Abo
  • Services:
Anzeige
Battlefield 4 - China Rising
Battlefield 4 - China Rising (Bild: Electronic Arts)

Electronic Arts Hohe Verluste trotz Next-Gen-Marktführerschaft

EA bezeichnet sich selbst als Marktführer auf der Playstation 4 und der Xbox One. Viel gebracht hat das allerdings nicht: Der Publisher musste trotz Verkaufserfolgen wie Battlefield 4 im letzten Geschäftsquartal hohe Verluste verbuchen.

Anzeige

"Wir sind stolz, dass wir im Dezember der Nummer-eins-Publisher auf den Next-Gen-Konsolen waren", freut sich EA-Chef Andrew Wilson. In Nordamerika hatte der Publisher einen Marktanteil von rund 40 Prozent auf der Playstation 4 und von 30 Prozent auf der Xbox One, in Europa sei die Lage ähnlich. Der typische Next-Gen-Gamer habe mindestens ein Spiel von EA, etwa Fifa 14 oder Battlefield 4.

Der Bilanz hat das nicht viel gebracht: In den Monaten Oktober bis Dezember 2013 musste Electronic Arts einen Verlust von 308 Millionen US-Dollar verbuchen - im gleichen Zeitraum des Vorjahres lag das Minus noch bei 45 Millionen US-Dollar. Der Umsatz ist von 922 Millionen US-Dollar auf 808 Millionen US-Dollar gesunken.

Wichtigster Grund war nach Angaben der Firma, dass die Umstellung auf die neuen Geräte beim Kunden schneller abläuft als erwartet und sich Spiele für Plattformen wie die Xbox 360 und die Playstation 3 schlechter verkauft hätten. Dazu kommen hohe Kosten für Restrukturierungen.

Positiv sieht EA vor allem, dass sich der Anteil des Digitalgeschäfts am Umsatz weiter erhöht: Er ist im Jahresvergleich von knapp 35 auf knapp 51 Prozent geklettert, während der Anteil des Retailgeschäfts von rund 62 auf rund 46 Prozent gesunken ist. Für das Gesamtjahr erwartet EA etwas niedrigere Umsätze, aber auch etwas niedrigere Verluste als bislang angekündigt.


eye home zur Startseite
schueppi 30. Jan 2014

Ich bin nur froh, dass es nicht nur ich war welche einen Bogen um EA gemacht haben. Die...

Endwickler 29. Jan 2014

Spiele einmal Age of Conan. Da ist Swtor eine absulte Freude dagegen. .-) Erst heute...

M.Kessel 29. Jan 2014

Occulus Rift ist das nächste große Ding. Das habe ich im Gefühl. Das gleiche Gefühl...

M.Kessel 29. Jan 2014

Sagt mein Bruder auch. C&C konnte man nach dem 2ten Teil in die Tonne treten.

M.Kessel 29. Jan 2014

Das ist die Ausrichtung auf den Massenmarkt, Nur die Casuals spielen auch auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Kirchheim unter Teck
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Stuttgart
  4. GEUTEBRÜCK, Windhagen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 5€ Gratis-PSN-Guthaben zur PlayStation-Plus-Mitgliedschaft)
  2. Gratis H3 Headset by B&O beim Kauf des LG G5 Smartphones

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Big-Jim-Sammelfiguren: Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
Big-Jim-Sammelfiguren
Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
  1. Marktplatz Ebay Deutschland verkauft 80 Prozent Neuwaren

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Lenkradsteuerung?

    Andi K. | 04:32

  2. Re: Das Ultimative Update

    Andi K. | 04:25

  3. Re: Mensch Hauke

    teenriot* | 04:18

  4. Re: Mehr macht bei EWE eh keinen Sinn

    NaruHina | 03:47

  5. Re: Samsung verlangt die erste Nacht der...

    DerVorhangZuUnd... | 03:22


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel