Abo
  • Services:
Anzeige
Tesla macht immer noch keinen Gewinn.
Tesla macht immer noch keinen Gewinn. (Bild: Tesla)

Elektroauto: Tesla steigert Umsatz und erhöht Verlust

Der Elektroautobauer Tesla hat zum 13. Mal in Folge seinen Verlust ausgeweitet. Bei der Vorlage der Quartalszahlen konnte Tesla aber auch Positives melden: So wurde der Umsatz deutlich gesteigert.

Teslas Umsätze sind im abgelaufenen Geschäftsquartal stark gestiegen. Allerdings musste das Unternehmen auch mitteilen, dass seine Verluste weiter gewachsen seien. Der Grund sind die hohen Kosten für die Erweiterung der Produktionsmöglichkeiten.

Anzeige

Die Umsätze sind im zweiten Geschäftsquartal gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um rund ein Drittel auf 1,27 Milliarden US-Dollar gestiegen. Der Verlust erhöhte sich im gleichen Zeitraum im Vergleich zum Vorjahr um etwa 60 Prozent auf 293,2 Millionen US-Dollar.

  • Tesla Model S Facelift 2016 (Bild: Tesla Motors)
  • Tesla Model S Facelift 2016 (Bild: Tesla Motors)
  • Tesla Model S Facelift 2016 (Bild: Tesla Motors)
  • Tesla Model S Facelift 2016 (Bild: Tesla Motors)
Tesla Model S Facelift 2016 (Bild: Tesla Motors)

Tesla meldete zudem, dass das Ziel, 50.000 Fahrzeuge der neuen Modelle S und X im zweiten Halbjahr auszuliefern, vermutlich erreicht werde. Im abgelaufenen Dreimonatszeitraum konnten 14.402 Autos ausgeliefert werden (9.764 Model S und 4.638 Model X). Im Vergleichszeitraum waren es 11.507.

Tesla kündigte Anfang der Woche an, die US-Solarzellenfirma Solarcity für 2,6 Milliarden US-Dollar in Aktien übernehmen zu wollen. Die Anteilseigner und die Regulierungsbehörden müssen der Übernahme noch zustimmen. Wenn es Tesla gelingt, Solarcity zu übernehmen, könnte das neue Unternehmen Kunden Energielösungen aus einer Hand anbieten. Der Kunde könnte zum Beispiel beim Autokauf weitere Produkte wie Solarzellen und Hausakkus als Pakete hinzukaufen.


eye home zur Startseite
weltraumkuh 05. Aug 2016

ich habe nix von "Bezahlten Schreiberlingen" geschrieben, sondern, dass die...

oxybenzol 05. Aug 2016

Du vergleichst hier ne Mücke mit nem Elefanten. In den USA wird in einem Monat eine...

david_rieger 05. Aug 2016

Gibt's den Tesla also auch nur in schwarz und ist dessen Fußboden aus dem Holz der...

AllDayPiano 04. Aug 2016

Genau das frage ich mich auch jeden Tag, wenn ich auf meinen 35km zur Arbeit an 3...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse, Köln
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Heidelberg
  4. Robert Bosch GmbH über access KellyOCG GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")

Folgen Sie uns
       


  1. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  2. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  3. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  4. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  5. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  6. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  7. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher

  8. Cartapping

    Autos werden seit 15 Jahren digital verwanzt

  9. Auto

    Die Kopfstütze des Fahrersitzes erkennt Sekundenschlaf

  10. World of Warcraft

    Fans der Classic-Version bereuen "Piraten-Server"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  2. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner
  3. Raspberry Pi Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Selbst Landungen

    Rulf | 16:05

  2. Re: Zweifel an der Objektivität

    Nikolai | 16:05

  3. Was der Beitrag nicht erklärt...

    junichs | 16:05

  4. Re: Nach dem Ablauf des Monats verfällt der...

    cry88 | 16:04

  5. Re: Gute Nachricht für AMD.

    ichbinsmalwieder | 16:04


  1. 14:17

  2. 13:21

  3. 12:30

  4. 12:08

  5. 12:01

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel