Angriff aus dem Jahr 1996 wiederentdeckt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Mad Max im Test: Sandbox voll mit schönem Schrott
Mad Max im Test
Sandbox voll mit schönem Schrott

Smart-TV-Betriebssysteme im Test: Wenn sich Streaming wie Fernsehen anfühlt
Smart-TV-Betriebssysteme im Test
Wenn sich Streaming wie Fernsehen anfühlt
  1. Not so smart Aktuelle Fernseher im Sicherheitscheck
  2. Update für Smart-TVs Neue Netflix-App streamt immer sofort
  3. Medienaufsicht Kabel Deutschland begrüßt Recht auf HbbTV-Ausfilterung

In eigener Sache: Golem pur jetzt auch im Gruppenabo
In eigener Sache
Golem pur jetzt auch im Gruppenabo
  1. In eigener Sache Golem.de-Artikel mit Whatsapp-Kontakten teilen
  2. In eigener Sache Preisvergleich bei Golem.de
  3. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen

  1. Re: Dann ist das Drosselargument ja bald hinfällig

    Onbak | 02:50

  2. Re: "offline braucht zu viel Speicher und zu viel...

    DASPRiD | 02:41

  3. Re: Und wann fangen sie mit "ruckelfrei" an?

    Tzven | 01:52

  4. Batterieschonend...

    kazhar | 01:24

  5. Absoluter Overkill

    0xLeon | 01:19


  1. 19:42

  2. 18:31

  3. 18:05

  4. 17:38

  5. 17:34

  6. 16:54

  7. 15:15

  8. 14:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel