Abo
  • Services:
Anzeige
E-Tron soll künftig für Elektroautos stehen.
E-Tron soll künftig für Elektroautos stehen. (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Elektromobilität: Audi will Elektroautos E-Tron nennen

E-Tron soll künftig für Elektroautos stehen.
E-Tron soll künftig für Elektroautos stehen. (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Audi will bis Ende 2020 drei Elektroautos auf den Markt bringen. Alle sollen unter dem gemeinsamen Namen E-Tron vermarktet werden, den Audi bisher für Hybridfahrzeuge und ein Supercar nutzt.

Audi nutzt den Namen E-Tron laut einem Bericht von Autocar bald auch für seine reinen Elektroautos. Bisher wurden Hybridfahrzeuge und der R8 mit Elektroantrieb so bezeichnet. Letzterer wurde ohne Ankündigung eingestellt. Der elektrisch betriebene Sportwagen mit zwei Elektromotoren und insgesamt 340 kW Leistung erreicht 100 km/h in 3,9 Sekunden. Er wurde nur auf Kundenwunsch für angeblich eine Million Euro gebaut. Einem Bericht von Car & Driver zufolge wurden weniger als 100 Stück fertiggestellt.

Anzeige

Als Erstes soll der Q6 E-Tron 2018 als SUV mit 500 km Reichweite auf den Markt kommen. Der Q6 E-Tron wird gegen den bereits erhältlichen Tesla X positioniert.

Auch ein Kompaktfahrzeug und eine Limousine mit Elektroantrieb sind geplant. Der Audi Metro soll den Einstieg machen. Die Autozeitung berichtet, dass die Volkswagen-Tochter das Fahrzeug als City-SUV plane. Der Audi Metro soll vom Design her an den Kleinwagen A2 angelehnt sein. Er soll vermutlich 2019 auf den Markt kommen und ab rund 25.000 Euro angeboten werden. Ob der Akku dazu gemietet werden muss, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Dwalinn 20. Okt 2016

Du hast recht das das ein deutlich besser Indikator als die "Internet click Orgien bei...

ChMu 19. Okt 2016

Vor 5 bezw 6 Jahren? BMW hat tatsaechlich diese Autos gebaut, allerdings nicht unbedingt...

Berner Rösti 19. Okt 2016

Das mit dem Jetta hat aber andere Gründe. Als der Ur-Jetta damals auf den Mark kam, war...

Berner Rösti 19. Okt 2016

Das liegt im Prinzip der Sache. Mittelklassewagen sind i.d.R. Arbeitstiere und...

CHU 19. Okt 2016

Vielleicht kann man jetzt auch langsam mal sich um die eigentliche Entwicklung der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Germersheim
  2. inovex GmbH, verschiedene Standorte
  3. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin-Tegel
  4. Bundesnachrichtendienst, Pullach bei München, Bad Aibling


Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,99€
  2. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  3. (Rabattcode: MB10)

Folgen Sie uns
       


  1. Beta 1

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Blaulichtfilter als Nachtmodus

  2. Spielebranche

    Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter

  3. Project Scorpio

    Neue Xbox ohne ESRAM, aber mit Checkerboard

  4. DirectX 12

    Microsoft legt Shader-Compiler offen

  5. 3G-Abschaltung

    Telekom-Mobilfunkverträge nennen UMTS-Ende

  6. For Honor

    PC-Systemanforderungen für Schwertkämpfer

  7. Innogy

    Telekom will auch FTTH anmieten

  8. Tissue Engineering

    3D-Drucker produziert Haut

  9. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage

  10. Sicherheitsupdate

    Apple patcht Root-Exploits für fast alle Plattformen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Re: Ehrlich gesagt...

    divStar | 22:24

  2. Re: Chinesische Raumfahrt

    mnementh | 22:23

  3. Re: Ihr macht mir echt Angst. Ich bin empört.

    FreiGeistler | 22:22

  4. Re: "Ich würde es zudem begrüßen, wenn vor allem...

    DerDy | 22:21

  5. Re: Voice-over-LTE - wie soll das gehen?

    Jakelandiar | 22:20


  1. 22:16

  2. 18:21

  3. 18:16

  4. 17:44

  5. 17:29

  6. 16:57

  7. 16:53

  8. 16:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel