Electronic Arts: Frostbite Go für mobile Spiele
Frostbite 3 im Einsatz mit Battlefield 4 (Bild: Electronic Arts)

Electronic Arts Frostbite Go für mobile Spiele

Das EA-Entwicklerstudio Dice arbeitet nicht nur an Version 3 der Frostbite-Engine, sondern auch an einem Ableger für Mobile Games für iOS und Android.

Anzeige

Als eines der Probleme von Electronic Arts gilt, dass der Publisher viel zu spät mit der Entwicklung einer firmeneigenen Engine begonnen hat. Erst seit gut zwei Jahren steht mit Frostbite 2 eine konkurrenzfähige Laufzeitumgebung zur Verfügung. Nun hat EA bekanntgegeben, dass die Entwickler auch an einer Engine für mobile Endgeräte arbeiten. Sie heißt Frostbite Go und unterstützt Android und iOS.

Über die weiteren technischen Details von Frostbite Go äußert sich EA bislang nicht. Allerdings weist der Publisher darauf hin, dass die Software den gleichen "exzellenten Workflow" wie die großen Brüder haben soll, sprich: Die Gestaltung der Tools und sonstigen Werkzeuge ähnelt wohl den anderen Engine-Fassungen.

Derzeit arbeitet Dice an Version 3 von Frostbite, das erstmals im Herbst 2013 in Battlefield 4 zum Einsatz kommen soll. Eine Reihe von EA-Studios arbeitet an weiteren Spielen auf Basis der Engine, etwa die nächsten Ausgaben von Mass Effect und Dragon Age, über die es voraussichtlich Anfang Juni 2013 auf der Spielemesse E3 mehr Informationen geben wird.


MrBrown 15. Mai 2013

Was heisst "überbewertet" hier ganz konkret? Im Endeffekt kritisierst Du damit ja nur...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektmanager IT ERP Microsoft Dynamics Navision (m/w)
    über KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, München
  2. IT-Servicetechniker/-in
    Evangelisch-Lutherisches Landeskirchenamt Sachsens, Dresden
  3. Softwaretester / Testautomatisierer (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim
  4. Web Developer (m/w)
    Publicis München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iOS 8

    Apple entfernt Zugriff auf Daten durch Dritte

  2. Streaming-Box im Kurztest

    Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten

  3. Apple

    Update auf iOS 8 macht das iPhone 4S träger

  4. Zoobotics

    Vier- und sechsbeinige Pappkameraden

  5. Mavericks

    Apple veröffentlicht letztes Update für OS X 10.9.5

  6. Amazon

    Der neue Kindle Voyage hat 300 ppi

  7. iPad Air 2 und iPad Mini 3

    Im Oktober sollen neue Apple-Produkte kommen

  8. Watchever und Dropbox

    Einige Apps haben Probleme mit iOS 8

  9. Apples iOS 8 im Test

    Das mittelmäßigste Release aller Zeiten

  10. Online-Handel

    Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Physik: Zeitreisen ohne Paradoxon
Physik
Zeitreisen ohne Paradoxon
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Neues Instrument Holometer Ist unser Universum zweidimensional?
  3. Sofia Der fliegende Blick durch den Staub

Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

Intel Core i7-5960X im Test: Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
Intel Core i7-5960X im Test
Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
  1. Rory Read AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015
  2. Intels Desktop-Chefin im Interview "Wir hatten unsere loyalsten Kunden frustriert"
  3. Intel Core i7-5960X X99-Mainboards angebrannt

    •  / 
    Zum Artikel