Anzeige
Peter Moore auf der Gamescom-Pressekonferenz 2012
Peter Moore auf der Gamescom-Pressekonferenz 2012 (Bild: Electronic Arts)

Electronic Arts: Origin expandiert, der Rest explodiert

Peter Moore auf der Gamescom-Pressekonferenz 2012
Peter Moore auf der Gamescom-Pressekonferenz 2012 (Bild: Electronic Arts)

Electronic Arts erweitert seine digitale Vertriebsplattform Origin auf Mac OS X, Android, Facebook und Smart-TVs. Ansonsten zeigte der Publisher auf seiner Gamescom-Pressekonferenz vor allem Gameplay-Demonstrationen seiner kommenden Actiontitel.

Die Onlineplattform Origin bleibt nicht länger exklusiv auf Windows-PCs. EA-Manager Peter Moore kündigte im Rahmen der Pressekonferenz des Publishers Origin für Mac OS X, Android, Facebook und Smart-TVs an. Einen genauen Zeitplan für die Veröffentlichung nannte er nicht, aber aktuelle Daten, nach denen bereits über 21 Millionen Spieler Origin nutzen. Über 500 Games von über 50 verschiedenen Herstellern finden sich in EAs Onlinestore. Features wie persönliche Screenshots und Achievements, die der Konkurrent Valve mit Steam bereits länger anbietet, will EA ebenfalls noch 2012 in Origin integrieren.

Anzeige

Die restliche Pressekonferenz war vor allem optisch effektvoll. Electronic Arts konzentrierte sich auf das Actiongenre und zeigte neue Live-Demos unter anderem von Army of Two, Medal of Honor Warfighter, Crysis 3 und Dead Space 3.

Das für Oktober 2012 geplante Medal of Honor Warfighter soll wie sein Vorgänger Authentizität vermitteln. Im Mehrspielermodus können Spieler erstmals für ihre eigenen Nationen antreten, um sie im Onlineservice Battlelog möglichst weit oben zu platzieren.

Für Battlefield 3 hat der Publisher eine Premium Edition angekündigt, die das Grundspiel, eine Mitgliedschaft des Premium Onlineservices sowie die beiden bereits erschienenen Addons Back to Karkand und Close Quarters umfasst. Insgesamt sollen noch drei Erweiterungen für Battlefield 3 erscheinen: Armored Kill, Aftermath und End Game. Die Premium Edition soll im September 2012 erscheinen.

Crysis 3, Star Wars und Sim City für Mac 

eye home zur Startseite
Thaodan 16. Aug 2012

Nur das ich wenn ich das Spiel im Laden kaufe, kaufe ich Hauptsächlich die Lizenz das...

Hassashin 15. Aug 2012

Egal, Hauptsache, irgendwo explodiert was. Manchmal würde ich mir gern vorstellen, in...

Tito 15. Aug 2012

Oder man holt sich eine PS3, ist frei von so einem Programm und man kann ganz bequem die...

Tito 15. Aug 2012

Ohja El Alemain war der Hammer. Leider weiß ich von den ganzen BF3 Erweiterungen ncht...

NikkiNik 15. Aug 2012

Das wüsste ich auch sehr gerne! Für 24¤ habe ich das noch nicht gesehen ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach, Offenburg
  2. redcoon Logistics GmbH, Erfurt
  3. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)
  2. 9,99€
  3. (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)

Folgen Sie uns
       


  1. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  2. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  3. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  4. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  5. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  6. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  7. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  8. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  9. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  10. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
Star Wars Lego im Test
Das Erwachen der Lustigkeit
  1. Mixed Reality Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer
  2. Playstation Kriegsgott statt neuer Konsolenhardware
  3. Trials on Tatooine Wie Lucasfilm Star Wars in die Virtual Reality gebracht hat

Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz
Axon 7 im Hands on
Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  1. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. BND-Gesetzreform Voller Zugriff auf die Kabel der Telekom
  2. Faster Googles Seekabel ist fertig
  3. Onlinehandel Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  1. Re: Mal ein paar Infos von einem FBA Verkäufer.

    Moe479 | 07:30

  2. VT: Wie wäre es mit telekom-mesh-netzweken über...

    jude | 07:24

  3. Re: Keine Probleme mit Rücksendungen

    thesmann | 07:13

  4. Re: ist dass nicht der sackstandverein, der...

    Fairlane | 07:01

  5. Re: Aus diesem Grund keine Klamotten mehr bei Amazon

    Moe479 | 06:46


  1. 20:04

  2. 17:04

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:58

  6. 14:33

  7. 14:22

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel